Ambient Experience

Ambient Experience im Gesundheitswesen

Mehrwert in einer patientenzentrierten Umgebung

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
*

Verbesserung des Patienten- und Mitarbeitererlebnisses

Philips Ambient Experience ist ein Ansatz für klinisches Raum-Design, mit dem Ziel, die Erfahrung für Patienten und Personal angenehmer zu gestalten. Das Konzept ist bereits in über 1000 Projekten weltweit umgesetzt und damit das Ergebnis jahrelanger Design-Forschung und Zusammenarbeit. Eingearbeitet sind Empfehlungen für eine effizientere Gestaltung der Arbeitsabläufe wie auch zu Ablage- und sonstigen organisatorischen Aspekten innerhalb der Einrichtung. Elemente von Ambient Experience sind unter anderem dynamische Beleuchtung, Projektionen und Klänge als positive Ablenkung der Patienten. Das Lösungsportfolio trägt zu einer motivierenden Umgebung bei, die sich positiv auf die Versorgungsqualität auswirkt.

 

Von einzelnen Zimmern bis hin zu ganzen Abteilungen, jeder mit Ambient Experience eingerichtete Raum wird an individuelle Kundenanforderungen angepasst. Anhand von klinischen, physikalischen, demographischen und finanziellen Erwägungen kann eine einzigartige, individuelle Lösung entwickelt werden. Die innovative Anwendung von Technologien bewirkt eine angenehme Atmosphäre sowohl für Patienten als auch für Ärzte und Pflegekräfte.

Der Mehrwert zeigt sich in hoher Patiententreue, mündlicher Weiterempfehlung und vermehrten Überweisungen durch andere Ärzte sowie in verbesserten Arbeitsabläufen und höherer betrieblicher Effizienz.
 

Die Designs von Ambient Experience unterstützen die Radiologie, Kardiologie, Onkologie, Notaufnahme, Pädiatrie und eine Vielzahl anderer Bereiche und sorgen damit für ein besseres Patienten- und Mitarbeitererlebnis sowie reibungslose betriebliche und klinische Abläufe.

Wie wir den Prozess der Neugestaltung umsetzen

Optimiertes Design

Ambient Experience: Designberatung für die Notaufnahme
Mittels „enhanced Design“ bewerten wir die klinische Umgebung aus einer ganzheitlichen Perspektive. Durch die Feststellung der Bedürfnisse, Hoffnungen, Ängste und Bedenken der verschiedenen Interessensgruppen (Patienten, Ärzte und Familienmitglieder) evaluieren wir, wie wir ihre Umgebung verbessern können. Wir setzen bewährte Methoden ein, um die aktuelle Situation zu bewerten und Bereiche herauszuarbeiten, die wir positiv beeinflussen können, um anschließend Umsetzungsempfehlungen anzubieten. Die Erkenntnisse werden priorisiert und in Designs umgesetzt, mit denen klinisch und emotional wirksame Umgebungen geschaffen werden können.

Experience Flow Mapping

Experience Flow Mapping

Hinter unserem einzigartigen Ansatz des Experience Flow Mappings steht eine strukturierte Methodik, welche Versorgungswege und klinische Abläufe sowie Problembereiche und Verbesserungsmöglichkeiten graphisch darstellt. Basis hierfür sind die Erkenntnisse der Teilnehmer. Dazu werden alle Datenpunkte und Erkenntnisse ausgebreitet, die wir zur Dokumentation des Versorgungswegs erhoben haben. Diese werden schließlich an den klinischen Arbeitsabläufen, verwendeten Technologien und Datenquellen ausgerichtet, um die wirksamsten Ansatzpunkte zur Verbesserung visuell zusammenzufassen.

 

Video ansehen

Patientenfreundliche Themen

Beruhigende Atmosphäre
Ambient Experience schafft patientenfreundliche Umgebungen durch die Integration von Architektur, Design und Technologien. Diese innovative, personenzentrierte Lösung ermöglicht es Patienten, Raumthemen mit Audiowiedergaben auszuwählen, so ihre Umgebung zu personalisieren und sich in einer entspannenden, beruhigenden Atmosphäre wiederzufinden. Die Raumthemen sind ein wichtiges Merkmal von Ambient Experience. Sie vermitteln Patienten nicht nur ein Gefühl der Beteiligung und Kontrolle, sondern bewirken auch positive Ablenkung.

Ähnliche Lösungen

 

Erfahren Sie mehr über unsere Beratungsleistungen im Gesundheitswesen

*Aus den Ergebnissen von Fallstudien kann nicht zwangsläufig auf Ergebnisse in anderen Fällen geschlossen werden. Die Ergebnisse können in anderen Fällen abweichen.