Lichtshow im Wohnzimmer:
Philips Hue und „The Voice of Germany“
erweitern das TV-Erlebnis auf den gesamten Raum

21. Oktober 2016

  • Philips Hue-Nutzer können die Musikshow mit dynamischen Lichteffekten im gesamten Raum erleben
  • Neuartiges Medienerlebnis durch die Live-Synchronisierung der Beleuchtung direkt mit der „The Voice of Germany“-App
  • Fans und die Hue-Community sind aufgerufen, ihre Wohnzimmer-Lichtshows mit #iwanthue zu teilen


Hamburg – Philips Hue-Nutzer und Fans von „The Voice of Germany“ können sich auf einzigartige Fernsehabende freuen. Mit dem smarten Lichtsystem können sie Deutschlands beliebteste Musikshow zuhause erleben, als wären sie live und vor Ort dabei. Denn mit der Show-App erweitert Philips Hue die Lichteffekte von Battles und Liveshows auf das gesamte Wohnzimmer. Die Synchronisierung von Musik und Licht schafft ein einzigartig intensives Medienerlebnis in den eigenen vier Wänden.

Zuschauer benötigen nur ein Hue-System mit farbfähigen Philips Hue-Lampen und die kostenlose App von „The Voice of Germany“. Die Verbindung per Smartphone oder Tablet gelingt kinderleicht binnen Minuten. Danach erwarten sie bühnenreife Lichtstimmungen für bewegende und spektakuläre TV-Momente.

Philips Hue-Lichteffekte während und jenseits der Show:

  • Coaching-Leuchten bei Blind Auditions: Hue lässt das Wohnzimmer rot aufleuchten, sobald Nutzer während der Blind Auditions den Home Coach-Buzzer in der App drücken und damit ihre Talente unterstützen.
  • Lichtshow und Team-Farben bei Battles: Während der Battles erweitert Hue die Lichtshow auf das gesamte Wohnzimmer. Wenn Nutzer für ein Team stimmen, taucht Hue ihr Wohnzimmer in die Farbwelt des favorisierten Teams, also wahlweise in Blau, Rot, Orange oder Gelb.
  • Lichtshow und Team-Farben bei Live-Shows: Auch bei Auftritten während der Liveshows holt Hue die Lichtstimmung von der Bühne ins gesamte Wohnzimmer. Wenn Nutzer für ein Talent stimmen, leuchtet Hue in entsprechenden Farben.


Die Hue-Lichtshows sind speziell auf das Lichtkonzept von „The Voice of Germany“ abgestimmt. Das ermöglicht Farbeffekte passend zur Bühnenshow sowie Lichtstimmungen, die jenseits der aktuellen Bildschirmfarben für ein besonders emotionales Ambiente sorgen. Die Synchronisierung erfolgt in Echtzeit während der Liveshows am Donnerstag und Sonntag ab 20:15 Uhr auf ProSieben beziehungsweise in Sat.1. Während der Zuschauer-Votings sind auch die entsprechenden Lichteffekte möglich. Bei Wiederholungen im TV und Internet müssen Nutzer zwar auf derartige Liveeffekte verzichten – dafür sorgen sie für umso spektakulärere Momente bei Erstausstrahlungen zur Hauptsendezeit am Abend.

Community Viewing unter #iwanthue

Nutzer sind aufgerufen und eingeladen, Eindrücke der Lichtshows in ihren Wohnzimmern mit Hastag #iwanthue auf Twitter, Instagram und Facebook mit der Hue-Community zu teilen. Highlights des gemeinsamen Viewings werden auf einer #iwanthue Highlight-Page für alle erlebbar und von Gewinnspiel-Aktionen begleitet.

Kinderleichte Einbindung ohne weiteres Zubehör

Die Einbindung gelingt intuitiv in drei Schritten. Die TVOG-App erkennt Philips Hue automatisch im Heimnetzwerk und schlägt die Vernetzung automatisch vor. Der Anwender muss diese nur bestätigen und einmalig den Knopf auf der Hue-Bridge drücken. Danach kann er sich ein kurzes Demovideo mit ersten Lichteffekten anschauen oder direkt auswählen, welche seiner Lampen und Leuchten er mit der Show verbinden möchte. Auswählen lassen sich alle farbfähigen Philips Hue-Produkte, und im Menü der App lassen sich die Einstellungen jederzeit nachträglich ändern. Da die Einbindung per Second Screen auf dem Smartphone oder Tablet des Nutzers erfolgt, funktionieren alle Funktionen völlig unabhängig von dem TV-Gerät des Zuschauers.

