Treatment app privacy Notice

Datenschutzbestimmung Philips Schmerztherapie

 

Die Datenschutzbestimmung wurde zuletzt am 2016-07-01 geändert.

Philips Schmerztherapie verwendet oder verarbeitet persönliche Daten, die von PulseRelief- und/oder BlueTouch-Geräten ("Gerät(e)") und der Treatment-Anwendung ("App") erfasst und verarbeitet werden.

Diese Datenschutzbestimmung gilt für persönliche Daten, die vom Gerät/von den Geräten und der App erfasst werden, welche unter die Kontrolle von Koninklijke Philips N.V. oder seinen Tochtergesellschaften ("Philips") fallen. Hierbei handelt es sich um einen Hinweis zu unseren Datenschutzpraktiken, nicht um einen Vertrag bzw. eine Vereinbarung.

 

Erfasste und verwendete Daten

Kontodaten


Diese Daten umfassen Benutzername, Name, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Alter, Land, Sprache, Passwort und Authentifizierungsdaten der Informationsgesellschaft.

 

  • Die erfassten Daten werden zum Erstellen und Verwalten Ihres Kontos genutzt. Ihr Konto wird dazu verwendet, Ihnen eine Begrüßungs-E-Mail zum Verifizieren Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts zu senden, Ihnen auf Ihre Anfragen zu antworten und Ihnen rein servicebezogene Benachrichtigungen zu senden, z. B. wenn unser Service wegen Wartungsarbeiten zeitweise nicht zur Verfügung steht. Wir nutzen Ihre Registrierungsinformationen zum Erstellen und Verwalten Ihres Kontos oder zum Registrieren Ihres Einkaufs.
     

Von Ihnen eingegebene Daten
 

Diese Daten umfassen Ihre Einträge in den Fragebogen (Tagebuch) zu Schmerzen und Aktivitäten, einschließlich Ihrer Schmerzintensität, Ihrem Aktivitätslevel, Ihrer Stimmung, Ihrem Umgang mit Schmerzen sowie Ihrer Schlafqualität.
 

  • Die erfassten Daten werden dazu verwendet, um Ihnen einen Überblick über Ihre täglichen Rückenschmerzen zu verschaffen und den Schmerz im Verlauf der Zeit zu beobachten.. Wir tun dies, indem wir Ihnen diese Daten in der App bereitstellen. Diese Daten werden NICHT von Philips gesammelt.
     

Gerätedaten

 

Wenn Sie das Philips PulseRelief und/oder BlueTouch-Gerät verwenden, zeichnet dieses die Behandlungszeit, -dauer und -intensität, Geräteeinstellungen, das ausgewählte Programm und den Akkustand auf und streamt die entsprechenden Daten auf die App. Diese Daten umfassen zudem (eine) eindeutige Gerätenummer(n) des Benutzers sowie Sitzungs- und Nutzungsdaten. Hierbei handelt es sich um Informationen über Ihre Nutzung des/der Geräts/Geräte.

  • Die erfassten Daten werden dazu verwendet, um Ihnen einen Überblick über Ihre täglichen Rückenschmerzen zu verschaffen und den Schmerz im Verlauf der Zeit zu beobachten.
  • Die erfassten Daten bieten Informationen über Ihre Nutzung des Geräts/der Geräte.
     

Cookies

Die App setzt Cookies oder ähnliche Techniken ein. Diese Daten umfassen die eindeutige Gerätenummer des Benutzers, die IP-Adresse Ihres mobilen Geräts/Ihrer mobilen Geräte, die Art des verwendeten mobilen Internetbrowsers oder des Betriebssystems sowie die Sitzungs- und Nutzungsdaten. Hierbei handelt es sich um Informationen über Ihre Nutzung der App.

Wir verwenden folgende Arten von Cookies:

Erforderliche Cookies

Diese Cookies stellen die korrekte Funktionsweise der Website sicher.
 

Analytische Cookies
 

Mit diesen Cookies können wir die Nutzung der Website analysieren, damit wir die Leistung unserer Websites messen und verbessern können.
 

  • Diese Daten können verwendet werden, um die für Sie interessanten Teile der App zu identifizieren, Ihre Nutzung der App nachzuverfolgen, Ihr App-Erlebnis zu verbessern oder Inhalte sozialer Medien zu teilen. Darüber hinaus nutzen wir Cookies, die die korrekte Funktionsweise der App sicherstellen.

  • Die erfassten Daten werden verwendet, um Ihnen die Funktionen der App bereitzustellen.

  • Zusätzlich bieten die erfassten Daten auch Informationen über Ihre Nutzung und Aufrufe der App und des Geräts/der Geräte.
 
Standortdaten

Wenn Sie den Zugriff auf Ihre Standortdaten zulassen, erfassen wir ggf. den geografischen Standort Ihres Mobilgeräts.
 
