Museum

Hausregeln

Zur Wahrung der Sicherheit gelten beim Besuch des Museums die folgenden Besuchsbedingungen (Hausregeln):

Allgemeine Besuchsbedingungen für das Philips Museum

 

1   Allgemeine Bestimmungen: Definitionen

1.1 Das Philips Museum: es befindet sich am Emmasingel 31 (5611 AZ) in Eindhoven (KvK Nummer 17008551) und will den Besucher die Geschichte von Philips auf museale Weise vermitteln.

1.2 Das Philips Museumgebäude: die öffentlich zugänglichen Räume des Museumgebäudes am Emmasingel 31 in Eindhoven.

1.3 Besucher: jede Person, die das Philips Museumgebäude zur Besichtigung einer Ausstellung betritt oder auf Einladung einem Empfang, einem Kongress, einer Lesung oder einer ähnlichen Zusammenkunft im Philips Museumgebäude beiwohnt.

1.4 Gruppe: Personen, die einen gemeinsamen Haushalt führen oder eine soziale Einheit bilden wie z.B. eine Familie, Lebenspartner oder Hausgenossen.

1.5 Eintrittskarte: eine Karte, die Besuchern während der normalen Öffnungszeiten den Zugang zu den Ausstellungsräumen des Philips Museums gewährt.

1.6 Eintrittsbeweis: eine Eintrittskarte (auch in Kombination mit einer Ermässigungskarte) oder ein vergleichbarer Nachweis (schriftliche Einladung, Gutschein, Jahreskarte), der den Zugang zu (näher spezifizierten) Räumen im Gebäude des Philips Museums ermöglicht.

1.7 Waren: alle Waren einschliesslich Geld, Geldeswert und Gutscheine.

1.8 Mitarbeiter des Philips Museums: alle natürlichen Personen, die im Auftrag des Philips Museums im Museumgebäude oder in dessen Umfeld tätig sind.

1.9 Gesundheitsbeschwerden:
a) Erkältungserscheinungen wie Schnupfen, Nasenrinnen, Halsschmerzen, leichter Husten oder erhöhte Temperatur (max. 38oC)
b) Erkältungserscheinungen und Fieber (über 38oC) und/oder Atembeklemmungen. In diesem Fall ersuchen wir die gesamte Gruppe zu Hause zu bleiben.

2    Anwendbarkeit [Gültigkeit]
2.1 Diese Bedingungen gelten für alle Besucher des Philips Museumgebäudes und für alle natürlichen Personen oder Rechtspersonen, die das Philips Museum im Rahmen seiner Zielsetzung beschäftigt oder beschäftigt hat.

2.2 Diese Bedingungen gelten auch für besondere Aktivitäten ausserhalb der normalen Öffnungszeiten und für Besucher bei exklusiven Empfängen.

2.3 Abweichungen von diesen Bedingungen müssen ausdrücklich und schriftlich festgelegt sein.

 

3    Zugang zum Philips Museum
3.1 Bleiben Sie bei Gesundheitsbeschwerden zu Hause. Alle Besucher sind willkommen, wenn Sie und ihre Mitbewohner mindestens 24 Stunden beschwerdefrei sind.

3.2 Mehr als eine Person gleichzeitig darf das Museum nur besuchen, wenn es sich um eine  Gruppe mit gemeinsamem Haushalt handelt.

3.3 Besucher müssen eine gültige (on-line) Reservierung und eine gültige Eintrittskarte für den betreffenden Tag und die gebuchte Startzeit besitzen; pünktliche Ankunft zur gebuchten Startzeit verhindert Warteschlangen. Derzeit ist ein Museumbesuch ohne Reservierung nicht möglich.

3.4 Besucher des Philips Museums müssen einen gültigen Eintrittsbeweis vorzeigen.

3.5 Der Zugang zum Philips Museum wird Besuchern verweigert, wenn ihr Eintrittsbeweis nicht vom Philips Museum oder von einer vom Philips Museum  befugt erklärten Instanz ausgegeben ist.

3.6 Besucher müssen auf Wunsch von Mitarbeitern des Philips Museums ihren Eintrittsbeweis vorzeigen. Andernfalls kann das Philips Museum dem Besucher den Zugang zum Philips Museum verweigern.

3.7 Bei Verlust oder Diebstahl des Eintrittsbeweises vor Betreten des Philips Museums ist keine Rückerstattung des Eintrittspreises möglich.

