OLED-Workshops im Philips Lumiblade Creative Lab


OLED-Workshops im Philips Lumiblade Creative Lab

Februar 10, 2011

OLEDs sind die Lichtquelle der Zukunft. Sie geben ihre Helligkeit nicht als Punktlichtquelle, sondern über ihre gesamte Oberfläche ab. Damit ermöglichen sie es, Licht auf völlig neuartige Weise in Produkte zu integrieren. Die Lichtquelle muss so nicht länger in einem Design „versteckt“ werden, sondern wird zu einem eigenständigen Bestandteil des Designs.

 

Wohin genau der Weg führen wird, untersucht Philips im Lumiblade Creative Lab in Aachen. Das Kreativlabor ist kein abstraktes Konzept, sondern eine echte Werkstatt, in der Experten aus den Bereichen Beleuchtung, Elektronik und Materialien zur Verfügung stehen, um Designer bei der Anwendungsentwicklung für OLED-basierte Produkte zu unterstützen. Das Team des Lumiblade Creative Lab bietet Inspiration, Beratung und praktische Hilfestellung.

 

Um interessierte Designer, Architekten und Leuchtenhersteller noch besser an diese neue Technologie heranzuführen, bietet Philips kostenlose OLED-Workshops im Creative Lab Aachen an.

 

Inhalte der rund dreistündigen Veranstaltungen:

 

• Was genau sind OLEDs?

 

 • Was leisten OLEDs heute?

 

• Wie sieht die OLED von morgen aus?

 

• Welche Anwendungen sind denkbar?

 

Die Experten des Creative Lab werden diese und andere Fragen beantworten. Daneben erhalten alle Teilnehmer die Gelegenheit, sich die jüngsten Designkooperationen mit weltbekannten Designern wie Jason Bruges, Tom Dixon oder Established & Sons aus der Nähe anzusehen. Zusätzlich können sie in der Werkstatt persönlich Hand an einige OLEDs anlegen und schauen, wie sich mit diesem neuartigen Material arbeiten lässt.

 

Die nächsten Workshops finden statt am 23. Februar, 6. April und 26. Mai 2011 – jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr in Aachen. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Interessierte können sich via info.lumiblade@philips.com anmelden oder weitere Informationen anfordern.

 

Kreativer Austausch über Formen, Materialien und technische Möglichkeiten sind Bestandteil der Workshops

 

Bereits existierende Lichtlösungen auf OLED-Basis werden im Creative Lab ausgestellt

Weitere Informationen nur für Journalisten:

Klaus Petri

Unternehmenskommunikation
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2195

Fax: +49 (0)40 2899 2971

Email: Klaus.Petri@philips.com

.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 119.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 25,4 Milliarden Euro im Jahr 2010 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter.


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.
.