  • Wenn Sie die Funktion "Finden Sie einen Philips Händler in Ihrer Nähe" auf der Support-Website nutzen, werden Sie aufgefordert, Ihre Standortdaten für Philips freizugeben. Basierend auf Ihren Standortdaten wird Ihnen ein Händler in Ihrer Nähe angezeigt, oder Sie erhalten die Kontaktdaten des Kundendienstes für Ihr Land.

Kombinierte Daten

 

Diese Daten umfassen Kontodaten, Daten, die von Ihnen eingegeben wurden, Gerätedaten, Cookies, Standortdaten und Daten, die Philips durch Ihre Interaktionen mit Philips bezieht, darunter:

 

  • Daten über Ihre Interaktionen und Ihre Nutzung der digitalen Philips Kanäle wie soziale Medien, Websites, E-Mails, Apps und gekoppelte Produkte. Diese Daten umfassen möglicherweise die IP-Adresse, Cookies, Geräteinformationen, von Ihnen angeklickte oder angetippte Informationen, Standortdetails und von Ihnen besuchte Websites etc.
  • Die kombinierten Daten werden analysiert und verwendet, um Ihnen Dienste im Rahmen der Philips Schmerztherapie bereitzustellen, wie z. B. einen Überblick über Ihre täglichen Rückenschmerzen und Informationen zum Schmerz im Verlauf der Zeit. Wir können diese Daten sammeln, um nach dem Entfernen personenbezogener Informationen Publikationen, Präsentationen, Berichte oder sonstige (Marketing-)Kommunikationsmittel zu erstellen und für interne und externe Zwecke nutzen.
  • Falls Sie Werbemitteilungen – basierend auf Ihren Interessen und Ihrem Verhalten – zu Philips Produkten, Services, Veranstaltungen und Werbeaktionen erhalten möchten, kontaktieren wir Sie in Form von Werbemitteilungen per E-Mail, Telefon und über andere digitale Kanäle, wie mobile Apps und soziale Medien. Damit wir die Mitteilungen an Ihre Interessen und Ihr Verhalten anpassen und Ihnen ein optimal personalisiertes Erlebnis bieten können, analysieren und kombinieren wir möglicherweise Ihre persönlichen Daten.
  • Wir nutzen diese Daten, um den Inhalt, die Funktionalität und die Benutzerfreundlichkeit der App, des Geräts/der Geräte sowie unserer Produkte und Services zu verbessern und neue Produkte und Services zu entwickeln.
  • Möglicherweise kombinieren wir die von Ihnen erfassten Daten und teilen diese mit anderen Unternehmen der Philips Group und mit Drittanbietern.

 

Dritte

 

Philips kann Dritte mit der Bereitstellung folgender Dienstleistungen beauftragen:

 

  • IT-Anbieter

Diese Anbieter stellen die erforderliche Hardware-, Software-, Netzwerk-, Speicher-, Transaktionsdienst- und/oder damit zusammenhängende Technologie bereit, um die App oder den Service ausführen zu können.

 

  • Cloud-Anbieter

Diese Anbieter stellen Datenspeicherdienste bereit. Philips ist stets bemüht, Ihre persönlichen Daten in Ihrer Region zu speichern und nutzt daher Cloud-Dienste in Europa, den USA, Lateinamerika, Tokio oder Sydney und China...

 

Philips fordert von diesen Drittanbietern einen mit dem von Philips bereitgestellten Datenschutz vergleichbaren Schutz Ihrer persönlichen Daten sowie die ausschließliche Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu oben genannten Zwecken und gewährt ihnen Zugriff auf ein Minimum an Daten, die sie für die Bereitstellung eines bestimmten Services benötigen.

 

Wenn Philips einem Drittanbieter die Übertragung Ihrer persönlichen Daten außerhalb Ihrer geografischen Region erlaubt, werden Schritte zum Schutz Ihrer Privatsphäre durch die Nutzung von vertraglichen Vereinbarungen oder anderen Mitteln, die einen vergleichbaren Schutz während der Informationsverarbeitung durch Drittanbieter bieten, eingeleitet.

 

Philips wird persönliche Daten ausschließlich gemäß den Vorgaben der vorliegenden Datenschutzbestimmungen und/oder soweit gesetzlich verpflichtet offen legen.

Mitunter werden Geschäftsbereiche oder Teile eines Geschäftsbereichs von Philips an andere Unternehmen verkauft. Im Rahmen des zugehörigen Eigentumsübergangs können die persönlichen Daten, die in direkter Verbindung zu diesem Geschäftsbereich stehen, an das erwerbende Unternehmen übergeben werden.

 

Möglichkeiten und Rechte


Senden Sie eine E-Mail an privacy@philips.com, um folgende Auswahlmöglichkeiten und Rechte in Anspruch zu nehmen:

 

  • Zugriff

Sie können jederzeit den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten anfordern.

 

  • Korrekturanfrage

Sie können jederzeit die Korrektur Ihrer persönlichen Daten anfordern.

