Access CT CT-Qualität neu definiert

Access CT

CT-Qualität neu definiert

Ähnliche Produkte finden

Nun können auch Sie kostengünstig Leistung erhalten, die ihren hohen Ansprüchen gerecht wird, denn wir haben den Access CT mit bewährten Philips Technologien ausgerüstet – ein System mit niedrigen Gesamtkosten, mit dem Sie für hohe Diagnosesicherheit sorgen können.

Eigenschaften
Erhöhte Diagnosesicherheit mit ausgezeichneter Bildqualität

Erhöhte Diagnosesicherheit mit ausgezeichneter Bildqualität

Die bewährte und preisgekrönte Philips iDose⁴ Technologie ist Bestandteil der Premium-CT-Systeme von Philips und einer der Wegbereiter für die herausragende Bildqualität des Access CT bei niedriger Dosis. Mit iDose⁴ können Sie die Bildqualität bei geringer Dosis für den einzelnen Patienten individuell anpassen und die Bildqualität* durch Artefaktreduktion und die Erhöhung der räumlichen Auflösung bei niedriger Dosis verbessern. Darüber hinaus lässt sich mit dieser Technologie eine Steigerung der Röntgenröhreneffizienz erzielen.
Hohe Detailgenauigkeit bei verschiedensten Patiententypen

Hohe Detailgenauigkeit bei verschiedensten Patiententypen

Die exklusive Technologie MAR zur Reduzierung von Artefakten, die durch Metallobjekte im CT-Bild verursacht werden, erleichtert die Darstellung umliegender anatomischer Bereiche. Die hohe räumliche Auflösung (1024 × 1024 Pixel²) offenbart selbst kleinste Einzelheiten und ermöglicht so eine sehr genaue quantitative Analyse, wodurch wiederum die Erkennung kleiner Objekte maximiert wird. Diese beiden Eigenschaften sorgen für eine erhöhte Diagnosesicherheit.
Außergewöhnliche Bildqualität selbst bei kleinen Patienten

Außergewöhnliche Bildqualität selbst bei kleinen Patienten

Mit dem Scanbetrieb bei 70 kV – der erste in dieser Geräteklasse – können Sie eine neue Stufe der Diagnostik mit Niedrigdosisuntersuchungen bei kleineren Patienten erzielen. Dieser Scanmode ermöglicht 20% niedrigere Dosis gegenüber 80 kV.
Effizienter Arbeitsablauf und konsistente Ergebnisse

Effizienter Arbeitsablauf und konsistente Ergebnisse

Die Plattform iFlow für einen intelligenten Arbeitsablauf verfügt über spezielle Automatisierungstools für einen einfachen und effizienten Arbeitsablauf. Damit erzielen Sie zum einen außergewöhnliche Untersuchungsergebnisse bei hohem Patientendurchsatz und geringe Betriebskosten und zum anderen eine optimale Ausnutzung von Schulungsressourcen.
Profitieren Sie von unseren Dienstleistungen und der SMART-Analyse

Profitieren Sie von unseren Dienstleistungen und der SMART-Analyse

Unsere Remote-Support-Techniker und Ihr Medizintechniker vor Ort arbeiten Hand in Hand, damit Sie rund um die Uhr von der Expertise unserer Philips Spezialisten profitieren können. Vorausschauende und proaktive Maßnahmen, kurze Reaktionszeiten und die Möglichkeit zur kooperativen Analyse großer Datenmengen mittels fortschrittlicher Verfahren stellen einen enormen Mehrwert dar.
  • *„Verbesserte Bildqualität“ ist definiert als Verbesserung der räumlichen Auflösung und/oder der Rauschunterdrückung (Ergebnisse einer Studie).