Entertainment und Komfort in der dunklen Jahreszeit

Die Partnerschaft mit „The Voice of Germany“ ermöglicht ein in Deutschland einzigartiges Home Entertainment-Erlebnis. Die Live-Synchronisierung von Musik und Licht holt die Bühnenshow in die eigenen vier Wände und versetzt den Fernsehzuschauer mitten ins Geschehen. Das Ergebnis sind ergreifende TV-Momente in einer spektakulären Lichtstimmung. Zudem macht Philips Lighting sein Lichtsystem auch innerhalb der Show erlebbar, und Handelspartner begleiten die zugehörige Kampagne mit speziellen Produkt-Bundles für einen fulminanten Einstieg in die vernetzte Heimbeleuchtung.

Als smartes Lichtsystem für Zuhause eröffnet Philips Hue nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, bis zu 50 Lichtquellen in beliebigen Farb- und Weißnuancen vernetzt zu steuern. Neben der Direktanbindung an „The Voice of Germany“ ermöglichen rund 600 Hue-Apps und die nahtlose Einbindung in alle führenden Smart Home-Plattformen zahlreiche weitere Wege, die Beleuchtung mit Musik, Filmen und Internetdiensten zu synchronisieren. In Philips Ambilight-TVs ist die Anbindung an Hue für faszinierende Fernseh- und Gaming-Erlebnisse direkt implementiert. Zudem erleichtern Weißlichtrezepte zum Entspannen, Lesen oder Arbeiten den Alltag und sorgen für Komfort speziell in der dunklen Jahreszeit. Die Steuerung erfolgt wahlweise per App, mobile Dimmschalter oder Sprachassistenten wie Apple Siri. Durch Sensoren wie den neuen Philips Hue-Bewegungsmelder, Fenster- und Türkontakte oder Heizungsthermostate lässt sich die Beleuchtung weiterführend automatisieren.
    
Die sechste Staffel von „The Voice of Germany“ startet ab Donnerstag, den 20. Oktober, auf ProSieben sowie Sonntag, den 23. Oktober, in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr. Weitere Informationen über Philips Hue auf www.philips.de/hue, www.the-voice-of-germany.de/hue sowie www.meethue.com.

Weitere Informationen für Journalisten:  

 

Oliver Klug
Pressesprecher
Tel: +49 (0) 152 22 80 05 44
E-Mail: oliver.klug@philips.com

 

Philips Lighting GmbH, Röntgenstraße 22, 22335 Hamburg

Über Philips Lighting

Philips Lighting (Euronext Amsterdam: LIGHT) ist ein weltweit führender Anbieter von Beleuchtungsprodukten, -systemen sowie -services. Das Unternehmen kombiniert seine Erkenntnisse um die positive Wirkung von Licht auf Menschen mit einer umfassenden Technologiekompetenz für innovative digitale Beleuchtungssysteme. Mit diesen erschließt es neue Anwendungs- und Geschäftsfelder, ermöglicht faszinierende Beleuchtungserlebnisse und trägt dazu bei, das Leben von Menschen zu verbessern. Sowohl für Geschäftskunden als auch für Endverbraucher verkauft Philips Lighting mehr energieeffiziente LED-Beleuchtungen als jedes andere Unternehmen. Es ist der führende Anbieter für vernetzte Lichtsysteme und professionelle Services und nutzt das Internet der Dinge, um Licht jenseits reiner Beleuchtung in eine vollständig vernetzte Welt zu transformieren – Zuhause, in Gebäuden sowie in urbanen Räumen. In 2015 hat Philips Lighting mit weltweit 36.000 Mitarbeitern in mehr als 70 Ländern einen Umsatz von 7,4 Milliarden Euro erzielt. Neuigkeiten veröffentlicht Philips Lighting auf www.philips.de/a-w/about/news.html