3.8 Eine im voraus gekaufte Eintrittskarte wird nach Ablauf des aufgedruckten Datums und der reservierten Zugangszeit ungültig.

3.9 Eine gekaufte Eintrittskarte kann nicht umgetauscht werden.

3.10 Das Philips Museum ist berechtigt, die regulären Öffnungszeiten aufgrund einer unangekündigten Notfallübung (Artikel 23 niederländisches Arbowet - Arbeitsgesetz 1998) sowie im Fall einer tatsächlichen Gefahrensituation, die eine vollständige oder partielle Räumung des Museumkomplexes erfordert, anzupassen. Eine solche Anpassung der regulären Öffnungszeit gibt dem Besucher kein Recht auf Rückerstattung der gezahlten Eintrittsgebühr.

3.11 Beim Kauf eines Tickets für eine virtuelle Tour gelten die gleichen Bedingungen wie für ein reguläres Museumsticket. Stornierungen und Rückerstattungen sind nicht möglich, aber bei technischen Störungen besteht die Möglichkeit, ein kostenloses Ticket für die nächste virtuelle Tour zu erhalten. In diesem Fall senden Sie bitte eine E-Mail an info-museum@philips.com.


4    Aufenthalt im Philips Museumgebäude
4.1 Der Aufenthalt der Besucher im Philips Museumgebäude geschieht auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung.

4.2 Besucher müssen sich während des Aufenthaltes im Philips Museumgebäude entsprechend den Sicherheitsvorschriften, der öffentlichen Ordnung und den übrigen Regeln für Museumsbesuch verhalten. Auch sind die Besucher verpflichtet, den Anweisungen der als solche erkennbaren Mitarbeiter des Philips Museums Folge zu leisten. Sollte nach Meinung eines Mitarbeiters ein Besucher gegen die Vorschriften, Normen oder Anweisungen handeln, kann ihm/ihr der weitere Aufenthalt im Philips Museumgebäude entsagt werden ohne eine Verpflichtung des Philips Museums zu Schadenersatz.

4.3 Die Mitnahme von Rucksäcken, Taschen, Regenschirmen, Kindertragegestellen am Rücken, Kinderwagen (ausser Buggy’s) und das Mittragen anderer grosser Gegenstände ist nicht erlaubt.
Für Gegenstände und Taschen über A4-Format können die Besucher von Schliessfächern Gebrauch machen. Das Philips Museum kann  das Bewahren von grösseren Gegenständen verweigern. Das Philips Museum übernimmt keinerlei Haftung für Schaden an oder Verlust von in Bewahrung gegebenen Gegenständen.

4.4 Im Museum ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes vorgeschrieben, ausser für Kinder unter 13 Jahren. Wir folgen damit der Empfehlung der Sicherheitsregion Brabant-Südost.

4.5 Besucher sind haftbar für jede Beschädigung, die durch ein Objekt verursacht ist, das unter Verstoss gegen Bestimmung 4.3 in das Philips Museumgebäude mitgenommen wurde.

4.6 Das Philips Museum kann einer Person, die während eines oder mehrerer früherer Besuche des Philips Museums oder anderer  Museumskomplexe einen Gegenstand vorsätzlich beschädigt hat oder auf andere Weise durch ihr Verhalten die Befürchtung einer Beschädigung rechtfertigt, den Zugang zum Philips Museumgebäude für immer oder für einen bestimmten Zeitraum untersagen; das Philips Museum kann diese Person auf jeden Fall bei jedem seiner Besuche den in Artikel 4.7 dieser Besuchsbedingungen genannten Maßnahmen unterziehen. Der Beschluss zur Untersagung des Zugangs muss dem entsprechenden Besucher umgehend bekanntgegeben werden, möglichst in schriftlicher Form.

4.7 Bei Kalamitäten, z.B. bei plötzlichem Verschwinden eines Ausstellungsobjektes, bei einem Terroranschlag oder bei Gewalt anderer Art, ist das Philips Museum berechtigt, die Türen zu schließen und die Besucher einzeln hinauszuführen. Besucher können dann aufgefordert werden, einer Einsichtnahme in das von ihnen mitgeführte (Hand)Gepäck durch oder im Namen der Mitarbeiter des Philips Museums zuzustimmen. Besucher können auch gebeten werden, einer Leibesvisitation zuzustimmen. Wird diese Zustimmung nicht erteilt, wird der Besucher gebeten, vor dem Verlassen des Philips Museumgebäudes einen Identitätsnachweis vorzulegen.

