Wir betreuen jede individuelle Stillzeit

Jede Stillzeit ist einzigartig und schön, aber auch nicht immer leicht für eine junge Mutter. Philips Avent ist an Ihrer Seite mit klinisch getesteten Möglichkeiten, um Sie als Gesundheitsexperten zu unterstützen und Mütter und Babys mit der besten Pflege zu versorgen, sodass die Erfahrung des Stillens länger genossen werden kann.

Wir feiern die Weltstillwoche!

Muttermilch, die beste Grundlage für einen gesunden Start ins Leben.

Muttermilch versorgt Babys mit allen Nährstoffen für einen gesunden Start ins Leben.

 

Stillen hat eine positive Wirkung für Mutter und Kind. Muttermilch enthält alle Nährstoffe für ein gesundes Wachstum und die Entwicklung des Kindes. Kinder, die länger gestillt werden, leiden seltener an chronischen Erkrankungen, Infektionen, Zahnfehlstellungen und weisen höhere Intelligenz auf als Kinder, die kürzer oder nicht gestillt wurden2. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt sogar ausschließliches Stillen bis zum 6. Lebensmonat3.

 

Diese natürliche Handlung ist allerdings nicht immer leicht für eine neue Mutter. Stress, Scham und Wissensmangel hindern Frauen am erfolgreichen Stillen. Es ist also wichtig, dass sich Eltern voller Vertrauen an Sie für Ihre Fachberatung wenden.

 

Als Gesundheitsdienstleister können Sie wichtige Unterstützung bieten und Eltern beim Finden der besten Ernährungsmethode, die dem Baby einen guten Start ins Leben ermöglicht, leiten.

60 percent donut
Bis zu 60 % der stillenden Frauen beenden die Stillzeit früher als sie wollen1.

Unterstützungsmaterial für Eltern

Werden Sie oft gefragt, wie man mit wunden Brustwarzen am besten umgeht?

how to manage sore nipples guide cover

Werden Sie oft gefragt, wie man mit Milchstau am besten umgeht?

Do you get questions on how to best relieve engorgement?

Werden Sie oft gefragt, wie man mit Milchstau am besten umgeht?

o you want to provide a comprehensive resource guide on establishing and maintaining breastfeeding?

Unterstützung beim erfolgreichen Stillen


Unsere Produktpalette unterstützt Mütter und Babys beim Füttern—von der ersten Muttermilch bis zum Schutz und dem Aufrechterhalten der Versorgung.
Breast pumps

Milchpumpen

Klinisch bewährter Komfort4-7, zur diskreten Milchabgabe4.

Breast care

Brustpflege

Um Müttern Herausforderungen beim Stillen zu erleichtern, bietet Philips Avent eine breite Auswahl an Pflegeprodukten für die Brust und kann Mütter dabei unterstützen, länger zu stillen.

Breast milk storage

Muttermilchaufbewahrung

Dieses vielseitige, platzsparende Aufbewahrungssystem erlaubt Müttern die Verwendung desselben Behälters für das Abpumpen, Aufbewahren und Füttern des Babys. Die Behälter sind perfekt geeignet, um Milch unterwegs und zu Hause aufzubewahren.

Machen Sie jetzt mit!


Die diesjährige Kampagne „Eine gute Grundlage für einen gesunden Start ins Leben legen“ von Philips Avent  versorgt Mütter mit Wissen über die Vorbereitung und den Beginn der Stillzeit, damit sie die Erfahrung genießen und länger stillen können.

 

Eine kürzlich erschienene Studie der European Foundation for the Care of Newborn Infants (EFCNI)1 zeigte, dass sich Mütter in Rückblick auf ihre Stillzeit gewünscht hätten, besser über die Vorteile des Stillens informiert gewesen zu sein.

 

Sie können mitmachen und Mütter mit dem richtigen Wissen stärken, um die beste Grundlage für einen gesunden Start ins Leben zu schaffen.

 

Wir stellen für Ihre Patienten Poster mit Tipps zu den Vorteilen des Stillens und die optimale Vorbereitung zur Verfügung.

 

Zusätzlich ist Informationsmaterial für Eltern erhältlich, das Sie dabei unterstützt, Müttern zu Beginn der Stillzeit zu helfen.

Schnell-Druck: Material zur Weltstillwoche 2018


Philips Avent Poster zum Stillen und Broschüren für Eltern sind hier zum Download erhältlich. Nutzen Sie das Material, um die Bedeutung des Stillens für neue Mütter hervorzuheben.

Poster #1: Wir feiern Muttermilch

Celebrating breastmilk poster cover

Poster #2: Tipps zum erfolgreichen Stillen

Preparing yourself poster cover

Elternbroschüre #1: Wunde Brustwarzen pflegen

Soothing sore nipples

Elternbroschüre #2: Milchstau lindern

relieving engorgement poster cover

Chancen, die Stillzeit zu verlängern

Als Gesundheitsexperte sind Sie die erste Anlaufstelle der Mutter bei Fragen zum Beginn des Stillens, der Positionierung und der Routine. Einige neue Mütter erleben ein unangenehmes Gefühl oder Schmerzen beim Stillen, wenn der Säugling saugt oder beißt; andere glauben, nicht genug Milch zu produzieren; andere haben ein medizinisches Problem oder wollen früh in den Beruf zurückkehren1,8. Wenn Mütter und Eltern Hilfe benötigen, können Sie sie dabei unterstützen, die beste Lösung zur Ernährung des Säuglings zu finden.

