1
Klinische studies

Die neuesten klinischen Beweise

Vergleich der Reduktion von Zahnfleischentzündung und Plaqueentfernung zwischen der Philips Sonicare DiamondClean und einer Handzahnbürste.

 

Delaurenti M, Ward M, Souza S, Jenkins W, Putt MS, Milleman KR, Milleman JL. J Clin Dent 2017;28(Spec Iss A):A1-6.

University Park Research Center, USA

 

Delaurenti et al. konnten ihm Rahmen dieser Studie mit 141 Teilnehmern klinisch nachweisen, dass zweimaliges, tägliches Zähneputzen mit der Philips Sonicare DiamondClean über einen 4-wöchigen Beobachtungszeitraum schon nach 2 Wochen zu einer statistisch signifikanten Reduktion von Zahnbelag und Zahnfleischbluten sowie zu einem Rückgang von Zahnfleischentzündungen im Vergleich zur Handzahnbürste führt.

Reduktion von Zahnbelag und Zahnfleischentzündung bei Anwendung der Philips Sonicare FlexCare Platinum mit AdaptiveClean Bürstenkopf im Vergleich zu einer Handzahnbürste

 

Jenkins W, Souza S, Ward M, Defenbaugh J, Milleman KR, Milleman JL.

J Clin Dent 2017;28(Spec Iss A):A7-12.

Salus Research, Ft. Wayne IN, USA

 

Jenkins et al. wiesen in ihrer klinischen Studie an 143 Teilnehmern nach, dass zweimaliges, tägliches Zähneputzen mit der Philips Sonicare FlexCare Platinum mit AdaptiveClean*1 Bürstenkopf über einen 6-wöchigen Beobachtungszeitraum schon nach 2 Wochen zu 10x mehr Plaquentfernung*2 in schwer zugänglichen Bereichen im Vergleich zu einer Handzahnbürste führt.

Darüberhinaus konnten in nur 2 Wochen bis zu 48% Rückgang von Zahnfleischbluten bei den Teilnehmern nachgewiesen werden.

 

*1Zukünftige Bezeichnung des Bürstenkopfes: Premium Plaque Control

*2im Deep Clean Modus (d.h. Bürsteneinstellung)

Die Wirksamkeit von Handzahnbürsten im Vergleich zu Schallzahnbürsten mit hoher Frequenz und hoher Amplitude zur Verbesserung der Mundgesundheit: eine Metaanalyses

 

de Jager M, Rmaile A, Darch O (Philips Research, Cambridge, Vereinigtes Königreich) und Bikker JW (CQM, Eindhoven, Niederlande)

J Clin Dent 2017;28(Spec Iss A):A13-28.

Philips Research, Eindhoven, NL

 

Diese aktuelle Meta-Analyse, welche Studien bis zu einem 3monatigen Beobachtungszeitraum berücksichtig, zeigt, dass die Schallzahnbürsten signifikant wirksamer Plaque und Gingivitis reduzieren als eine Handzahnbürste im täglichen Gebrauch. Die Studienkriterien orientieren sich am Cochrane Review für „Elektrisiche Zahnbürsten“.

Sonic-powered toothbrushes

Beurteilung der Reduktion von Zahnfleischentzündung und Plaqueentfernung durch Philips Sonicare DiamondClean mit AdaptiveClean Bürstenkopf und Oral-B 7000 mit CrossAction-Bürstenkopf

 

Starke M, Delaurenti M, Ward M, Souza S, Milleman KR, Milleman JL.

J Clin Dent 2017;28(Spec Iss A):A29-35.

Salus Research, Ft. Wayne IN, USA

 

In dieser Studie wies man bei zweimaligen, täglichem Zähneputzen über einen 6-wöchigen Beobachtungszeitraum nach, dass es schon nach 2 Wochen zu einer statistisch signifikanten Reduktion von Zahnbelag und Zahnfleischbluten sowie zu einem Rückgang von Zahnfleischentzündungen bei Verwendung der Philips Sonicare DiamondClean mit AdaptiveClean* Bürstenkopf kommt.

 

*Zukünftige Bezeichnung des Bürstenkopfes: Premium Plaque Control.

Zahnfleischgesundheit und Plaqueentfernung

 

Eine Studie zur Bewertung der Wirkung von Philips Sonicare AirFloss Ultra auf die Zahnfleischgesundheit und die Plaqueentfernung bei Anwendung mit antibakterieller Mundspülung

 

Mwatha A, Olson M, Souza S, Ward M, Jenkins W, Amini P, Gallob J, Fafard T. J Clin Dent 2017;28(Spec Iss A):A36-44.

Silverstone Research, Las Vegas, NV 2014

 

Die fünfte Studie  untersuchte die Wirkung des Philips Sonicare AirFloss Ultra: Zwischen den zu untersuchenden Systemen zur Zahnzwischenraumreinigung zeigte sich über einen 4-wöchigen Beobachtungszeitraum hinsichtlich der Reduktion von Zahnbelag und Zahnfleischentzündung eine statistisch signifikante vergleichbare Wirksamkeit von AirFloss Ultra bei Verwendung antibakterieller Mundspüllösungen gegenüber Zahnseide.

Philips Sonicare AirFloss Pro for interdental oral care