5    Kartenverkauf und Buchung von Führungen
5.1 Alle Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich einschliesslich Mwst. Es gelten die auf der Website angegebenen Preise zur Zeit der Bestellung.

5.2 Eintrittskarten können auf www.philips-museum.com im voraus gekauft werden. Der Kauf ist getätigt, sobald das Philips Museum dem Besteller per E–mail die Bestellung bestätigt hat.

5.3 Artikel 11.2 (privacy, opt-in Bestimmung) gilt für alle on-line Ankäufe.

5.4 On-line gekaufte Eintrittskarten (ausgedruckt oder auf Mobiltelefon) müssen beim Eintritt elektronisch registriert werden.

5.5 Das Philips Museum ist nicht zur Rückerstattung nicht gebrauchter Eintrittskarten oder Buchungen für Führungen verpflichtet.

 

6    Bedingungen für Führungen
6.1 Führungen, Arrangements und Aktititäten für Gruppen finden derzeit nicht statt.

6.2 Besuche von Schulklassen und andere edukative Aktivitäten dürfen wieder stattfinden. Zwischen Schülern und Mitarbeitern des Philips Museums muss jedoch der Sicherheitsabstand von 1,5 m in Acht genommen werden.

7    Verhaltensregeln
7.1 Besucher müssen sich im Philips Museumgebäude an folgende Regeln halten:

a) 1,5 Meter Abstand halten zu anderen Besuchern und Mitarbeitern des Museums
b) keine Waren welcher Art auch immer Dritten zum Kauf anbieten oder kostenlos übergeben
c) andere Besucher nicht behindern, ihnen nicht absichtlich und über längere Zeit den Weg versperren oder die Sicht auf die ausgestellten Objekte nehmen, und keinen hinderlichen Lärm verursachen (Gebrauch von Mobiltelefonen oder anderen Tongeräten)
d) (Haus)Tiere sind nicht gestattet, ausgenommen sind Blinden- oder Hilfshunde
e) Rauchen ist nicht erlaubt
f) keine Speisen verzehren, ausser im Café/Restaurant; das Verzehren mitgebrachter Speisen ist im Museumgebäude nicht gestattet
g) keine Ausstellungsstücke berühren, wo dies nicht ausdrücklich und explizit erlaubt ist; Eltern, Lehrkräfte und Begleiter müssen unbedingt dafür sorgen, dass Minderjährige, Personen oder Gruppen unter ihrer Aufsicht sich hieran halten. Kinder unter 12 Jahren dürfen das Museum nur unter Begleitung besuchen
h) ein gleichmässiger Besucherstrom darf durch  Foto-, Video- oder Filmaufnahmen nicht behindert werden

7.2 Eltern, Lehrkräfte und Begleiter sind jederzeit uneingeschränkt verantwortlich für das Verhalten von Minderjährigen, Personen oder Gruppen unter ihrer Begleitung,

7.3 Im Philips Mueumgebäude gemachte Foto-, Video- oder Filmaufnahmen dürfen nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Philips Museums für kommerzielle Zwecke verwendet werden, wofür eine passende Tarifsetzung gilt.

 

8    Rückerstattung

8.1 In folgenden Fällen besteht für das Philips Museum keine Verpflichtung zur Rückerstattung bezahlter Beträge oder zu übrigem Schadensersatz:
a) wenn Objekte aus der festen Kollektion des Philips Museums nicht gezeigt werden
b) teilweise Schliessung des Philips Museumgebäudes wegen Aufbau oder Abbau von Ausstellungen oder aus ähnlichen Gründen
c) Behinderung oder Belästigung durch andere Besucher wie z.B. Lärmbelästigung, unanständiges Verhalten (auch tätliche Belästigung), Diebstahl
d) von Mitbesuchern verursachter Schaden.  
e)  Behinderung oder Belästigung durch Wartungsarbeiten z.B. Umbau oder (Neu)einrichtung von Räumen
f)  Behinderung oder Belästigung durch fehlerhafte Funktion der Einrichtungen im Philips Museumgebäude

8.2 Bei Annulierung wegen coronabedingten Beschwerden können Eintrittskarten zurückgeschickt werden. Diese Karten können zur on-line Reservierung eines neuen Datums verwendet werden. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist nicht möglich.

