PET/CT

Vereos Digitales PET/CT-System

Das weltweit erste und einzige echte digitale PET/CT-System

Der Vereos PET/CT-Scanner von Philips mit Digital Photon Counting (digitale Photonenzählung) setzt neue Maßstäbe bei PET-Bildgebung und klinischer Leistung. Laut einer kürzlich durchgeführten Befragung¹ ziehen 9 von 10 überweisenden Ärzten Vereos Digital PET-Bilder analogen Bildern vor².

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*

Erfahren Sie, wie die digitale Photonenzähltechnologie von Philips funktioniert

Der Vereos PET/CT-Scanner mit digitaler Photonenzähltechnologie von Philips reduziert die üblichen Kompromisse zwischen höherer Sensitivität und höherer Auflösung. Mit ihm lassen Sie die gegenwärtigen Beschränkungen bei der PET/CT-Bildverarbeitung hinter sich und verbessern gleichzeitig die Patientenversorgung. Besuchen Sie das Digital PET Learning Center, um mehr darüber zu erfahren.

 

  • Erfahren Sie, wie die digitale Photonenzähltechnologie von Philips funktioniert
  • Scrollen Sie durch den Körperscan, um den Unterschied zwischen analogen* und digitalen PET-Aufnahmen zu sehen
  • Vorteile für Ihre Patienten

 

Erkunden Sie das Digital PET Learning Center

 

*GEMINI TF 16

Eigenschaften
iDose⁴

iDose⁴ für hohe Bildqualität bei geringer Dosis

Dosismanagement ohne Qualitätsverlust mit iDose⁴, das die räumliche Auflösung bei geringer Dosis deutlich verbessert.
Digitale Photonenzählung (Photon Counting)

Digitale Photonenzählung (Photon Counting)

Im Unterschied zu analogen PET/CT-Scannern, die mit Photomultipliern oder SiPMs (Silizium-Photomultipliern) zur Erkennung von Licht arbeiten, verwendet der Vereos PET/CT-Scanner die proprietäre DPC- (Digital Photon Counting; digitale Photonenzählung) Technologie. Die DPC-Technologie wandelt Licht ganz ohne analoges Rauschen direkt in ein digitales Signal um.
Digital detection

Überragende Bildqualität dank digitaler Bildakquisition

Vereos PET/CT bietet eine etwa doppelt so hohe volumetrische Auflösung, Empfindlichkeit und quantitative Genauigkeit wie bei analogen** Systemen. Vereos PET/CT bietet Photonenerkennung ohne den Einsatz von Photoelektronenvervielfachern. Bei Digital Photon Counting wird Szintillationslicht ohne analoges Rauschen direkt in ein digitales Signal umgewandelt. Die 1-zu-1-Kopplung von Kristallen und Lichtsensoren erzeugt eine lineare Zählrate und erhöht TOF-Schnelligkeit und Empfindlichkeit im Vergleich zu analogen Verfahren**.
Fast Scans

Schnelle Scans für eine bessere Patientenversorgung

Schnelle Scans für eine bessere Patientenversorgung
ExamCards

Kurze Scandauer dank ExamCards

ExamCards ermöglichen eine einfache Einrichtung von PET/CT-Scans. Auch benutzerspezifische ExamCards sind möglich. Mit einer etwa doppelt so starken Empfindlichkeit können die PET-Untersuchungszeiten auf 5 Minuten reduziert werden.
1:1-Kopplung

1:1-Kopplung

Jedes Kristall ist mit nur einem digitalen Photon-Counting-Detektor verbunden. In Verbindung mit der zeitlichen TOF- (Time-of-Flight) Auflösung von 325 ps und dem geringeren Anhäufungseffekt ermöglicht diese 1:1-Kopplung eine weitaus höhere Impulsrate und eine bessere räumliche Auflösung gegenüber analogen² Systemen.
O-MAR

Bessere Visualisierung mit O-MAR

Große Metallimplantate beeinträchtigen die Bildqualität. O-MAR verbessert die Visualisierung bei Implantaten.
The industry's shortest tube

Kürzeste Röhre für mehr Patientenkomfort

Kürzeste Röhre für mehr Patientenkomfort
iPatient

Patientenzentrierte Arbeitsabläufe mit iPatient

iPatient bietet patientenzentrierte Arbeitsabläufe für iterative Rekonstruktionstechniken und hohe Qualität bei geringer Dosis und erhöht so Zuverlässigkeit und Konsistenz der Ergebnisse.
≈ 2x höhere volum. Auflösung³

≈ 2x höhere volumetrische Auflösung³

Die 1:1-Kopplung von Kristallen mit digitalen Detektoren trägt zur Verbesserung der räumlichen, zeitlichen und energiespezifischen Auflösung im gesamten Sichtfeld bei und sorgt so für eine bessere volumetrische Auflösung.
Improved spatial resolution

Hohe räumliche Auflösung für bessere Gewebedifferenzierung

Hohe räumliche Auflösung für bessere Gewebedifferenzierung
integrated lighting

Beruhigende Atmosphäre dank integrierter Beleuchtung

Beruhigende Atmosphäre dank integrierter Beleuchtung
Remote monitoring

Kürzere Reparaturdauer dank Fernüberwachung

Dank proaktiver Überwachung des Systemzustands treffen unsere Kundendiensttechniker bereits gut informiert und mit benötigten Teilen an Ihrem Standort ein und können so kritische Ausfallzeiten minimieren.
≈ 2x höhere Sensitivität³

≈ 2x höhere Sensitivität³

Die digitale Photonenzähltechnologie von Philips wandelt Licht direkt in ein digitales Signal um. Da bei dieser Umwandlung so gut wie kein Rauschen entsteht, verbessert das System das Signal-Rausch-Verhältnis, was wiederum eine höhere Sensitivität ermöglicht.
Hervorragender Kontrast

Hervorragender Kontrast für gute Erkennbarkeit von Läsionen

Der PET-Scanner bietet eine herausragende zeitliche Auflösung und einen hervorragenden Kontrast für eine bessere Erkennbarkeit der Läsionen.
≈ 2x höhere quan. Genauigkeit³

≈ 2x höhere quantitative Genauigkeit³

Vereos zeichnet sich durch eine verbesserte quantitative Genauigkeit von +/- 5% im Vergleich zu +/- 10% aus, die bei analogen Systemen zu beobachten ist.²
Ausgezeichnete Empfindlichkeit

Hohe diagnostische Sicherheit

Die ausgezeichnete Empfindlichkeit ermöglicht eine erstklassige Bildqualität für eine hohe Diagnosesicherheit.
Erstklassige Bildqualität

Erstklassige Bildqualität

Durch Artefaktreduzierung und Erhöhung der räumlichen Auflösung bei geringer Strahlendosis verbessert iDose⁴ die Bildqualität.
Effizientere Arbeitsabläufe

Effizientere Arbeitsabläufe

Durch individuell konfigurierte, patientenzentrierte Arbeitsabläufe sorgt iPatient für höhere Diagnosesicherheit und Konstanz. Die iPatient-Plattform kann die Dauer bis zum Vorliegen der Ergebnisse um 24% und die Anzahl der Klicks pro Untersuchung um 66% verringern