Drahtloses Patientenmonitoring

Frequenzsprung-Technologie (Smart-Hopping)

Drahtloses Kommunikationsprotokoll

Das IntelliVue Telemetriesystem nutzt Frequenzsprung-Technologie, die Adaptation eines ursprünglich für die Sprachübertragung entwickelten Protokolls, und schafft damit eine nahtlose Verbindung zwischen Zentrale und Telemetriegeräten. Für ein skalierbares System und gute Verbindungen.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
Umschalten zwischen Frequenzen

Durchgehende Verbindung durch Umschalten zwischen Frequenzen

Mit dem Frequenzsprung-Verfahren wechselt der Sender/Empfänger nur dann die Frequenz, wenn Interferenzen vorliegen oder wenn ein stärkeres Signal empfangen wird.
Effiziente Bandbreitennutzung

Bandbreitennutzung für Nutzung durch viele Anwender

Das IntelliVue Smart-Hopping-Netzwerk ist eine gemeinsame drahtlose Infrastruktur für bettseitige und vom Patienten getragene Patientenmonitore von IntelliVue und erlaubt eine bidirektionale Übertragung zwischen den IntelliVue Geräten und der IntelliVue Informationszentrale. Es koexistiert mit 802.11-Netzwerken und UHF-Telemetriesystemen und ist so skalierbar, dass es bis zu 1024 Geräte unterstützt.