Angiologie

    DGA Header

    DGA Jahrestagung 2021
    Besuchen Sie Philips im Rahmen der DGA Jahrestagung

    30. September – 02. Oktober 2021
    Telekom Hauptstadtrepräsentanz Berlin

    Die Hybridveranstaltung beginnt in:

    0
    Tag Tage
    0
    Stunde Stunden
    0
    Minute Minuten
    0
    Sekunde Sekunden

    Die 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie – Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. und 5. DGA-Interventionskongress finden als Hybridveranstaltung statt. Unter dem Motto „Gefäßmedizin 2.0 – Angiologie am Puls der Zeit“, wird im Telekom Hauptstadtrepräsentanz Berlin und online, das Potential der Angiologie in der Gefäßmedizin verdeutlicht.

     

    Neben einem breiten Spektrum an interventionellen Themen komplexer Krankheitsbilder der modernen Gefäßmedizin wird ein Schwerpunkt die Behandlung der kritischen Extremitätenischämie und des diabetischen Fußsyndroms sein. 


    Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

    Besuchen Sie unser Lunch Symposium

    Fortgeschrittene Technologien von Philips für die Gefäßbehandlung und Bildgebung


    01.10.2021, 12.00 Uhr, Raum Prag & Online

    Meet the speakers

    Prof. Grigorios Korosoglou

    Prof. Grigorios Korosoglou

     

    Phoenix Rotationsatherektomie von der Femoralisgabel bis in die Fußarterien. Pa­tien­ten­si­cher­heit, Ef­fek­ti­vi­tät und Lang­zeit­of­fen­heits­ra­ten.

    Dr. Michael Lichtenberg

    Dr. Michael Lichtenberg

     

    Dissektionsmanagement mit dem Tack System

    Prof. Christian Erbel

    Prof. Christian Erbel

     

    Optimierung der venösen und arteriellen Be­hand­lungs­stra­te­gien mit IVUS

     

     

     

    Klar visualisieren, optimal behandeln - see clearly, treat optimally


    Die Integration von Visualisierungs- und Interventionstechnologien ermöglicht es Ärzten, das Gesamtbild zu sehen und einen fundierteren und individualisierten Verfahrensansatz zu schaffen. Philips bietet hervorragende Bildgebung kombiniert mit einem umfassenden Angebot an Geräten, die auch für besonders schwierige Eingriffe geeignet sind.

    Lösungen für die periphere arterielle Verschlusskrankheit

    Instrumente für die Behandlung peripherer Gefäße

    Instrumente für die Behandlung peripherer Gefäße

    Das flexible Philips Produkt- und Technologieportfolio für periphere Gefäße unterstützt Ärzte bei der schnellen und genauen Beurteilung von Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit sowie bei der Vorbereitung der Gefäße auf die bestmögliche gezielte Behandlung.

    Instrumente für die Atherektomie peripherer Gefäße

    Instrumente für die Atherektomie peripherer Gefäße
    Unsere Instrumente für die Atherektomie peripherer Gefäße eignen sich her­vor­ra­gend für die Entfernung von Ob­struk­tio­nen­ des Blutstroms. Unsere nicht la­ser­ba­sier­ten­ Produkte können autonom eingesetzt werden und müssen nicht mit anderen Systemen kombiniert werden.

    Instrumente für die Atherektomie peripherer Gefäße

    Präzise Reparatur von Dissektionen
    Das Tack Endovascular System ist eine die Ballonangioplastie ergänzende Therapie und wurde für die präzise Reparatur von Dissektionen zur Förderung der Heilung, Verbesserung der Ergebnisse und Er­hal­tung­ von Extremitäten spezialgefertigt.

    Bildgebungskatheter für periphere Gefäße

    Bildgebungskatheter für periphere Gefäße
    Unsere Bildgebungskatheter für periphere Blutgefäße erleichtern die Lokalisierung der Erkrankung und die Beurteilung der Läsionsmorphologie, einschließlich von Calcium und Thromben. IVUS kann Sie außerdem dabei unterstützen, die richtige Stent-Größe auszuwählen und die Vollständigkeit der Behandlung zu verifizieren.

    Live-Bildführung mit ClarityIQ

    ClarityIQ
    Hochauflösende Bilder von Gefäßen mit hervorragender Detailgenauigkeit zur Unterstützung durchdachter Be­­­­hand­­­lungs­­stra­te­gien, präziser Navigation und Verlaufsbeobachtung.

    Sichere Gefäßdiagnostik mit Philips Ultraschalllösungen


    Ultraschall ist ideal zur Unterstützung von Gefäßmedizinern bei Entscheidungen, die sich positiv auf die Patientenversorgung und die Outcomes auswirken. Mit dem Philips AAA-Model  ermöglichen wir Abdominale Aortenaneurysmen mithilfe anatomischer Intelligenz zu diagnostizieren.
    1
    Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
    2
    Kontaktdetails

    Lassen Sie uns in Kontakt treten!

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    1
    2
    Kontaktdetails

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.