 

  • Objekt

Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen.

 

  • Fragen oder Beschwerden

Sie können uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie uns Fragen, Beschwerden, Bedenken oder Vorschläge mitteilen möchten.

 

  • Widerruf der Zustimmung

Sie können Ihre Zustimmung einfach widerrufen: Bestellen Sie zum Beispiel unsere Marketing-Services durch Klicken auf die Schaltfläche "Abbestellen" unter jeder an Sie gesendeten E-Mail ab.

 

  • Löschen

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer persönlichen Daten fordern, falls zutreffend.

 

Wir schützen Ihre persönlichen Daten

 

Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst, die Philips anvertrauten Daten vor Verlust, Missbrauch und unrechtmäßigem Zugriff zu schützen. Philips verwendet verschiedene Sicherheitstechnologien und Organisationsverfahren zum Schutz Ihrer Daten. Wir implementieren beispielsweise Zugriffskontrollen und verwenden Firewalls, Verschlüsselung sowie sichere Server.

 

Spezielle Informationen für Eltern

 

Obwohl sich Philips Schmerztherapie in der Regel nicht an Kinder unter 18 Jahre richtet, hält sich Philips streng an geltende Gesetze zur Einholung der Zustimmung von Eltern oder Erziehungsberechtigten, bevor persönliche Daten von Kindern erfasst, verwendet oder veröffentlicht werden.

 

Wenn einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten bekannt wird, dass uns ein Kind, das jünger als 18 Jahre ist, seine persönlichen Daten mitgeteilt hat, wenden Sie sich bitte an uns unter privacy@philips.com. Wenn uns bekannt wird, dass Kinder unter 18 Jahren uns persönliche Daten mitgeteilt haben, werden wir solche Daten löschen.

 

Regionsspezifische Informationen: Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien
 

Gemäß California Civil Code Abschnitt 1798.83 haben unsere Kunden mit Wohnsitz in Kalifornien das Recht, einmal im Jahr kostenlos Daten von uns zu den persönlichen Informationen (falls zutreffend) anzufordern, die wir im vorangegangenen Kalenderjahr im Rahmen des direkten Marketing an Dritte weitergegeben haben. Falls zutreffend, enthalten diese Informationen eine Liste der Kategorien persönlicher Informationen, die weitergegeben wurden, sowie die Namen und Adressen sämtlicher Dritter, an die wir die Informationen im direkt vorangegangenen Kalenderjahr weitergegeben haben. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben und einen solchen Antrag stellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@philips.com.

 

Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen

Die von Philips bereitgestellten Services können sich gelegentlich ändern, ohne dass Sie davon im Voraus in Kenntnis gesetzt werden müssen. Aus diesem Grund behalten wir uns das Recht vor, regelmäßig Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen.

 

Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig die jeweils aktuelle Version zu prüfen.

Neue Datenschutzbestimmungen sind mit ihrer Veröffentlichung wirksam. Wenn Sie geänderten Datenschutzbestimmungen nicht zustimmen, sollten Sie Ihre persönlichen Einstellungen ändern oder in Betracht ziehen, die App nicht mehr zu verwenden. Wenn Sie nach solchen Änderungen auch weiterhin auf unsere Dienste zugreifen oder sie nutzen, bestätigen Sie, dass Sie die geänderten Datenschutzbestimmungen kennen.

 

Kontakt

Sie können sich unter privacy@philips.com an uns wenden.

The combined data is analyzed and used to provide you with the Philips Pain Relief services such as to provide you with insight in your daily pain and to track this over time. We may aggregate this data, removing individual personal data, in order to create publications, presentations, reports or other (marketing) communications, which we can use for both internal and external purposes.

 

If you choose to receive promotional communications - based on your preferences and behavior - about Philips products, services, events and promotions, we may contact you with promotional communications via email, phone and other digital channels, such as Mobile apps and social media. To be able to tailor the communications to your preferences and behavior and provide you with the best personalized experience, we may analyze and combine your personal data.

 

We use this data to help us improve the content, functionality and usability of the App, Device(s) and our products and services and to develop new products and services.

 

We may combine the information collected from you and share them with other companies of the Philips Group and with third parties.

The combined data is analyzed and used to provide you with the Philips Pain Relief services such as to provide you with insight in your daily pain and to track this over time. We may aggregate this data, removing individual personal data, in order to create publications, presentations, reports or other (marketing) communications, which we can use for both internal and external purposes.

 

If you choose to receive promotional communications - based on your preferences and behavior - about Philips products, services, events and promotions, we may contact you with promotional communications via email, phone and other digital channels, such as Mobile apps and social media. To be able to tailor the communications to your preferences and behavior and provide you with the best personalized experience, we may analyze and combine your personal data.

 

We use this data to help us improve the content, functionality and usability of the App, Device(s) and our products and services and to develop new products and services.

 

We may combine the information collected from you and share them with other companies of the Philips Group and with third parties.