Patientenüberwachung Produkte

IntelliVue MP5T

Telemetriesystem und Patientenmonitor

Ähnliche Produkte finden

Der Philips IntelliVue MP5T Patientenmonitor erweitert die Möglichkeiten der Telemetrie. Er verfügt über Überwachungsparameter, Möglichkeit der Einzelmessung von Vitalparametern und kann als Bett- und/oder Transportmonitor verwendet werden.

Eigenschaften
Betrieb mit und ohne Kabel

Drahtgebundenes und drahtloses Netzwerk für Datenkontinuität

Dieses Monitor- und Telemetriesystem bietet ein drahtgebundenes und drahtloses Netzwerk für eine unterbrechungsfreie Verbindung – wo immer sich Patienten innerhalb des Netzwerks befinden.
Überarbeitete Benutzeroberfläche

Überarbeitete Benutzeroberfläche zur schnellen Übermittlung von Daten

Wir haben die Benutzeroberfläche so gestaltet, dass die Lesbarkeit der Patientendaten gewährleistet, die Bedienung des Monitors einfach und seine Kompatibilität mit Standard-Software garantiert ist.
Industriestandard-Parameter

Parameter für bessere klinische Entscheidungen

Dieses Überwachungs- und Telemetrie-Gerät verfügt über zahlreiche Industriestandard-Parameter für fundierte Entscheidungen. Dazu zählen das EKG über Sender/Empfänger des IntelliVue Telemetriesystems, nichtinvasive Blutdruckmessung, prädiktive Temperaturmessung*, SpO2-Messung* und der ST/AR-Arrhythmie-Algorithmus.
Paaren von Daten

Paaren von Daten erleichtert die Datenerfassung

Bei Anschluss eines MP5T an ein patientenseitiges Gerät werden die Messwerte von beiden Geräten automatisch paarweise zugeordnet und an die IntelliVue Informationszentrale übertragen. Sie können bei jedem Patienten auf der Station problemlos Vitalparameter messen, ohne die Messwerte den jeweiligen Patientenberichten zuordnen zu müssen.
Großer 8,4"-Touchscreen

8,4"-Touchscreen zeigt wichtigste Daten auf einen Blick

Der Monitor verfügt über einen großen, hellen 8,4"-Touchscreen (Diagonale 21,3 cm) mit flexiblen Parameterkonfigurationen für bessere Patientenversorgung.
Funktionen zur klinischen Entscheidungsunterstützung

Funktionen zur klinischen Entscheidungsunterstützung für detaillierte Informationen

Optionale Funktionen zur klinischen Entscheidungsunterstützung wie ST-Map* und der Medikationsrechner* zeigen detaillierte Informationen an, wenn es darauf ankommt, und unterstützen so die optimale Diagnosesicherheit.
Flexible Telemetrieverbindung

Flexible Verbindungen für unterschiedliche Anforderungen

Dank der Funktionen „Telemetrie als Parameter“ (TAAP, Telemetry as a Parameter) und „Drahtlose Telemetrie als Parameter“ (WTAAP, Wireless Telemetry as a Parameter) werden Telemetriedaten durch eine direkte oder drahtlose Verbindung zu einem Telemetriesender/-empfänger angezeigt. Drahtlose Telemetrie erweitert die Überwachungsfunktionen und ermöglicht in allen entsprechend ausgestatteten Räumen einen drahtlosen, echtzeitnahen Zugriff auf EKG-/SpO2-Daten.
NBP

Anzeige von NBP-Messwerten für eine umfassende Übersicht

Jede NBP-Messung erzeugt eine Spalte in der Trendtabelle der Vitalparameter. Messwerte anderer Parameter werden hinzugefügt, um einen kompletten Satz von Vitalparametern für die Dauer der NBP-Messung zu liefern und somit ein umfassendes Bild zu vermitteln.
Dynamischer Kurvenbereich

Dynamischer Kurvenbereich passt Größe automatisch an

Der Monitor zeigt einen dynamischen Kurvenbereich mit Kurven an, deren Größe automatisch je nach Anzahl der für den gewählten Bereich konfigurierten Kurven angepasst wird.
  • * Optional