Events

Symposium Koronarphysiologie

25. - 26. Oktober 2018
Frankfurt

Neue Wege in der kardiovaskulären Versorgung

Von den Grundlagen bis hin zur aktuellen Datenlage, von der Theorie in die praktische Anwendung. Interaktiv, lehrreich, kritisch und kompetent.

Ziel dieses Symposiums ist es, unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Datenlage, die neuesten Erkenntnisse zur Koronarphysiologie zu vermitteln, bei stabilen Patienten und auch im akuten Koronarsyndrom.

Dieses Symposium wendet sich sowohl an den invasiv tätigen Kardiologen, der bereits erfahren in der Anwendung koronarphysiologischer Methoden ist, aber auch an den Einsteiger in die Methodik.

 

Die Fortbildung ist unabhängig von wirtschaftlichen Interessen und unterliegt der Neutralität!

Veranstaltungsort:
Steigenberger Airport Hotel

Unterschweinstiege 16

60549 Frankfurt am Main

 

Datum:

25./26. Oktober 2018

Do. 12:00 - 19:00 Uhr

Fr.  08:30 - 13:00 Uhr

Registrierung:
https://philips.kelcon-registrierung.de

 


Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Ihren Philips Ansprechpartner oder an:

 

Michael Klotz
Leader Clinical Application Specialists DACH
Philips IGT-Devices
Cell: +49(0) 170 2428653
Email: michael.klotz(at)philips.com


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Referentenübersicht

Kursleitung

Faculty

Kursleitung

Dr. med. Waldemar Bojara

Dr. med. Waldemar Bojara

Koblenz

Prof. Dr. med. Tanja Rudolph

Prof. Dr. med. Tanja Rudolph

Köln

Faculty

Dr. Stefan Baumann

Dr. Stefan Baumann

Mannheim

Dr. med. Waldemar Bojara

Dr. Javier Escaned

Madrid, Spanien

Prof. Dr. Michael Haude

Prof. Dr. Michael Haude

Neuss

Prof. Dr. Volker Klauss

Prof. Dr. Volker Klauss

München

Prof. Dr. Ralf Lehmann

Prof. Dr. Ralf Lehmann

Langen

Prof. Dr. Constantin von zur Mühlen

Prof. Dr. Constantin von zur Mühlen

Freiburg

PD Dr. Heiner Post

PD Dr. Heiner Post

Mülheim

Dr. Tim Schäufele

Dr. Tim Schäufele

Stuttgart

Prof. Dr. Hans-Joachim Lau

Dr. Hans-Joachim Lau

Hamburg

Wissenschaftliches Programm

Don­ners­tag

25.10.2018

Freitag

26.10.2018

Donnerstag, 25.10.:

12:00 – 13:00
Registrierung
13:00 – 13:10

Einführung und Ziel des Symposiums

Rudolph/Bojara

13:10 – 13:40

Keynote lecture: Die Evolution der Bildgebung, Koronarphysiologie und myokardialen Revaskularisation

Escaned

13:40 – 13:55

Die neuen Leitlinien

Rudolph

13:55 – 14:25

Grundlagen der koronaren Zirkulation und Regulation des koronaren Flusses

Post

14:25 – 14:40

Diskrepanz zwischen Morphologie und Funktion

Bojara

14:40 – 15:10

FFR; iFR; CFR; HSR; HMR; IMR; BSR; Pd-Pa  Grundlagen und technische Voraussetzung

Post

15:10 – 15:40
Kaffeepause
15:40 – 15:55

Konzept der FFR und iFR

Schäufele

15:55 – 16:15

Validierung der FFR / Validierung der iFR

v.z. Mühlen

16:15 – 16:45
Fallbeispiele
16:45 – 17:00

iFR-Swedeheart Ergebnisse aus 24-Monate-Follow-Up

Baumann

17:00 – 17:15

2-3 Fallbeispiele

Alle

17:15 – 17:45

iFR – FFR Diskordanz 

 - Fallbeispiel

 - FFR+/iFR-

 - FFR-/iFR+

Schäufele / Bojara

17:45 – 18:15
Kaffeepause
18:15 – 18:30

Vergütungssituation im stationären und ambulanten Bereich

Lau

18:30 – 18:50

Über die Bedeutung des Designs in der Medizin

Dirk Vananderoye

18:50 – 19:00
Zusammenfassung des Tages
Bojara / Rudolph
20:00 – 22:00

Arbeitsessen

Alle

Freitag, 26.10.:

08:30 – 08:40

Einführung und Ziel des Tages

Baumann / Schäufele

08:40 – 09:00

Korrekte Durchführung der FFR/iFR

 - Implementierung in das HKL

Rudolph

09:00 – 09:15

Technische Pitfalls

Klauss

09:15 – 09:40

FFR und iFR in speziellen klinischen Situationen

 - im Bypass

 - bei Klappenerkrankungen

 - im Hauptstamm

Rudolph

09:40 – 09:55

Koronarphysiologie im ACS

Lehmann

09:55 – 10:25
Kaffeepause
10:25 – 10:50

Physiologie bei Mehrgefäßerkrankung

 - FAME/FAME2/SYNTAX2

 - DEFINE FLAIR/iFR-Swedeheart

 - Register

 - Fallbeispiel

Schäufele

10:50 – 11:15

iFR vs. FFR bei diffuser Arteriosklerose und bei seriellen Stenosen

 - iFR-Ko-Registrierung

Bojara

11:15 – 11:45

Live in a Box

Haude

11:45 – 12:05
Angio-FFR und Angio-CT
Baumann
12:05 – 12:20
Ausblick: ORBITA, FAME 3, ISCHEMIA
v.z. Mühlen
12:20 – 12:35
Quiz
12:35 – 12:50

Zusammenfassung und „take Home“

Baumann / Bojara / v.z.Mühlen / Post / Rudolph / Schäufele

Meet the Experts

(Anmeldung bei Registrierung)

13:15 – 14:15
Lunch Meeting

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.