Nachrichten | Deutschland

16. August 2021

TP Vision erhält vier EISA Awards

Philips Fidelio und Philips TV gewinnen Auszeichnungen für herausragende Produkte

 

  • 65 Zoll OLED+936 ist der EISA Home Theatre TV 2021-2022
  • 55 Zoll OLED806 ist EISA Best Buy OLED TV 2021-2022
  • Philips Fidelio B97 ist die EISA Home Theatre Soundbar 2021-2022
  • Philips Fidelio L3 sind die EISA Wireless Headphones 2021-2022

 

Amsterdam/Hamburg, 16. August 2021 – Was die Auszeichnungen der Philips TVs durch die Jury der prestigeträchtigen EISA Awards angeht, kann TP Vision auf eine lange und beständige Reihe von Erfolgen bei seinen Flaggschiff-TVs zurückblicken. Diese setzen sich auch im Jahr 2021 mit zwei Awards für hochwertige OLED-TVs fort. Neu und bemerkenswert sind die zwei EISA Audio Awards in den Kategorien Kopfhörer und Soundbar, die den erfolgreichen Relaunch von Philips Fidelio würdigen.

 

Philips OLED-TVs haben sich den Ruf erworben, kontinuierlich neue Standards bei Bild und Ton im TV-Markt zu setzen, was die zahlreichen Testergebnisse in europäischen Medien sowie die jährlichen Auszeichnungen durch die EISA belegen. Es ist ein großer Erfolg für TP Vision, dass die EISA neben der OLED-TV Range auch die herausragende Qualität der Philips Fidelio Produkte prämiert – nur zwei Jahre nach der Wiedereinführung der Marke.

 

Seit fast 40 Jahren repräsentiert die Expert Imaging and Sound Association (EISA) die größte unabhängige, weltweite Jury für Tech-Spezialisten der Consumer Electronics. Sie besteht aus einer Gruppe von 60 führenden Technik-Publikationen aus 29 Ländern. In jedem Jahr prämiert die EISA Jury die besten Produkte ihrer Klasse im Hinblick auf Leistungsvermögen, innovative Technologien und einzigartiges Design.

 

Martijn Smelt, Chief Marketing Officer bei TP Vision kommentiert die EISA-Awards: „Wir haben hohen Respekt für die Einschätzung und Kompetenz der EISA Jury und sind natürlich dementsprechend sehr erfreut, dass unsere OLED-TVs wieder einmal als die besten im Markt anerkannt werden. Die beiden zusätzlichen Audio Awards für Philips Fidelio sind eine großartige Entwicklung und eine echte Belohnung für die harte Arbeit, die unser Team in den Relaunch der Serie gesteckt hat.“


Die EISA-Jury erklärt zur Ernennung des Philips 65OLED936 zum EISA Home Theatre TV des Jahres 2021-2022:
Der TV zeigt ein vorbildliches Bild, bietet Blockbuster-Sound und verfügt über die fortschrittlichste Bildverarbeitung von Philips. Gemeinsam mit dem neuesten OLED-Panel und gut abgestimmter Bildmodi zeigt sich so ein erstklassiges TV-Bild mit der Option für eine professionelle Kalibrierung. Letztlich einzigartig macht diesen 65-Zoll-TV sein Klang. Das integrierte Lautsprechersystem – wieder von den Spezialisten bei Bowers & Wilkins entwickelt – bietet eine 3.1.2-Treiberanordnung, welche ein Dolby Atmos Erlebnis mit einem ungewöhnlich feinen Raumgefühl, Detailge-nauigkeit und Klarheit in Kombination mit einem robusten Bass erschafft. Der Philips 65OLED936 ist mehr als nur ein TV. Er ist ein komplettes Heimkino-Paket.


Zur Verleihung des EISA Best Buy OLED TV für 2021-2022 an den Philips 55OLED806 erklärt die EISA Jury:
Ein 4K HDR-TV mit superber Preis-Leistung ist der Philips OLED806, der technische Eigenschaften besitzt, die bis vor Kurzem den High-End-Modellen des Unternehmens vorbehalten waren. Dazu gehören die smarte Illuminierung mit vierseitigem Ambilight sowie die Anti-Burn-In-Technologie. Diese neuen Merkmale treffen auf HDR10+ und Dolby Vision-Wiedergabe, die App-reiche Android 10.0 Plattform sowie fortschrittliche HDMI-Spezifikationen und ergeben einen rundum gelungenen OLED-Fernseher. Angesprochen werden Gamer, Streaming-Fans und Film-Freunde (diese genießen besonders die automatische Wahl des Filmmaker Modes oder des Home Cinema Modes). Dabei ist der TV aus dem mittleren Preisbereich ein echter Star hinsichtlich Bildqualität.