 

Der Schlüssel zum Erfolg ist Entspannung. Die Milchmenge und der Milchfluss sind eng mit dem psychischen Wohlbefinden und dem Stresslevel der Mutter verbunden10-12. In einer Studie, die von Philips Avent durchgeführt wurde, haben Mütter nach 10-15 minütigen Atemübungen oder Hören von Musik signifikant mehr Milch abgegeben13. Zusätzlich kann ein ruhiger Ort, fern ab von Ablenkungen des Alltags oder neugierigen Blicken helfen. Heute bieten viele familienfreundliche Örtlichkeiten Plätze, an denen Mütter in einer ruhigen Umgebung stillen oder Milch abpumpen können.

Die Rückkehr in den Beruf kann eine weitere Hürde darstellen. Fast jede fünfte Mutter in den USA8 und jede zehnte Mutter in Europa1 beendet das Stillen, wenn sie in den Beruf zurückkehrt. Diese Mütter brauchen besondere Unterstützung, um passende Lösungen zum Füttern des Säuglings während des Arbeitstages zu finden. Mütter können nach einem Ort zum Stillen oder Abpumpen von Milch verlangen und Gesundheitsexperten um Unterstützung fragen.

 

Aufklärungsmaterial zur Unterstützung des Fütterns von Säuglingen und Tipps für das richtige Stillen, Abpumpen und Komfort sind erhältlich. 

 

Ihre Expertenmeinung kann etwas verändern. Vergessen Sie nicht, dass Frauen mit direktem Zugang zu Gesundheitsexperten oft länger stillen8.

Fortbildungsvideos für Gesundheitsexperten​


Sehen Sie sich die Videos mit Vicki Scott, Hebamme und Stillberaterin, an. Diese Videos können Ihnen zusätzlich bei der Unterstützung von Eltern beim Stillen helfen.
Prepare for breastfeeding
Vorbereitung des Stillens
Breastfeeding positions
Stillpositionen
Perfect latch and attach​
Perfektes Anlegen

Wertvolle Materialien zum Stillen für Gesundheitsexperten

Mother holding baby
Studie zur Entspannung
Untersuchung zur Auswirkung von Entspannung auf die Milchabgabe bei stillenden Müttern.
mother pumping breast milk using philips avent breast pump

Vorhersage der Milchmenge bei Müttern, die Milch für ihr Frühgeborenes abpumpen.

Predictors of expressed breast milk volume in mothers expressing milk for their preterm infant
Die Studie kommt zu dem Schluss: „Bei multivariaten Analysen waren doppeltes Pumpen, früher Milcheinschuss und wahrgenommenes Wohlbefinden die besten Mittel zur Vorhersage der Milchproduktion.“
mother nursing baby

3D-Ultraschallbilder in Echtzeit der Zungenbewegungen des Säuglings beim Stillen

Predictors of expressed breast milk volume in mothers expressing milk for their preterm infant
3D-Ultraschallbilder können eingesetzt werden, um die Zungenbewegungen des Säuglings zu sehen. Die Studie wurde durchgeführt, um die Physiologie beim Stillen und die Bedeutung des Unterdrucks und der Peristaltik bei der Milchabgabe besser zu verstehen.
mother pumping breast milk using philips avent electric breast pump

Stichprobenartige Studie zum Vergleich der Effektivität von 2 elektrischen Milchpumpen auf der Neugeborenen-Intensivstation

Predictors of expressed breast milk volume in mothers expressing milk for their preterm infant
Viele Frühgeborene sind zu schwach zum Stillen und sind so auf abgepumpte Milch angewiesen. Diese Studie vergleicht zwei Doppel-elektrische Milchpumpen und Details der primären und sekundären Ergebnisse.

Literatur:


1.
Odom EC, et al. Pediatrics 2013;131:e726

2. Victora CG, et al. Lancet 2016;387:475–490

3. World Health Organization, United Nations Children’s Fund. Global strategy for infant and young child feeding. http://www. who.int/nutrition/topics/global_strategy/en/. Published 2002. Accessed March 5, 2013

4. Fewtrell MS, Kennedy K, Lucas A,. Randomised trial comparing the efficacy and acceptability of the Philips Avent Comfort single electric breast pump and the Medela Swing single electric breast pump in mothers exclusively breastfeeding their healthy term infant: analysis of primary outcomes, March 2016. 

5. Fewtrell M, Lucas P, Collier S, Lucas A. Randomized study comparing the efficacy of a novel manual breast pump with a mini-electric breast pump in mothers of term infants. J Hum Lact 17: 126-131, 2001.

6. Fewtrell MS, Lucas P, Collier S, Singhal A, Ahluwalia JS & Lucas A. Randomized trial comparing the efficacy of a novel manual breast pump with a standard electric breast pump in mothers who delivered preterm infants. Pediatrics 107: 1291-1297, 2001.

7. Burton PM, Kennedy K, Ahluwalia J, Nicholl R, Lucas A, Fewtrell M. Breast pump design and milk production: A randomised control trial. Poster presentation at the American Academy of Pediatrics National Conference & Exhibition, October 2010 birth

8. De Jager M, et al. Eur Obstet Gyn Suppl 2012:25–30. http://www.newscenter.philips.com/pwc_nc/main/shared/assets/es/Downloadablefile/breastfeeding/bareers_to_breastfeeding.pdf; accessed June 1, 2016

9. Li R., et al. Pediatrics 2008;12:S69–S76

10. Lau C. Pediatr Clin North Am 2001;48:221–234

11. Newton M, et al. J Pediatr 1948;33:698–704

12. Ueda T, et al. Obstet Gynecol 1994;84:259–262

13. Philips Avent Relaxation Study. Data on file.