31. August 2022

Technik Backgrounder

Volle Flexibilität bei der Aufstellung und beste Performance: Philips Fidelio Home Entertainment Produkte


  • Das kabellose Fidelio Home Entertainment-System umfasst drei innovative Produkte, darunter: Fidelio FB1 Soundbar, Fidelio FW1 Subwoofer und der Fidelio FS1 Satellitenlautsprecher.
  • Alle neuen Produkte wurden bei TP Vision entwickelt und zeichnen sich durch besondere Spezifikationen und maßgeschneiderte Komponenten aus.
  • Die Fidelio Wireless AV-Plattform basiert auf der preisgekrönten High-Resolution DTS Play-Fi Multiroom-Technologie.
  • Die App-basierte Plattform bietet Verbrauchern vielfältige Systemoptionen – von einem Mono-Lautsprecher bis hin zu einem raumfüllenden 7.2.4-AV-System mit erweitertem Ambilight.
  • Die Fidelio Produkte erkennen automatisch die Anwesenheit anderer Komponenten in einem System und passen ihre Einstellungen entsprechend an.

Dem neuen Fidelio Home Entertainment System liegt die Idee zugrunde, AV-Produkte zu entwickeln, die hohe Leistung, umfassende Flexibilität beim Systemaufbau und einfachste Installation und Bedienung bieten.


Darüber hinaus teilen die drei neuen Produkte die Werte der Marke Fidelio, die für ein hochklassiges europäisches Design und eine wertige Verarbeitung mit "echten" Materialien wie Holz, Aluminium und nachhaltigem Leder von Muirhead steht.


Das kabellose AV-System Philips Fidelio basiert auf der DTS Play-Fi Technologie und nutzt eine leistungsstarke, App-gesteuerte, kabellose Multiroom-Audioplattform mit hoher Auflösung, die eine einfache und nahtlose Verbindung und Streaming zwischen kompatiblen Fernsehern, mobilen Geräten, Soundbars und Lautsprechern im ganzen Haus ermöglicht.


Die neue Serie startete mit der kabellosen Soundbar Fidelio FB1 – die bereits bei den EISA Awards 2022/23 als Integrierte Soundbar des Jahres ausgezeichnet wurde – und dem kabellosen Subwoofer Fidelio FW1. Der kabellose Lautsprecher Fidelio FS1 im Regalformat vervollständigt nun diese erste Produktreihe.


Bei allen drei Fidelio Produkten handelt es sich um Originaldesigns, die vom TP Vision Audio-Engineering-Team im eigenen Haus entwickelt wurden und sich durch einzigartige Spezifikationen und speziell angefertigte Komponenten auszeichnen.


Jedes der Produkte wurde so konzipiert, dass es als einzelnes Gerät funktioniert oder eine Vielzahl von Systemaufbauoptionen bietet, bis hin zur ultimativen Kombination aller drei Modelle in einem 7.2.4-Kino-Surround-System.


Die neue Fidelio-Reihe zeichnet sich als "intelligentes" Ökosystem aus, bei dem jeder Lautsprecher in der Lage ist, zu "erkennen", wenn er mit einem anderen verbunden wird: So ist es möglich, von einem einzelnen FS1 zu einem zweiten FS1 zu wechseln, um ein Stereopaar zu bilden oder die FB1 Soundbar mit dem FW1 Subwoofer zu verbinden oder die FS1 zu diesen beiden Produkten als Rückkanäle hinzuzufügen. In jedem Fall passen die Produkte ihre Einstellungen automatisch an, um eine optimale Wiedergabe zu gewährleisten.


Soundbar des Jahres

Die Fidelio FB1 ist eine diskrete, schlanke 7.1.2-Soundbar, die speziell als Ergänzung zu den neuesten rahmenlosen, minimalistischen High-End-Fernsehern konzipiert ist. Sie verfügt über 15 eigens entwickelte, maßgeschneiderte Treiber und eine hohe Ausgangsleistung von 310 Watt (RMS) für einen raumfüllenden und immersiven Klang.


Das Gehäuse der Soundbar besteht aus stabilem ABS mit einem akustisch transparenten Mikromesh-Metallgitter an der Ober- und den Vorderseiten. Das Gehäuse ist in unabhängige Abschnitte aufgeteilt. Eine eigene Einheit bilden also jede der LCR-Baugruppen, jeweils die beiden Basstreiber, die Atmos-Höheneinheiten und die seitlich abstrahlenden Treiber. Dies bewirkt eine Reduzierung des Crosstalks auf ein Minimum, was Voraussetzung für eine hervorragende Auflösung/Klarheit ist.


Jeder der LCR-Kanäle verfügt über ein Paar 2-Zoll-Mitteltöner, die auf beiden Seiten eines 1-Zoll-Weichkalotten-Hochtöners in einer klassischen D'Appolito-Anordnung montiert sind. Dies ermöglicht, die akustischen Zentren der Mittel- und Hochtonbereiche an der Position des Hochtöners auszurichten, was zu einer konsistenten Wiedergabe über die gesamte Breite der Soundbar führt.

Fidelio FB1

Zwei seitlich abstrahlende 2,5-Zoll-Treiber sind an jedem Ende der Bar angebracht, um den Klang noch weiter in den Raum zu verlängern und einen überzeugenden Surround-Sound-Effekt zu erzeugen. Eine weitere Erweiterung sind die beiden 2,5-Zoll-Höhenlautsprecher für Dolby Atmos. Sie sind oben in einem Winkel von 20 Grad positioniert und besitzen eine hornförmige Schallwand, um eine gute Richtwirkung und Projektion in den Raum zu erzielen.  


