Nachrichten

10. Juli 2019

Vom ersten Herzschlag bis zum ersten Schritt:
Philips Avent begleitet Familien beim gemeinsamen Wachsen mit zwei Eltern-Apps

Hamburg – Es ist Magie vom ersten Augenblick an: der erste Ultraschall, der erste Tritt, das sehnsüchtige Warten auf die Ankunft des neuen Familienmitgliedes bis schließlich der erste Schrei dicht gefolgt wird vom ersten Zahn und dem ersten Schritt allein. Oft gibt es herausfordernde Momente, in denen guter Rat hilfreich wäre und Sicherheit geben würde. Der Gesundheitskonzern Philips hat deshalb zwei Apps entwickelt, welche Eltern mit relevanten und zuverlässigen Auskünften versorgt: Schwangerschaft+ und Baby+. Während Schwangerschaft+ von dem Moment an persönliche Informationen und Artikel anbietet, in dem der Schwangerschaftstest positiv ist, begleitet Baby+ die frischgebackenen Eltern mit fundierten Ratschlägen durch den Alltag.

 

„Niemand kennt sein Kind besser als die eigenen Eltern. Doch auch, wenn der erste Instinkt oft den richtigen Impuls setzt, braucht es für eine fundierte Entscheidung manchmal ein wenig Hilfe. Und da kommen wir mit unseren beiden Eltern-Apps ins Spiel“, sagt Marcella Vermeij, Marketing Managerin Avent bei Philips. „Wir haben Schwangerschaft+ entwickelt, um diese wunderbare Zeit mit hilfreichen Inhalten und klinischem Fachwissen so entspannt wie möglich zu gestalten. Die Baby+ App ist die perfekte Ergänzung: Wenn der neue Lieblingsmensch geschlüpft ist, kann man durch sie die Entwicklung des Babys verfolgen und erhält zusätzlich hilfreiche Tipps zum ersten Zahnweh und Co“, erklärt Vermeij weiter.

Schwangerschaft+

Über 25 Millionen Nutzer weltweit können nicht irren: Philips Avent Schwangerschaft+ unterstützt werdende Eltern mit fachkundigen und maßgeschneiderten Informationen in Form von Artikeln und Entwicklungs-Trackern für Mutter und Kind. Hintergrundbeiträge zu Ernährung, Sport und medizinischen Hilfsmitteln werden ergänzt durch wöchentliche Wachstumsberichte passend zur Schwangerschaftswoche, Erinnerungsfunktionen und einen Kontraktionstimer.

Baby+

Die Philips Avent Baby+ App wurde in enger Zusammenarbeit mit medizinischen Fachkräften und Eltern entwickelt, damit sie eine wertvolle Hilfe für die ersten 1.000 gemeinsamen Tage ist. Täglich bietet die App neue Artikel passend zum Alter und Entwicklungsstand des Kindes. Tracker für Mahlzeiten, Windeln und Wachstum helfen im anfänglichen Chaos den Überblick zu behalten. Die Erinnerungsfunktion lässt Eltern Meilensteine, Fotos und auch die ersten Zähne digital festhalten. Die App erstrahlt seit Juni in einem komplett neuen Design.

 

Und das Beste: Beide Plattformen lernen mit ihrem Nutzer dank Empfehlungsalgorithmus mit. Basierend auf seinem Verhalten erstellen die Apps also einen individuellen Newsfeed, welcher bei jedem Öffnen der App neu befüllt wird. Somit bietet die KI stets die für den Nutzer relevantesten Themen an.

 

Philips Avent Schwangerschaft+

  • Persönliche, fachkundige Informationen ab Schwangerschaftswoche 1
  • Tracker für Mutter und Kind begleiten die Entwicklung bis zur Geburt
  • Kostenfrei verfügbar für iOS und Android

 

Philips Avent Baby+

  • Individuelle Informationen für die ersten 1000 Tage
  • Tracker für Windeln, Mahlzeiten und Wachstum
  • Speichern von Bildern und Meilensteinen
  • Kostenfrei verfügbar für iOS und Android

Über Royal Philips

Royal Philips (NYSE: PHG, AEX: PHIA) ist ein führender Anbieter im Bereich der Gesundheitstechnologie. Ziel des Unternehmens mit Hauptsitz in den Niederlanden ist es, die Gesundheit der Menschen zu verbessern und sie mit entsprechenden Produkten und Lösungen in allen Phasen des Gesundheitskontinuums zu begleiten: während des gesunden Lebens, aber auch in der Prävention, Diagnostik, Therapie sowie der häuslichen Pflege. Die Entwicklungsgrundlagen dieser integrierten Lösungen sind fortschrittliche Technologien sowie ein tiefgreifendes Verständnis für die Bedürfnisse von medizinischem Fachpersonal und Konsumenten. Das Unternehmen ist führend in diagnostischer Bildgebung, bildgestützter Therapie, Patientenmonitoring und Gesundheits-IT sowie bei Gesundheitsprodukten für Verbraucher und in der häuslichen Pflege. Philips beschäftigt etwa 77.000 Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern und erzielte in 2018 einen Umsatz von 18,1 Milliarden Euro. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

Weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Jeannine Kritsch

Jeannine Kritsch

Head of Consumer Communication

Tel.: +49 152 2280 3233

Konsumentenanfragen

Philips Kundenservice
Tel.: +49 40 / 80 80 10 980

Medienmaterial

Philips Avent Schwangerschaft+
Philips Avent Baby+

Downloads