Fachbereiche & Krankheiten

Patientenzentrierte Brustkrebsdiagnostik

Eine Kooperation von Philips und dem radiologicum münchen

Radiologicum Logo
Ziel von Philips und dem radiologicum münchen ist es aufzuzeigen, wie patientenzentrierte Abläufe in der radiologischen Praxis und moderne Medizintechnik die Diagnose und Versorgung von Patientinnen mit Brustkrebs verbessern. Dazu gehört, dass die Patientinnen konsequent in den Mittelpunkt gestellt werden und die gesamte Praxis, wie im radiologicum münchen, diese Philosophie mitträgt. Gleichzeitig stellen schonende Diagnoseverfahren und ein modernes Gerätedesign sicher, dass Untersuchungen angstfrei und mit der geringstmöglichen Belastung ablaufen.

Häufig, aber heilbar


Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen: Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an dieser Krebsart. In Deutschland sind jedes Jahr etwa 70.000 Frauen betroffen. Der Brustkrebs steht aber auch wie kaum eine andere Krebsform für die erstaunlichen Fortschritte in der Medizin. Denn rechtzeitig erkannt und behandelt ist Brustkrebs heute in den meisten Fällen heilbar.
Video Diagnose Brustkrebs
„Brustkrebs ist heute heilbar. Die Krankheit hat ihren Schrecken verloren.“

Dr. med. Michael Risch, Facharzt für Radiologie, radiologicum münchen

Erkennen und behandeln


Dem Radiologen kommt in der Versorgung von Brustkrebspatientinnen eine Schlüsselrolle zu. Er ist es, der den Krebs erkennt und damit eine Behandlung erst möglich macht. In 80 Prozent der Fälle können brusterhaltende Operationsverfahren angewendet werden, bei denen der Eingriff später nicht zu erkennen ist. Doch auch wenn Brustkrebs relativ spät festgestellt wird, gibt es heute gut wirksame Behandlungsmöglichkeiten.

Moderne Brustkrebstherapie


Wesentliches Element in der Behandlung von Brustkrebs ist die Entfernung des Krebsgewebes. Ein Millimeter Abstand zum gesunden Gewebe ist hier bereits ausreichend. Danach folgen in der Regel die Strahlenbehandlung und eine Chemotherapie. Abhängig von der Beschaffenheit des Tumors kommen auch hormonelle Therapien zum Einsatz. Bei großen Tumoren kann bereits vor der Operation eine sogenannte neoadjuvante Chemotherapie begonnen werden. Sie bewirkt, dass der Krebs noch vor dem Eingriff schrumpft. Vielversprechend sind außerdem ganz neue Behandlungsmöglichkeiten, die auf spezielle Genvarianten des Brustkrebses zugeschnitten sind oder das körpereigene Immunsystem für die Krebsbekämpfung aktivieren.
Diagnose

Kontrolle ist wichtig!


Nach erfolgreicher Therapie ist der Radiologe erneut wichtiger Ansprechpartner und Begleiter der Patientinnen. Denn regelmäßige Kontrolluntersuchungen stellen sicher, dass man möglichst rasch reagieren kann, falls der Krebs erneut auftritt. Das radiologicum münchen ist in der Brustkrebsdiagnostik und Früherkennung eine zentrale Anlaufstelle für Frauen aus dieser Region.
„Für Philips ist es wichtig, in der Früherkennung, aber auch in der Diagnose und Therapie, möglichst früh zu helfen.“

Dr. med. Lorenzo Quinzio, Philips-Mitarbeiter und Arzt

Und was macht Philips?


Philips bietet im Bereich Brustkrebs Diagnoselösungen von der Mammographie über den Ultraschall bis hin zur Magnetresonanztomographie und ist damit der Technologie-Partner des Radiologen. Gleichzeitig ist Philips in vielen anderen Gebieten aktiv und bietet als modernes Gesundheitsunternehmen Lösungen in allen Lebens- und Gesundheitsbereichen: von der Unterstützung eines gesunden Lebensstils über Prävention, Diagnostik und Therapie bis hin zur Versorgung zu Hause.

Die Partner

Radiologicum München

Das radiologicum münchen ist ein Verbund von radiologischen und nuklearmedizinischen Praxen im Raum München. Hier erhalten Patientinnen im Rahmen der Früherkennung und Diagnose die größtmögliche Hilfe und Orientierung. Die Praxisteams stellen dabei die Patientinnen konsequent in den Mittelpunkt und bringen medizinische Kompetenz und schonende moderne Technik in Einklang mit persönlicher und fürsorglicher Zuwendung.

 

 

Sie sind Diagnose-Patientin aus dem Raum München und möchten weitere Informationen? Kontaktieren Sie das radiologicum:

Philips

Philips ist ein Gesundheitsunternehmen. Lösungen von Philips für ein gesundes Leben, Prävention, Diagnose und Therapie sowie die Versorgung zu Hause tragen dazu bei, das Leben und die Gesundheit von Menschen zu verbessern. Mit Systemen für diagnostische Bildgebung, bildgebungsgestützte Therapie, Patienten-Monitoring und Gesundheits-IT ist das Unternehmen ein führender Anbieter in der Medizintechnik. Diese Expertise nutzt Philips außerdem in der Entwicklung von Gesundheitsprodukten für Verbraucher und Angeboten für die Versorgung zu Hause.

 

 

Sie arbeiten im Gesundheitswesen und sind an unseren Lösungen interessiert? Kontaktieren Sie Philips:

Weiterführende Links

Pink Ribbon Deutschland

Brustkrebsfrüherkennung und Aufklärung

Krebsinformationsdienst

des Deutschen Krebsforschungszentrums: Brustkrebs

Deutsche Krebsgesellschaft

Informationen für Brustkrebspatientinnen

Sie arbeiten im Gesundheitswesen und sind an den Lösungen von Philips interessiert?

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
*