Philips Respironics Nicht invasives Beatmungsgerät

Philips Respironics V60

Nicht invasives Beatmungsgerät

Ähnliche Produkte finden

Weil es auf jeden Atemzug ankommt und jeder Atemzug verschieden ist, benötigen Patienten ein Beatmungsgerät, das ihrem Atemmuster folgt, unabhängig von der Überwachungsstufe. Das Philips Respironics V60 Beatmungsgerät nutzt auto-adaptive Technologie, um die Synchronität mit dem Patienten und die Akzeptanz der Therapie sicherzustellen. Die verbesserte Signalverarbeitungstechnologie ist sowohl auf Kinder als auch Erwachsene abgestimmt.

Technische Daten

Patientenalter
Patientenalter
Geeignet für
  • Kinder (≥ 20 kg) und Erwachsene
Allgemein
Allgemein
Sauerstoff-Eingangsdruckbereich
  • 276 bis 600 kPa (40 bis 87 psig)
Gewicht mit optionalem Akku
  • 10,9  kg
Gewicht ohne optionalen Akku
  • 10,0  kg
Abmessungen
  • 33,7 cm x 39,4 cm x 42,9 cm (H x B x T) cm
Elektrisch
Elektrisch
Netzspannung
  • 100 bis 240 V Wechselspannung
Netzfrequenz
  • 50 bis 60 Hz
Netzstrom
  • 300 V·A
Akku-Betriebsdauer
  • 6 Stunden unter normalen Bedingungen
Einstellungen
Einstellungen
IPAP
  • 4 bis 40 cm H₂O
C-Flex
  • Aus, 1 bis 3
CPAP
  • 4 bis 25 cm H₂O
Max P (PPV P.max.-Grenzwert)
  • 5 bis 40 cm H₂O
EPAP
  • 4 bis 25 cm H₂O
Max P (AVAPS Maximaler IPAP-Druck)
  • 6 bis 40 cm H₂O
Inspirationszeit
  • 0,30 bis 3,00 sec
Min P (AVAPS Minimaler IPAP-Druck)
  • 5 bis 30 cm H₂O
Sauerstoffanteil
  • 21 bis 100 %
Rampenzeit
  • Aus, 5 bis 45 min
Atemfrequenz
  • 4 bis 60 Atemzüge/min
Anstiegszeit
  • 1 bis 5
Auslösung und Zyklussteuerung
  • Auto-adaptiv (Auto-Trak) oder Auto-Trak Plus (optional). Trigger: normal, +1 bis +7. Zyklus: –2, –1, normal, +1 bis +6
AVAPS-Ziel-Tidalvolumen
  • 200 bis 2000 ml BTPS
Max E
  • 0 bis 100 cmH2O/l
Max R
  • 0 bis 50
PPV %
  • 0 bis 100 %
Max V (PPV-Maximalvolumengrenzwert)
  • 200 bis 3500 ml
Patientendaten
Patientendaten
Atemzugphase/Auslöseranzeige
  • Spontan, Zeitgesteuert, Ausatmen
PIP
  • 0 bis 50 cm H₂O
Patientenleck/Gesamtleck
  • 0 bis 200 l/min BTPS
Patienten-Trigger
  • 0 bis 100 %
Atemfrequenz
  • 0 bis 90 Atemzüge/min
Ti/Ttot
  • 0 bis 91 %
Minutenvolumen
  • 0 bis 99,0 l/min BTPS
Tidalvolumen
  • 0 bis 3000 ml BTPS
Kurvenfenster
Kurvenfenster
Druckkurve
  • 0 bis 50 cm H₂O
Flow-Kurve
  • 240 bis 2.401 /min BTPS
Volumenkurve
  • 0 bis 3.500 ml BTPS
Einstellbare Alarmbereiche
Einstellbare Alarmbereiche
Alarm bei niedriger Atemfrequenz
  • 1 bis 89 Atemzüge/min
Alarm bei hoher Atemfrequenz
  • 5 bis 90 Atemzüge/min
Alarm bei hohem Tidalvolumen
  • 200 bis 3.500 ml
Alarm bei niedrigem Tidalvolumen
  • Aus bis 1.500 ml
Alarm bei hohem inspiratorischem Druck
  • 5 bis 50 cm H₂O
Alarm bei niedrigem inspiratorischem Druck
  • Aus, 1 bis 40 cm H₂O
Alarmverzögerung bei niedrigem inspiratorischem Druck
  • 5 bis 60 sec
Alarm bei niedrigem Atemminutenvolumen
  • Aus, 0,1 bis 991 /min