Leitfaden für das Arzt-Gespräch über Schlafapnoe

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Schlafapnoe

 

Wenn Sie glauben, an einer Schlafapnoe zu leiden, gehen Sie als nächstes zum Arzt. Zur Abklärung des Befunds kann er Ihnen eine Schlafuntersuchung bei einem Facharzt verschreiben (Pulmologe oder Schlafmediziner). Diese Untersuchung ist ein einfaches, schmerzloses Verfahren, das in einer speziellen Einrichtung oder bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden kann. Für einen optimalen Verlauf Ihres Arzttermins gehen Sie nach den unten beschriebenen Schritten vor.

Find a sleep lab
1

Machen Sie den Test

Wenn Sie es nicht bereits getan haben, beantworten Sie bitte die Fragen unseres kleinen Online-Tests. Drucken Sie das Ergebnis aus und nehmen Sie es zu Ihrem Termin mit.

 

Jetzt am Test teilnehmen

2

Sprechen Sie mit einem Arzt

Vereinbaren Sie einen Termin bei einem Schlafmediziner in Ihrer Nähe. Falls Sie keinen Facharzt in der Umgebung finden sollten, können Sie auch zu Ihrem Hausarzt gehen.

Über den Link können Sie ein Schlaflabor in Ihrer Nähe suchen
3

Bereiten Sie sich vor

Besprechen Sie die Ergebnisse Ihres Schlafapnoe-Tests mit dem Arzt, der Ihnen wahrscheinlich eine Schlafuntersuchung verordnen wird. Bedenken Sie, dass eine Schlafuntersuchung die einzige Möglichkeit ist, mit der Schlafapnoe diagnostiziert werden kann.

 

Informieren Sie sich, wie Ihr Schlaf untersucht wird

Be proactive. Ask your doctor about sleep apnea.

Werden Sie aktiv. Sprechen Sie Ihren Arzt auf Schlafapnoe an.

 

Lassen Sie sich vom Erfolg anderer Betroffener motivieren.

 

Sehen Sie hier Videos, die Ihnen Mut machen.

Eine unbehandelte Schlafapnoe geht oft mit folgenden Erkrankungen einher:
 

  • Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Herzinfarkt
  • Herzrhythmusstörungen
  • Schlaganfall
  • Zucker (Typ-2-Diabetes)

Eine erfolgreiche Schlaftherapie kann folgende positive Effekte mit sich bringen:
 

  • Mehr Energie und Aufmerksamkeit
  • Weniger morgendlicher Kopfschmerz
  • Geringere Reizbarkeit
  • Bessere Gedächtnisleistung
  • Niedrigerer Blutdruck
  • Geringeres Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Gesteigerte Leistungsfähigkeit und Effektivität bei der Arbeit und zu Hause
  • Insgesamt verbesserte Lebensqualität

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um eine Schlafuntersuchung verordnet zu bekommen. Das ist der erste Schritt auf dem Weg zur Behandlung und kann Ihnen helfen, ein besseres, gesünderes Leben zu führen.