Events

Hybrid-OP

Interaktives Webinar

Hybrid-OP

Multidisziplinär. Wirtschaftlich.

Neue Möglichkeiten in der klinischen und ökonomischen Nutzung


Seit gut 10 Jahren gehört der Hybrid-OP zu den unverzichtbaren Systemen in den Universitätskliniken und Klinken der Maximalversorgung. Von der anfänglichen rein herzchirurgisch bzw. gefäßchirurgischen Nutzung geht der Trend derzeit in Richtung eines multidisziplinären Ansatzes.


Doch wie lässt sich eine Anschaffung eines solchen hochpreisigen Systems wirtschaftlich am sinnvollsten darstellen? Welche Fachdisziplinen können hier partizipieren und die Auslastung des OP-Saals hochhalten?

 

Diesen spannenden Fragen gehen wir in diesem interaktiven Online-Webinar nach. Die Veranstaltung ist für Ärzte, OP-Manager und OP-Koordinatoren und Geschäftsführer gleichermaßen geeignet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Freitag, der 12. November 2021 – 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr


Agenda:

 

  1. Begrüßung
  2. Hybrid-OP - Quo vadis: Erfahrungen aus den vergangenen 10 Jahren
  3. Gefäßchirurgischer Einblick in einen modernen Hybrid-OP (Dr. T. Proschek/ Klinikum Passau)
  4. Erfahrungen mit einem neuen Navigationssystem für Wirbelsäulenchirurgie (Prof. A. Seekamp / UKSH Kiel)
  5. Der Raum ist das System: das Zusammenspiel von Technik und Hygiene im Hybrid OP (Prof. C. Bulitta / Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden)
  6. Wirtschaftliche Betrachtung eines multidisziplinären Hybrid-OP (Hr. J. Giese / UKSH Kiel)
  7. Zusammenfassung und Abschied

Gastreferenten:

Dr. med. Till Proschek
Dr. med. Till Proschek
Prof. Dr. Andreas Seekamp
Prof. Dr. Andreas Seekamp
Prof. Dr. med. Clemens Bulitta
Prof. Dr. med. Clemens Bulitta
Joß Giese
Herr Joß Giese

Falls sich bei Ihnen keine E-Mail öffnet, können Sie uns auch eine kurze E-Mail an Azurion@philips.com  mit folgenden Informationen (Vollständiger Name; Name des Krankenhauses/Einrichtung, Funktion) schreiben.*

 

Sie erhalten den Link zur Teilnahme an diesem Webinar spätestens 1 Stunde vor Beginn an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte prüfen Sie gegebenfalls Ihren Spam-Ordner.

 

* Die Angaben zur Anmeldung/Registrierung werden nur für die Zusendung des Anmeldelinks verwendet. Alle Angaben werden mit Ende der Fortbildungsveranstaltung gelöscht.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme an dieser Online-Fortbildung:

 

  • Laptop oder Desktop-Computer mit DSL-Anschluss
  • Zugang zum WWW
  • Für die Applikation ZOOM kompatibler Browser
  • Mikrofon (zur Kommunikation mit dem Fachexperten)
  • Webcam (keine Bedingung, aber wünschenswert)
  • Bei Dienstrechnern: eventuell Freigabe durch IT für Web-Konferenzen

 

Anmeldung/Registrierung/Fragen an:

Azurion@philips.com
 

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.