Patientenüberwachung Produkte

SureSigns VM8 VM8

Tragbarer Bettmonitor

Der SureSigns Patientenmonitor VM8 bietet Überwachungsfunktionen für alle wesentlichen Parameter. Er ist kompakt, anwenderfreundlich und für zahlreiche Pflegebereiche geeignet.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
SureSigns VM8

SureSigns VM8

Der Monitor bietet Überwachung von 3- oder 5-Kanal-EKGs, Pulsoxymetrie, Blutdruck (invasiv und nichtinvasiv), Respiration, Basis-Arrhythmie, kontinuierliche Temperatur und Seitenstrom-Kapnographie (optional). Ein Schreiber ist optional erhältlich. Bis zu 96 Stunden Trenddaten.

Technische Daten

Bestellinformationen
Bestellinformationen
Artikelnr.
  • Artikel
HC863068
  • SureSigns VM8 Bettmonitor
SureSigns VM8
SureSigns VM8
Abmessungen
  • 32 cm x 27 cm x 17,5 cm (B x H x T)
$$$$$$$
  • 3,5 kg ohne optionalen Schreiber und CO2
Bildschirmtyp
  • 26,4 cm (10,4") SVGA TFT-AM LCD-Bildschirm
Bildschirmauflösung
  • 800 aktive Pixel/Zeile, 600 aktive Zeilen/Bild
Aktive Bildschirmfläche
  • 211,2 mm x 158,4 mm
Bildwiederholfrequenz
  • 60 Hz
Pixelgröße
  • 0,264 mm
Blickwinkel
  • Ca. 60 °
Alarmtonbereich
  • 45 bis 85 dB
System-Ansprechzeit
  • 1 sec
Produktmaße
Produktmaße
Abmessungen (B x H x T)
  • 30 cm x 26 cm x 17,5 cm
Gewicht
  • 3,7 kg (ohne optionalen Schreiber und CO2)
Technische Daten
Technische Daten
Bildschirm
  • 10,4" (26,4 cm) SVGA TFT-AM LCD
Genauigkeit
  • • Blutdruck-Genauigkeit: ±5 mmHg • Pulsfrequenz-Genauigkeit: ±2 Schläge/min oder ±2% (der größere Wert gilt)
NBP
  • Oszillometrisches Verfahren mit abgestuftem Entlüftungsdruck • Messbereich für Erwachsene/Kinder – Systolisch: 30 – 255 mmHg – Diastolisch: 15 – 220 mmHg – Mittel: 20 – 235 mmHg • Messbereich für Neugeborene – Systolisch: 30 – 135 mmHg – Diastolisch: 15 – 110 mmHg – Mittel: 20 – 125 mmHg
Blutdruck invasiv
  • • Bereich: -40 – 360 mmHg • Genauigkeit: ±4 Schläge/min oder ±4% (der größere Wert gilt)
SpO2
  • • Gemäß EN ISO 9919 • Messbereich: 0 – 100% • Genauigkeit hängt vom Sensor ab
EKG
  • • Wahlweise 3- oder 5-Kanal; Herzfrequenz-Messbereich: 15 – 300 Schläge/min • Atemfrequenz-Messbereich: 4 – 150 Atemzüge/min
Temperatur
  • • Betriebsart: kontinuierlich • Methode: ösophageal, rektal oder über die Haut • Messbereich: 25 – 45 °C • Genauigkeit: ±0,1 °C
CO2 (optional)
  • • Bereich: 0 – 99 mmHg • Genauigkeit: 0 – 38 mmHg ±2 mmHg; 39 – 99 mmHg ±(5% des Werts + 0,8% pro 1 mmHg über 38 mmHg)
Akku
  • • Lithium-Ionen, 11,1 V • Betriebsdauer: 4 Stunden bei kontinuierlicher Überwachung und NBP alle 15 Minuten
Datenausgabe
  • Über Ethernet-Anschluss, HL7-Format
Patienten
  • Erwachsene, Kinder, Neugeborene
Recorder
Recorder
Schreibertyp
  • Thermo
Papierbreite
  • 58 mm
Vom Benutzer wählbare Geschwindigkeit
  • 6,25, 12,5, 25 und 50 mm/s mm/s
Elektrische Daten
Elektrische Daten
Interner Akku
  • Lithium-Ionen-Akkumulator, Smart-Akku 10,9 bis 11,1 V, 7200 mAh
