Produkte
Philips Sport audio player ACT211 128MB*

Philips Sport audio player ACT211 128MB*

ACT211/00C

Fehlerbehebung

Verfahren zum Übertragen von Musik auf das Philips Gerät mit einem Windows-PC

Für PC-Nutzer: Sie können Ihre Lieblingsmusik über Windows Explorer oder mithilfe von Musicmatch® Jukebox auf den PSA-Player übertragen.

Tipp: Speichern Sie heruntergeladene Musikdateien immer in den Formaten .wma oder .mp3 im Haupt- /Stammverzeichnis des Players, um diese wiedergeben zu können. Der Player gibt die Titel in der Reihenfolge wieder, in der sie auf das Gerät übertragen wurden.

  1. Schließen Sie den PSA-Player über das mitgelieferte USB-Kabel an den PC an.
  2. Öffnen Sie den Windows Explorer, und wählen Sie im Quellverzeichnis die Dateien aus, die Sie übertragen möchten.
  3. Übertragen Sie die Dateien per Drag & Drop an den psa-Player, der in Windows Explorer als AUSTAUSCHBARER DATENTRÄGER bezeichnet wird.
  4. Nach Abschließen des Übertragungsvorgangs klicken Sie auf Hardwarekomponente entfernen oder auswerfen bzw. auf das Auswurfsymbol in der Taskleiste.
  5. Befolgen Sie zum Beenden und Entfernen des Players die Anweisungen auf dem Computerbildschirm. Wenn die Meldung “Das Gerät 'USB-Massenspeichergerät' kann jetzt entfernt werden.” angezeigt wird, klicken Sie auf “OK”. Trennen Sie anschließend die Verbindung zum PSA-Player. Wenn die Meldung “Wiederholen Sie den Vorgang später.” auf dem Bildschirm angezeigt wird, versuchen Sie, einige andere laufende Anwendungen zu schließen, und entfernen Sie anschließend die Hardware.

Unter Windows 98 SE gibt es kein Symbol zum Auswerfen bzw. Abdocken. Überprüfen Sie statt dessen, ob sich die Wellenlinie auf dem Display Ihres PSA-Players nicht mehr bewegt und ob auf dem Computer keine Anwendungen mehr ausgeführt werden, die möglicherweise auf das Gerät zugreifen (einschließlich Windows Explorer). Trennen Sie erst dann die Verbindung.

Übertragen von Musik mit Musicmatch® Jukebox:

  1. Schließen Sie den PSA-Player über das mitgelieferte USB-Kabel an den PC an.
  2. Starten Sie Musicmatch® Jukebox auf Ihrem Computer.
  3. Klicken Sie unter MUSIC CENTER auf Datei > Tragbar, um den PORTABLE DEVICE MANAGER (Manager für tragbare Geräte) zu öffnen. Der PSA-Player wird im daraufhin eingeblendeten Fenster im Ordner “Verbundene tragbare Geräte” angezeigt. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Ordner, und wählen Sie “Plug-In für tragbares Gerät hinzufügen”, um das korrekte Nike Plug-In zu installieren. Klicken Sie auf das Bild, daraufhin wird das Plug-In automatisch installiert.
  4. Sie können jetzt Titel, die Sie aus gespeicherten Abspiellisten, aus “Mein Archiv” in Musicmatch® Jukebox oder direkt vom Windows Explorer ausgewählt haben, per Drag & Drop auf das Symbol für das Philips USB-Massenspeichergerät im Ordner “Verbundene tragbare Geräte” verschieben.
  5. Der Übertragungsstatus wird auf einem Fortschrittsbalken angezeigt. Nachdem die Titel an den Nike PSA-Player übertragen wurden, klicken Sie im PORTABLE DEVICE MANAGER (Manager für tragbare Geräte) auf die Option zum Entfernen.

Für Windows 98-Nutzer: Falls Sie das Symbol für den Nike PSA-Player nicht im Ordner “Verbundene tragbare Geräte” finden, auch wenn das Plug-In installiert ist, liegt dies möglicherweise an einer falschen Installation des PSA-Treibers. Installieren Sie dann den PSA-Treiber neu. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Trennen Sie die Verbindung vom Player zum PC.
  2. Legen Sie die Installations-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein.
  3. Wählen Sie die gewünschte Sprache und die Modellnummer aus, um den Treiber zu installieren.
  4. Klicken Sie auf INSTALL MUSICMATCH 8.0, um Musicmatch® Jukebox zu installieren.
  5. Starten Sie den PC neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Schließen Sie den PSA-Player an den PC an.
  7. Gehen Sie zu Arbeitsplatz > Systemsteuerung > System > Hardware > Geräte-Manager. Überprüfen Sie, ob ein Eintrag des Geräts mit einem gelben Ausrufezeichen “!” versehen ist.
  8. Wählen Sie diesen Eintrag aus, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie dann auf ENTFERNEN, um den falsch installierten Treiber zu deinstallieren.
  9. Der Eintrag mit dem Ausrufezeichen wird jetzt entfernt. Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche AKTUALISIEREN.
  10. Der Computer sucht jetzt nach neuer Hardware. Klicken Sie zum Fortfahren auf WEITER.
  11. Wählen Sie im HARDWARE-ASSISTENTEN die Option “Eine Liste der Treiber in einem bestimmten Verzeichnis zum Auswählen anzeigen.” Klicken Sie anschließend auf WEITER.
  12. Eine Liste aller Geräte wird angezeigt. Wählen Sie die Option FESTPLATTENCONTROLLER, und klicken Sie auf WEITER.
  13. Eine Liste von Herstellern und zugehörigen Geräten wird angezeigt. Wählen Sie die Option DISKETTE.
  14. In einem Dialogfeld werden Sie nach dem Pfad für die Installations-CD des Herstellers gefragt. Geben Sie als Pfad “c:\windows\inf\other” ein, und klicken Sie auf WEITER.
  15. Markieren Sie unter “Modelle” das USB-Massenspeichergerät, und klicken Sie anschließend auf WEITER.
  16. Klicken Sie zum Fortfahren auf WEITER, und klicken Sie anschließend auf FERTIG STELLEN, um die Installation abzuschließen.
  17. Die Treiber sind jetzt installiert. Im Geräte-Manager sollten die korrekt installierten Treiber für die USB-Massenspeichergeräte jetzt unter FESTPLATTENCONTROLLER angezeigt werden.
  18. Trennen Sie die Verbindung vom Player zum PC.
  19. Starten Sie Windows Explorer, und überprüfen Sie, ob der PSA-Player vom Computer erkannt und als WECHSELDATENTRÄGER angezeigt wird. Ist dies nicht der Fall, trennen Sie die Verbindung vom Player zum PC, und wiederholen Sie die Schritte 1 bis 18.
  20. Jetzt können Sie Musikdaten auf den PSA-Player übertragen, indem Sie die oben beschriebenen Schritte zur Anwendung Musicmatch® Jukebox befolgen.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: ACT211/00C , ACT215/00C .

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.