Prodiva 1.5T CS

Ihren Möglichkeiten sind jetzt keine Grenzen mehr gesetzt.

Ähnliche Produkte finden

Verlässlichkeit, Vorhersehbarkeit und Transparenz sind ausschlaggebende Faktoren zur Nutzung Ihrer Möglichkeiten als MR-Dienstleister. Philips Prodiva 1.5T CS unterstützt Ihre ehrgeizigen Ziele als renommierter Anbieter von zuverlässigen MR-Leistungen auf Basis unserer bewährten digitalen dStream Breitbandtechnologie, die in über 2000 Installationen weltweit im Einsatz ist. Der vereinfachte Breeze Workflow hilft Benutzern mit unterschiedlichem Erfahrungshintergrund ab dem ersten Tag bei der einheitlichen Durchführung von MR-Routineuntersuchungen. Niedrige Installations- und Standortkosten, durchgängige Systemverfügbarkeit und einfache Upgrades sind Ihr Garant für vorhersehbare Gesamtkosten (TCO).

Technische Daten

Magnet system
Magnet system
Durchmesser der Öffnung
  • 60 cm
Gewicht des Magneten
  • 2700 kg
Typische Homogenität (Veff) bei 40 cm DSV
  • ≤ 0,9 ppm
Maximales Messfeld (FOV)
  • max. 47 cm (X, Y), max. 45 cm (Z)
Kühlmittel-Abdampfrate unter üblichen Scan-Bedingungen
  • 0 l/h
Stellar GP gradient
Stellar GP gradient
Max. Amplitude für jede Achse
  • 33 mT/m
Max. Slew Rate für jede Achse
  • 120 T/m/s
Resolution parameters
Resolution parameters
Max. Scanmatrix
  • 1024
Höchste Auflösung in der Ebene
  • 5 μm
Maximale Anzahl an Schichten
  • 1024
RF transmit
RF transmit
Ausgangsleistung
  • 18 kW
HF-Übertragung
  • Ja
dStream RF receive
dStream RF receive
Anzahl unabhängiger Empfangskanäle
  • Kanalunabhängig
Position des Analog/Digital-Wandlers
  • Im Inneren der Spule (NVS)/am Patiententisch (Anterior)
Signalkette von der Spule zur Rekonstruktionseinheit
  • Vollständig digitale
Signalkette von der Spulenelektronik zum Anschluss
  • Digital
Signalkette von der Spulenelektronik zum Magneten
  • Digital
Signalkette von der Spulenelektronik zur Rekonstruktionseinheit
  • Digital
Site Planning
Site Planning
Mindestdeckenhöhe
  • 2,35 m
Minimale Raummaße (Untersuchungsraum, Technikraum und Kontrollraum)
  • 23 m²
iPatient efficiency assistance
iPatient efficiency assistance
SmartSelect
  • Ja
SmartExam (optional)
  • Ja
SmartStart
  • Ja
SmartLine (abhängig vom Paket)
  • Ja
SmartLink (abhängig vom Paket)
  • Ja
Patient environment
Patient environment
Patientenöffnung
  • 60 cm
Konisch an beiden Enden
  • Ja
Drahtlose physiologische Synchronisierung
  • Ja
Verschiedene Lösungen zur Geräuschreduzierung
  • Ja
Breeze workflow
Breeze workflow
Posteriore Breeze Spule
  • Ja
Anteriore Breeze Spulen (optional)
  • Ja
Breeze Anschlüsse
  • Ja
Breeze dS Schnittstelle
  • Ja
Breeze Patiententisch
  • Ja
Breeze Spulenaufbewahrung (optional)
  • Ja
  • 1. Basierend auf einer internen Vergleichsstudie mit dem Arbeitsablauf des Achieva.
  • 2. Basierend auf einer internen Vergleichsstudie mit dem Arbeitsablauf des Achieva MRT-Systems bezüglich einer Mischung aus Gehirn-, Wirbelsäulen-, MSK- und Körperuntersuchungen.
  • 3. „Normaler Betrieb“ ist definiert als übliche Untersuchungen, die bei ununterbrochener Stromversorgung, Magnetkühlung und unter Ausschluss von Wartungsarbeiten durchgeführt werden.
  • 4. Abhängig von den vertraglichen Ansprüchen und der Verfügbarkeit.
  • Diese Inhalte sind nicht für Anwender in den USA gedacht.