PET/CT

Ingenuity TF TF

PET/CT-System

Das Philips Ingenuity TF PET/CT Time-of-Flight-System nutzt mehrere Technologien – unter dem Sammelbegriff xPand⁵ bekannt – zur Optimierung der Bildqualität und Unterstützung der Quantifizierung. Zusammen tragen diese zu CT-Verbesserungen bei, wie iPatient, iDose⁴ und Metallartefaktreduktion für orthopädische Implantate (O-MAR).

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
iDose⁴
Erstklassige Auflösungskompensation

Erstklassige Auflösungskompensation

Verwenden Sie xSharp zur genauen Erkennung der echten Aktivitätsverteilung – insbesondere bei kleinen Objekten. Die mit xSharp auf dem Ingenuity TF PET/CT-System aufgenommenen Bilder zeigen Läsionen und Organgrenzen mit hohem Kontrast dank der Auflösungsrückgewinnung.
xClean
Zuverlässig hohe Bildqualität

Zuverlässig hohe Bildqualität

Mit xClean können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie sehen, was Sie sehen müssen – ohne Artefakte bei kleinen oder großen Patienten. Die Monte-Carlo-basierte Single-Scatter-Simulation (MC-SSS) bietet eine zuverlässigere Methode zur Streuungskorrektur und sorgt dadurch für extrem hohe, konstante Bildqualität.
OpenView Gantry
Hohe Impulsrate

Hohe Impulsrate

Mit xCount können Sie die Vorteile der Quantifizierung bei Untersuchungen mit Tracern mit kurzer Halbwertszeit optimal nutzen. Sie profitieren von leistungsstarker Erfassung mit verbesserter Linearität bei hohen Impulsraten. Das System ist stabil bei allen Impulsraten (niedrig bis hoch) und gewährleistet eine dynamische Bildgebung bei einer Vielzahl von Tracern.
Hohe Detailgenauigkeit
Hervorragende räumliche Auflösung

Hervorragende räumliche Auflösung

xFine wandelt Informationen in sichere Erkenntnisse um, da Sie auch kleinste Details erkennen können. Auf Basis eines 2-mm-Ganzkörper-Rekonstruktionsprotokolls bietet xFine eine hervorragende räumliche Auflösung, damit Sie ROIs (Regions of Interest) um kleine Strukturen mit höherer Sicherheit bestimmen können.
4D-TOF-Atembewegungsmanagement
Zuverlässige, reproduzierbare Quantifizierung

Zuverlässige, reproduzierbare Quantifizierung

xCalibrate sorgt dafür, dass die Quantifizierung auch bei mehreren Untersuchungen zuverlässig und reproduzierbar bleibt. Sie profitieren von präziser PET/CT-Ausrichtung, zuverlässiger Detektornormalisierung, automatischer Synchronisation der Systemzeit und einem effizienten Verfahren für die Qualitätskontrolle.
  • ¹Buchan, K. (Philips Healthcare), Dharaiya E. (Philips Healthcare), Ardley N. (Monash Health,Australien) „Impact of workflow tools in reducing total exam and user interaction time - 4 phaseliver computed tomography exams.“ Präsentation auf der ASMMIRT 2012, Sydney, Australien.
  • ² „Optimal“ bezieht sich auf die Anwendung von Strategien und Methoden, die den Anwender bei der Steuerung und Kontrolle der Bildqualität und beim Dosismanagement unterstützen.