 

9    Haftung
9.1 Das Philips Museum haftet nur für Schäden, die dem Besucher durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz des Philips Museums entstehen

a) bis zum Maximum das Betrages, den die Versicherung des Philips Museums dem Philips Museum vergütet, oder
b) den Betrag, den eine dritte Partei dem Philips Museum als Schadenvergütung ausbezahlt.

9.2 Eine Haftung des Philips Museums für indirekten Schaden, einschliesslich Folgeschäden, entgangenem Gewinn oder Lohn, entgangene Einsparungen etc. ist jederzeit ausgeschlossen.

9.3 Das Museum übernimmt keine Schadenshaftung für Publikumsaktivitäten mit ausdrücklich angegebenem eigenem Risiko.

10  Höhere Gewalt
Als höhere Gewalt, die bewirkt, dass ein eventueller Mangel dem Philips Museum nicht zugeschrieben werden kann, gilt jeder vorhersehbare oder unvorhersehbare Umstand, der die Ausführung des Vertrages für das Philips Museum so erschwert, dass sie vorübergehend oder auf Dauer unmöglich bzw. unangemessen schwierig wird.

10.1 Zu diesen Umständen zählen auch unvorhergesehene Umstände bei Personen und / oder Behörden und / oder Institutionen, die das Philips Museum für die  Ausführung des Vertrages mit den Besuchern hinzuzieht, sowie alles, was für Vorgenannte als höhere Gewalt oder aufschiebende bzw. auflösende Bedingung gilt, sowie schuldhafte Pflichtverletzung Vorgenannter.

11    Fundsachen
11.1 Von Besuchern im Philips Museumgebäude gefundene Objekte können bei einem der Mitarbeiter, bei der Garderobe oder dem Informationsschalter des Philips Museums abgegeben werden.

11.2 Das Philips Museum nimmt Fundgegenstände in Bewahrung und übergibt wertvolle Gegenstände der Polizei in Eindhoven.

11.3 Eigentümer oder Anspruchsberechtigte einer Fundsache, die sich melden, haben die Wahl, die Gegenstände selbst abzuholen oder sich per Nachnahme zusenden zu lassen. In beiden Fällen müssen sich die anspruchsberechtigen Personen oder Eigentümer ordnungsgemäß ausweisen. Bei Zweifel über die Berechtigung des Eigentümers darf das Philips Museum einen Eigentumsbeweis verlangen.

12    Privacy
12.1 Wegen der Reservierungsverpflichtung bewahren wir die Mailadresse der Person, die die E-Tickets gebucht hat, da der Gesundheitsdienst (GGD) diese für eventuelle Kontaktuntersuchungen benötigen könnte.

 

13    Beschwerden
13.1 Beschwerden und Verbesserungsvorschläge können Besucher über  die E-Mailadresse info-museum@philips.com oder über unser Kontaktformular, das am Informationsschalter des Philips Museums erhältlich ist, einreichen.

13.2 Die Beschwerde des Besuchers wird überprüft und innerhalb von 30 Tagen schriftlich beantwortet.

14    Sonstige Bedingungen und anwendbares Recht
14.1 Die Gültigkeit dieser allgemeinen Besuchsbedingungen wird durch die eventuelle Gültigkeit anderer Vertragsbedingungen oder Vorschriften des Philips Museums nicht beschränkt.

14.2 Für diese allgemeinen Besuchsbedingungen und den Vertrag zwischen Besuchern und dem Philips Museum gilt niederländisches Recht. Alle Streitfälle, die sich aus dem Vertrag zwischen den Besuchern und dem Philips Museum ergeben, werden dem zuständigen Gericht in Eindhoven zur Entscheidung vorgelegt.

Diese Besuchsbedingungen sind von der Direktion des Philips Museums am 15. Mai 2020 in Eindhoven festgelegt.

Barrierefreiheit

 

Das Philips Museum ist für Rollstuhlfahrer und Mobilitätsroller zugänglich

 

Blindenhunde erlaubt


Kidsproof 2019

Contact

Philips Museum
Emmasingel 31

5611 AZ Eindhoven


+31 (0)40 235 90 30

erreichbar Montag - Sonntag 9:00 - 17:30


info-museum@philips.com

erreichbar Montag - Freitag 9:00 - 17:30

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.