Akku-Betriebsdauer (bei neuem, voll aufgeladenem Akku)
  • 4 hr
Internes Netzteil
  • 100–240 V Wechselspannung
Akkuladezeit
  • <lt/>4 hr
Leistungsaufnahme
  • 72 W
$$$$$$$$
  • 50/60 Hz
Environmental specifications
Environmental specifications
Stoßfestigkeit
  • Erfüllt die Anforderungen an die Stoßfestigkeit gemäß ISO 9919 für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen.
Mechanische Schwingungen
  • Erfüllt die Anforderungen an mechanische Schwingungen gemäß ISO 9919 für den Einsatz in medizinischen Einrichtungen.
Umgebungstemperatur bei Betrieb
  • 10 bis 40 °C
Umgebungstemperatur bei Lagerung (Gerät)
  • -20 bis 50 °C
Umgebungstemperatur bei Lagerung (Gerät mit Zubehör)
  • –20 bis 40 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb
  • Max. 80% ohne Kondensation
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
  • Max. 90% ohne Kondensation
Höhe
  • bis 3.000 m Höhe über Normal-Null
ECG
ECG
Herzfrequenz‑Messbereich
  • 15 bis 300 beats per minute
Herzfrequenz-Genauigkeit
  • ± 10% oder ± 5/min (der größere Wert gilt)
Bandbreite (normale Überwachung)
  • 0,67 bis 40 Hz
Bandbreite (gefilterte Überwachung)
  • 0,67 bis 20 Hz
Ableitungen
  • 3- und 5-Kanal (wählbar)
Angezeigte Durchlaufgeschwindigkeiten
  • 12,5, 25 und 50 mm/s mm/s
Schrittmacher‑Erkennung
  • Symbol im Kurvenfeld (wählbar)
EKG-Amplitude (Sensitivität)
  • 2,0, 1,0, 0,5 oder 0,25 cm/mV oder automatisch
Fehlender Elektrodenkontakt
  • Messung und Anzeige
Eingangsimpedanz
  • Die Signalreduktion beträgt in der Bandbreite von 0,67 bis 40 Hz weniger als 20%.
Bereich des Eingangssignals
  • ± 5 mV
Impedance Respiration
Impedance Respiration
Anwendung
  • Transthorakale Impedanz
Messbereich
  • 0 bis 150 r/min
Genauigkeit
  • ± 1/min im Bereich von 0 bis 120/min; ± 2/min im Bereich von <gt/> 120 Schläge/min
Verwendete EKG‑Ableitung
  • R zu F
Angezeigte Durchlaufgeschwindigkeiten
  • 6,25, 12,5, 25 oder 50 mm/s mm/s
Fehlender Elektrodenkontakt
  • Messung und Anzeige
Non-invasive Blood Pressure
Non-invasive Blood Pressure
Anwendung
  • Oszillometrisches Verfahren mit abgestuftem Entlüftungsdruck
Messbereich für Erwachsene – systolisch
  • 30 mmHg bis 270 mmHg (4,0 kPa bis 36,0 kPa)
Aufblasdruck zu Beginn – Erwachsene
  • 160 mmHg (21,3 kPa)
Messbereich für Erwachsene – diastolisch
  • 10 mmHg bis 245 mmHg (1,3 kPa bis 32,7 kPa)
Messbereich für Erwachsene – ABPm
  • 20 mmHg bis 255 mmHg (2,7 kPa bis 34,0 kPa)
Messbereich für Erwachsene – Pulsfrequenz
  • 40 bis 300 beats per minute
Messbereich für Kinder – systolisch
  • 30 mmHg bis 180 mmHg (4,0 kPa bis 24,0 kPa)
Aufblasdruck zu Beginn – Kinder
  • 140 mmHg (18,7 kPa)
Messbereich für Kinder – diastolisch
  • 10 mmHg bis 150 mmHg (1,3 kPa bis 20,0 kPa)
Messbereich für Kinder – ABPm
  • 20 mmHg bis 160 mmHg (2,7 kPa bis 21,3 kPa)
Messbereich für Kinder – Pulsfrequenz
  • 40 bis 300 beats per minute