Die EISA Jury würdigt die Philips Fidelio B97 Soundbar mit ihrem immersiven und fesselnden Heimkino-Sound folgendermaßen:
Ihr Klang bietet einen tiefen, explosiven Bass, eine große Klangbühne, klare Mitten und ein einhüllendes Soundambiente. Außerdem ist sie auch flexibel, denn die Surround-Lautsprecher können in die Soundbar eingesteckt werden (so laden gleichzeitig die internen Akkus). Zu den kabellosen und kabelgebundenen Verbindungsoptionen gehören HDMI eARC, Chromecast und DTS Play-Fi. Voreingestellte Klangmodi sowie ein Equalizer passen sie dem persönlichen Geschmack an – und sie klingt vorzüglich…

 

Zum Philips Fidelio L3 merken die Juroren der EISA an:

Das Active Noise Cancellation (ANC)-System, basierend auf einem hybriden Design mit Dual-Mikrofonen, arbeitet hervorragend und ist vollständig transparent. Gleichzeitig ist der Frequenzumfang des 40mm-Treibers überraschend groß, mit einem kräftigen aber kontrollierten Bass, extrem geringen Verzerrungen und einer tonalen Balance, die sich auch mit aktiviertem ANC nicht verändert. Der Klang ermuntert zu langem Hörgenuss und ist nicht ermüdend, was durch das komfortable Design und die lange Akku-Laufzeit des Fidelio L3 unterstützt wird. Man setzt ihn nicht mehr ab!

 

Der 55-Zoll OLED806 ist bereits im Handel verfügbar. Der 65 Zoll OLED+936 wird erstmals am 31. August offiziell vorgestellt. Die Fidelio B97 Soundbar und der Fidelio L3 Kopfhörer sind aktuell verfügbar.

 

Für weitere Informationen zur EISA besuchen Sie bitte www.eisa.eu  

 


Weitere Pressematerialien

 

 

Bildergalerie für Presse: https://www.philips-tv-audio-presse.de/bilder/

 

sowie http://www.tpvision.com/image-library/

 

Presseinformationen: https://www.philips-tv-audio-presse.de

 

Weitere Informationen: www.philips.com/tv und http://www.philips.de/oled+

 


Diese Presseinformation ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung inhaltlich zutreffend. Änderungen an den Produkten sind jedoch ohne weitere Ankündigungen jederzeit möglich. Alle in dieser Presseinformation genannten Trademarks sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über TP Vision


TP Vision Europe B.V. („TP Vision“) ist ein in den Niederlanden registriertes Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Amsterdam. Die alleinige Eigentümerin von TP Vision ist TPV Technology Limited („TPV“), einem der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und Fernsehgeräten.

 

TP Vision ist ein Schlüsselunternehmen im Bereich Consumer Electronics für TVs und Audio-Entertainment und entwickelt, produziert und vermarktet Fernseher der Marke Philips (in Europa, Russland, dem Mittleren Osten, Südamerika, Indien und ausgewählten Ländern des asiatisch-pazifischen Raums) sowie Audio-Produkte (weltweit). Das Unternehmen kombiniert die starke Marke Philips mit der eigenen Expertise in Entwicklung und Design, operationeller Exzellenz und der industriellen Basis von TPV. Auf diese Weise entwickelt TP Vision aus Überzeugung Produkte, die ein überragendes Hör- und Seherlebnis für Konsumenten bieten.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen

Über HD+

 

Die HD PLUS GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von SES, einem weltweit führenden Satellitenbetreiber mit einer Flotte von über 70 Satelliten. Die HD PLUS GmbH wurde im Mai 2009 gegründet und vermarktet das Produkt HD+, ein zusätzliches Programmangebot in hochauflösender Qualität (HD und Ultra HD), das über das Astra Satellitensystem in Deutschland empfangbar ist. Nutzer von HD+ haben Zugriff auf mehr als 60 Sender in HD - neben über 40 frei empfangbaren HD-Sendern sehen Zuschauer mit dem HD+ Sender-Paket aktuell 24 der größten Privatsender in HD-Qualität sowie 2 UHD-Sender - inklusive RTL UHD. Bei neuen TV-Geräten von Samsung, Panasonic, Sony und Vestel bietet die integrierte HD+ Komfort-Funktion den Neustart von laufenden Sendungen, Zugriff auf Mediatheken und den UHD-Switch.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.