UNIQUE 2 bietet Ihnen größere Flexibilität bei der Anpassung des Bildkontrastes. Bei Handaufnahmen in der Pädiatrie verstärkt UNIQUE 2 den Kontrast um bis zu 54,7 %*. Zudem arbeitet die Anwendung mit einem neuen Algorithmus zur Rauschunterdrückung. Phantommessungen zeigten in abdominellen Bereichen bis zu 17,3 %** weniger Rauschen. Spezifische anatomische Strukturen lassen sich selektiv verstärken, um eine detailgenaue Visualisierung zu ermöglichen und die Diagnosesicherheit zu erhöhen.
 

* Verglichen mit UNIQUE bei vorheriger Version des Philips DigitalDiagnost – Ergebnisse von Phantommessungen. Die Auswirkung der Rauschunterdrückung ist abhängig vom Gewebetyp.

** Verglichen mit UNIQUE bei vorheriger Version des Philips DigitalDiagnost – Bei Handaufnahmen in der Pädiatrie wurden die höchsten Werte ermittelt. Bei anderen Untersuchungen variieren die Ergebnisse.