Messbereich für Neugeborene – systolisch
  • 30 mmHg bis 130 mmHg (4,0 kPa bis 17,0 kPa)
Messbereich für Neugeborene – diastolisch
  • 10 mmHg bis 100 mmHg (1,3 kPa bis 13,3 kPa)
Messbereich für Neugeborene – ABPm
  • 20 mmHg bis 120 mmHg (2,7 kPa bis 16,0 kPa)
Messbereich für Neugeborene – Pulsfrequenz
  • 40 bis 300 beats per minute
Blutdruck‑Genauigkeit
  • 8 mmHg maximale Standardabweichung; ± 5 mmHg maximaler mittlerer Fehler
Pulsfrequenz‑Genauigkeit
  • 40 bis 100 Schläge/min: ± 5 Schläge/min; 101 bis 200 Schläge/min: ± 5% des Werts; 201 bis 300 Schläge/min: ± 10% des Werts
Aufblasdruck zu Beginn – Neugeborene
  • 100 mmHg (13,3 kPa)
NBP-Intervalle
  • Automatische Messungen im Abstand von 1, 2, 3, 5, 10, 15, 30, 60, 90 oder 120 Minuten und STAT
Temperature Measurements
Temperature Measurements
Messbereich
  • 25 bis 45 °C
Genauigkeit
  • 0,1 °C bis 0,2 °C (je nach Sensor) °C
Ansprechzeit bei Temperaturwechsel
  • ≤ 150 sec
SpO2
SpO2
Messbereich
  • 0 bis 100 %
Pulsfrequenz
  • 30 bis 300 beats per minute
SpO2-Genauigkeit
  • 70 bis 100% (die exakte Genauigkeit hängt vom Sensor ab) %
Pulsfrequenz‑Genauigkeit
  • ± 2% oder ± 1/min (der größere Wert gilt)
Wellenlängenbereich
  • 500 bis 1000 nm für alle angegebenen Sensoren nm
Maximale optische Ausgangsleistung
  • ≤ 15 mW für alle angegebenen Sensoren mW
CO2
CO2
Messbereich
  • 0 bis 150 mm Hg
Flussrate
  • 50, +15, –7,5 ml/min
CO2-Kurvenauflösung
  • 0,1 mm Hg
etCO2-, imCO2-Auflösung
  • 1,0 mm Hg
Initialisierung und Einschalten
  • 40 Sekunden (typisch), 3 min (max.)
Gesamtansprechzeit bei Erwachsenen
  • 3,9 sec
Maximale CO2-Ansprechzeit (mit FilterLine Schlauch in Standardlänge)
  • 5,1 s (typisch) sec
Kalibrierungsintervall
  • Erste Kalibrierung nach 1200 Stunden, dann einmal pro Jahr oder alle 4.000 Stunden (der frühere Zeitpunkt gilt)
Intervall des automatischen Nullabgleichs
  • Einmal pro Stunde (typisch)
Dichtigkeit
  • <lt/>250 mbar/min, wenn ein 30-prozentiges Vakuum im Flusssystem erzeugt wird
Genauigkeit
  • 0 bis 38 mmHg: ± 2 mmHg; 39 bis 150 mmHg: ± (5% des Werts + 0,08% pro 1 mmHg über 38 mmHg)
Atemfrequenz‑Messbereich
  • 0 bis 150 Atemzüge/min
Atemfrequenz-Genauigkeit
  • ± 1/min im Bereich von 0 bis 70 Atemzüge/min; ± 2/min im Bereich von 71 bis 120 Atemzüge/min; ± 3/min im Bereich von 121 bis 150 Atemzüge/min
Invasive Blood Pressure
Invasive Blood Pressure
ABP/ZVD/PAP Messbereich
  • 40 bis 360 mm Hg
Eingangsempfindlichkeit
  • 5 μV/V/mmHg
Frequenzgang
  • DC bis 40 Hz
Bereich für Nullabgleich
  • 200 mm Hg
Genauigkeit des Nullabgleichs
  • 1 mm Hg
Verstärkungsgenauigkeit
  • ±1 %
Drift der Verstärkungsgenauigkeit
  • Weniger als 0,05%/°C
Sensor-Belastungsimpedanz
  • 200 bis 2000 ohm
Sensor-Ausgangsimpedanz
  • ≤ 3000 ohm
Gesamtgenauigkeit (einschl. Sensor)
  • ± 4 mmHg oder ± 4% (der größere Wert gilt)
Verdrängungsvolumen von CPJ840J6
  • 0,2 mm3/100 mmHg