Die beiden 3,5-Zoll-Subwoofer sind ebenfalls nach oben gerichtet und in einem eigenen, mit Öffnungen versehenen Gehäuse untergebracht. Sie arbeiten als Paar und sorgen für tiefe, präzise Bässe bis zu 40Hz.


Tiefe aber präzise Bässe

Der kabellose Subwoofer Fidelio FW1 verfügt über einen großen, nach unten abstrahlenden 8-Zoll-Tieftöner, der durch zwei seitlich montierte, große Passivradiatoren ergänzt wird. Diese arbeiten nach dem Push/Push-Prinzip und nutzen die von Philips patentierte wOOx-Doppelaufhängung, um einen erweiterten Hub für eine hohe Effizienz bei niedrigen Frequenzen zu ermöglichen und gleichzeitig eine gute Linearität und Kontrolle zu erhalten.


Der FW1 verfügt über ein sehr steifes MDF-Gehäuse, das intern zahlreiche Verstrebungen besitzt. Speziell aufgehängte Füße tragen dazu zu einer straffen und präzisen Wiedergabe der Bässe bei, indem sie den Subwoofer akustisch entkoppeln.


Bei Verwendung in einem System mit der Fidelio Soundbar werden die Bässe des FB1 bei 75Hz heruntergeregelt, während der FW1 alle tieferen Frequenzen bis zu 35Hz übernimmt.


Der leistungsstarke 210-Watt-Verstärker (RMS) garantiert schnelles Ansprechen, um tiefe und detaillierte Bässe zu liefern – ideal für Filme und Musik.


Die kabellosen Lautsprecher Fidelio FS1 verfügen über ein vielseitiges, flexibles Drei-Wege-Design, womit sie entweder als Einzelgerät, als Stereopaar oder als Satellitenlautsprecher in einem 7.2.4-System verwendet werden können, wenn sie mit der Soundbar FB1 und bis zu zwei Subwoofern FW1 verbunden sind.


Die ausgefeilte Ausstattung umfasst einen nach vorne abstrahlenden 1-Zoll-Softdome-Hochtöner, einen angewinkelten, nach oben abstrahlenden 2,5-Zoll-Mitteltöner und einen nach unten abstrahlenden 3,5-Zoll-Tieftöner, der in einem eigenen, geschlossenen Teil des Gehäuses untergebracht ist. Die Bassleistung wird zusätzlich durch zwei Passivradiatoren verstärkt. Alle Treiber befinden sich in einem stabilen ABS-Gehäuse mit einem akustisch transparenten Metallgewebe, das sowohl an den Außenseiten als auch auf der Oberseite angebracht ist.


Die Leistung beträgt großzügige 60 Watt (RMS), so dass die FS1 auch in mittelgroßen bis großen Räumen eine gute Figur machen.
 

Dank des Hochtöners, des Mitteltöners und des speziellen Tieftöners können die FS1 als Drei-Wege-Lautsprecher verwendet werden – entweder als Einzelgerät oder in einem Stereopaar.


Alternativ können die FS1 Lautsprecher auch als erweiterter linker und rechter Audiokanal verwendet werden, wenn sie mit einem kompatiblen Ambilight-TV gekoppelt sind, der als Center-Kanal fungiert, um akkurate Dialoge beizubehalten und gleichzeitig die Klangbühne zu vergrößern. Mit dem kabellosen Subwoofer FW1 lässt sich ein solches System problemlos erweitern.


Für das ultimative kabellose Heimkinosystem schalten die FS1 automatisch in den Zwei-Wege-Modus. Sie verfügen über einen speziellen Dolby Atmos Treiber, wenn sie als AV-Satellit zusammen mit der FB1 Soundbar und dem FW1 Subwoofer verwendet werden und bieten so das Potenzial für ein 7.2.4-System.


Für ein einzigartiges AV-Erlebnis verfügen die FS1 außerdem über eine integrierte LED-Beleuchtung, die sich mit dem Philips Ambilight der entsprechenden TVs synchronisieren lässt und so Ambilight in den gesamten Raum bringen kann.

Weitere Pressematerialien

 

Bildergalerie für Presse: www.philips-tv-audio-presse.de/bilder

sowie www.tpvision.com/image-library 

Presseinformationen: www.philips-tv-audio-presse.de 

Weitere Informationen: www.philips.com/tv und www.philips.de/oled+


Diese Presseinformation ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung inhaltlich zutreffend. Änderungen an den Produkten sind jedoch ohne weitere Ankündigungen jederzeit möglich. Alle in dieser Presseinformation genannten Trademarks sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über TP Vision


TP Vision Europe B.V. („TP Vision“) ist ein in den Niederlanden registriertes Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Amsterdam. Die alleinige Eigentümerin von TP Vision ist TPV Technology Limited („TPV“), einem der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und Fernsehgeräten.
TP Vision ist ein Schlüsselunternehmen im Bereich Consumer Electronics für TVs und Audio-Entertainment und entwickelt, produziert und vermarktet Fernseher der Marke Philips (in Europa, Russland, dem Mittleren Osten, Südamerika, Indien und ausgewählten Ländern des asiatisch-pazifischen Raums) sowie Audio-Produkte (weltweit) unter der Markenlizenz von Koninklijke Philips N.V. TP Vision kombiniert die starke Marke Philips mit der eigenen Expertise in Entwicklung und Design, operationeller Exzellenz und der industriellen Basis von TPV. Auf diese Weise entwickelt TP Vision aus Überzeugung Produkte, die ein überragendes Hör- und Seherlebnis für Konsumentinnen und Konsumenten bieten.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Georg Wilde

Head of Communications

Philips TV & Sound DACH

Tel.: +49 40 7511 98310

Konsumentenkontakt:

Tel.: 040-30 18 7122

Medienmaterial

Philips Fidelio Home Entertainment

Downloads

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.