Der neue ClearFlood LED-Scheinwerfer von Philips


Modernes Flutlicht nutzt Vorteile der LED-Technologie

November 6, 2013

Die LED-Technologie hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und ist dabei immer effizienter und vielseitiger geworden. Mit dem ClearFlood gibt es jetzt einen Flutlichtscheinwerfer von Philips, der speziell für Anwendungen in der Sportfeld- und Flächenbeleuchtung konzipiert wurde. Er eignet sich insbesondere für Kleinspielfelder, Industrie und öffentliche Flächen. ClearFlood ist einfach zu installieren und kann problemlos anstelle von herkömmlichen Scheinwerfern eingesetzt werden, da die Elektroinstallation und Masten meist nicht geändert werden müssen.

 

Ausgestattet ist der Flutlichtscheinwerfer mit Hochleistungs-LEDs und einem elektronischen Betriebsgerät. Je nach Ausführung liegt die Systemleistungen zwischen 50 und 253 Watt. Damit lassen sich Leuchtenlichtströme zwischen 6.000 und 26.000 Lumen erzielen. Der ClearFlood Scheinwerfer kann konventionelles Flutlicht mit Hochdruck-Entladungslampen von 70 bis 400 Watt ersetzen. Das entspricht einer Energieeinsparung von 40 Prozent gegenüber Systemen mit Metallhalogendampflampen. Nach einem Stromausfall lässt er sich im Gegensatz zu konventionellen Flutlichtanwendungen verzögerungsfrei wieder einschalten. Durch seine Mehrfachüberlagerungsoptik aus Linsensystemen ist die Lichtverteilung und -lenkung besonders gleichmäßig und präzise. Insgesamt stehen je nach Anwendung fünf unterschiedlichen Optiken zur Verfügung.

 

Der ClearFlood eignet sich nicht nur zur Beleuchtung kleinerer Sportanlagen wie Tennisplätzen oder Basketballfeldern. Auch für Industrieflächen und kleinere Parkplätze ist er ideal. Bei der Anstrahlung von Fassaden und Werbetafeln zeigt der LED-Scheinwerfer ebenfalls gute Ergebnisse. Das kompakte, flache Design und die quadratische Form erlauben flexible Anwendungsmöglichkeiten, ohne sich optisch in den Vordergrund zu drängen. Die Montage und Ausrichtung ist mit handelsüblichem Werkzeug durchführbar, ein schwenkbarer Montagebügel mit einer Gradskala verhilft zur einfachen Einstellung der Neigung, die sich in Winkeln von 0 bis 270 Grad variieren lässt. Der ClearFlood Scheinwerfer ist dimmbar und in warm- (2.700 K) sowie neutralweißer (4.000 K), auf Anfrage auch in kaltweißer Lichtfarbe (5.700 K) erhältlich.

ClearFlood

Weitere Informationen für Journalisten:

Bernd Glaser

Unternehmenskommunikation
Lighting
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

 

Tel: +49 (0)40 2899 2263

Fax: +49 (0)40 2899 72263

Email: Bernd.Glaser@philips.com

 

 

.

Über Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA), mit Hauptsitz in den Niederlanden, ist ein Unternehmen, das auf Gesundheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit innovativen Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Consumer Lifestyle und Lighting. Philips beschäftigt etwa 114.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2012 einen Umsatz von 24,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin, Gesundheitsversorgung für zuhause sowie energieeffizienten Lichtlösungen. Außerdem ist Philips einer der führenden Anbieter im Bereich Mundhygiene sowie bei Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer.

.