CT Scanner

Brilliance CT Big Bore Onkologie

CT-Scanner

Der Brilliance Big Bore CT wurde für die Anwendung in der Radioonkologie entwickelt. Sein Systemdesign und Arbeitsablauf ist speziell auf CT-Simulationen ausgerichtet. Der Scanner bietet eine besonders hohe Flexibilität für Radiologie und interventionelle CT-Verfahren.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
Patiententisch mit Patientenliege || Genauigkeit

Präzise Positionierung zur Unterstützung der absoluten Markierung

Dieses System bietet eine konsistente HU-Integrität für das gesamte echte Field of View (FOV) von 60 cm und ist auch für Patienten mit einem großen Körperumfang geeignet. Er bietet bietet eine räumliche Positionierungsabweichung von weniger als 2 mm zwischen CT-Bildgebungsebene und Lasermarkierungsebene. Dies entspricht den AAPM TG 66 Richtlinien.
85-cm-Öffnung || Patientenpositionierung

Flexibilität selbst für komplexe Simulationen

Die große Patientenöffnung ermöglicht eine flexible, und somit auch zeitsparende Patientenpositionierung, und reduziert auf diese Weise auch die Vorbereitungszeit der Untersuchung.
iDose⁴ und OMAR || Bildgebungsleistung

Doppelte Leistung

O-MAR reduziert Artefakte, die aufgrund großer orthopädischer Implantate auftreten. iDose⁴ verbessert die Bildqualität mittels Rauschreduzierung und Erhöhung der räumlichen Auflösung. Beide Technologien ermöglichen im Zusammenspiel Bilder von ausgezeichneter Qualität mit weniger Artefakten.
Pulmonary Toolkit für die Onkologie m... || Arbeitsabläufe für die Radioon

4D-CT-Motion-Management

Das Pulmonary Toolkit für die Onkologie bietet drei Erfassungsmodi sowie Phasen- und Amplituden-Binning-Methoden zur Beurteilung der Bewegungen von Zielstrukturen und -organen und zur Entscheidungsunterstützung im Hinblick auf Patientenlagerung und getriggerte Untersuchungen.
Tumor LOC || Arbeitsabläufe für die Radioon

CT-Simulation für präzise, effiziente Patientenmarkierung über die Konsole

Die Applikation Tumor LOC stellt Funktionen zur Lokalisierung des Isozentrums für Patientenmarkierung und schnelle Simulationen bereit – zur Steigerung der Effizienz und Optimierung der Arbeitsabläufe in der Radioonkologie.