Durchleuchtung

CombiDiagnost R90

Funktionsübergreifendes DRF-System

Produktnummer:

709030

Dieses fernbediente, kostengünstige Durchleuchtungssystem mit modernsten Funktionen für die digitale Radiographie ermöglicht eine konstante, erstklassige Bildqualität und optimale Raumnutzung.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
Unterstützung der Diagnosesicherheit || KBA1.1
Unterstützung der Diagnosesicherheit

Unterstützung der Diagnosesicherheit

Hochmoderne Funktionen für die digitale Radiographie verwandeln Ihren herkömmlichen Durchleuchtungsraum in eine 2-in-1-Lösung mit hohem Durchsatz. Sie soll die Diagnosesicherheit mit hoher Bildqualität und herausragenden Dosismanagement-Funktionen unterstützen, von denen sowohl Patienten als auch Mitarbeiter profitieren.
Leistungsstarke Detektoren || KBA1.1
Leistungsstarke Detektoren

Leistungsstarke Detektoren

Aufgrund ihres geringen Gewichts lassen sich die großen und kleinen WLAN-Detektoren des CombiDiagnost R90 bequem positionieren. In Verbindung mit unserer intelligenten SkyFlow Software sind sie hervorragend zur Durchführung von Untersuchungen am Patientenbett geeignet und können mit mehreren kompatiblen Systemen verwendet werden.
Verborgene Details werden sichtbar || KBA1.1
Verborgene Details werden sichtbar

Verborgene Details werden sichtbar

Durch den automatischen Ausgleich von über- und unterbelichteten Bereichen bietet die dynamische UNIQUE Bildverarbeitungssoftware eine konstant hohe Bildqualität für alle anatomischen Bereiche – sowohl bei der Radiographie als auch bei der Durchleuchtung.
Hervorragende Bildqualität bei gering... || KBA1.1
Hervorragende Bildqualität bei geringer Strahlendosis

Hervorragende Bildqualität bei geringer Strahlendosis

Zu den Funktionen des CombiDiagnost R90 für die Dosiseinsparung gehören spezielle Durchleuchtungseinstellungen, gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung und Dosismessung – ideal für die Untersuchung von Kindern. Dadurch profitieren Ihre kleineren Patienten von einer geringeren Strahlendosis ohne Einbußen bei der Bildqualität.
Schneller, intuitiver Arbeitsablauf || KBA1.1
Schneller, intuitiver Arbeitsablauf

Schneller, intuitiver Arbeitsablauf

Das CombiDiagnost R90 nutzt die Eleva Benutzeroberfläche von Philips und stellt damit sämtliche Tools und Bedienelemente bereit, die für reibungslose Abläufe erforderlich sind. Diese gemeinsame Plattform ist intuitiv bedienbar und unterstützt radiologische Abteilungen bei der Optimierung ihrer Arbeitsabläufe.
Einfache Bedienung || KBA1.1
Einfache Bedienung

Einfache Bedienung

Aufgrund seiner flexiblen Geometrie und integrierten DR-Technologie ist das CombiDiagnost R90 ausgesprochen einfach zu bedienen. Der Tisch mit einstellbarer Neigung (–90° bis +90°) ist ideal für alle Standard-Durchleuchtungsverfahren. Ein Kippmechanismus für die Röhrensäule ermöglicht Winkelprojektionen in jeder Tischposition. Durch die intuitive Bedienung über den Touchscreen können Untersuchungen schneller durchgeführt werden.

Technische Daten

Tube: SRM 0608 ROT GS 505
Tube: SRM 0608 ROT GS 505
Maximum voltage
  • 125 kV (110 kV bei GCF)
Anode heat storage capacity
  • 800 kHU (593kJ)
focal spot
  • 0,6/0,8
Geometry
Geometry
Tube column movement range
  • 160 cm
Table tilt angle
  • –90°/+90°
Motorized compressor
  • 3–15 kg Kompressionskraft
Maximum patient weight
  • 284 kg ohne Einschränkungen
Table height
  • 62–142 cm
Source to Image Distance (SID)
  • 113–183 cm
Generator
Generator
Fluoroscopy techniques
  • Gepulste Durchleuchtung, In‑Pulse‑Steuerung
  • Gittergesteuerte gepulste Durchleuchtung (GCF), In‑Pulse‑Steuerung
Power
  • 65 kW, optional 80 kW
Tube voltage flouroscopy
  • 40 bis 125 kV
Tube voltage exposure
  • 40 bis 150 kV
Exposure techniques
  • Manuell: kV‑mAs oder kV‑mA-s
  • Belichtungsautomatik (AEC) - Intelligent Exposure (IQX), In-Pulse-Steuerung
  • Verfahren zur automatische kV‑Reduzierung
Ceiling Suspension
Ceiling Suspension
Ceiling height at SID 110 cm (44")
  • 2,83 m bis 3,21 m
Type
  • Vierteilige Teleskopsäule
Collimator
  • Motorisiert, automatisch
Tube: SRO 33100 ROT380 (for CS)
Tube: SRO 33100 ROT380 (for CS)
Anode heat storage capacity
  • 300 kHU (200 kJ)
Maximum voltage
  • 150 kV
focal spot
  • 0,6/1,2
Wireless detector: SkyPlate Small
Wireless detector: SkyPlate Small
Image matrix size
  • 1.500 x 1.920 Pixel
Type
  • Digitaler CsI-Flachdetektor (Caesiumjodid)
Active area
  • 22,2 x 28,4 cm
Detector size
  • 24 x 30 cm
Wireless detector: SkyPlate Large
Wireless detector: SkyPlate Large
Active area
  • 34,48 x 42,12 cm
Detector size
  • 35 cm x 43 cm
Type
  • Digitaler CsI-Flachdetektor (Caesiumjodid)
Image matrix size
  • 2330 x 2846 Pixel
Tube: SRO 33100 ROT380
Tube: SRO 33100 ROT380
Maximum voltage
  • 150 kV
Anode heat storage capacity
  • 300 kHU (200 kJ)
focal spot
  • 0,6/1,6
Digital vertical stand
Digital vertical stand
Motorized tilting
  • Optional, –20° bis +90°
Vertical travel
  • 30 cm–180 cm
Detector Size
  • SkyPlate Detektor
Dynamic Flat Detector
Dynamic Flat Detector
Pixel size
  • 148 µm
Acquisition mode continious fluoroscopy
  • Bis zu 30 Bilder pro Sekunde
Detector Size
  • 43 cm x 43 cm
Image matrix size
  • 2.874 x 2.840 Pixel
Acquisition mode pulsed fluoroscopy
  • Bis zu 20 Bilder pro Sekunde