Nachrichten | Deutschland

31. August 2021

Philips OLED+ mit leistungsstarker 5. Generation der P5 Intelligent Dual Picture Engine

Die OLED+986 und OLED+936 verfügen über nochmals aufgewertete Version der Philips AI-Technologie für eine Bildqualität auf Referenzniveau

 

  • Die 5. Generation P5 mit AI Intelligent Dual Picture Engine nutzt einen dedizierten AI-Prozessor für höhere AI-Rechenleistung und außergewöhnliche Bildqualität
  • Das vierseitige Ambilight erschafft gemeinsam mit der erneut verbesserten Bildqualität eine neue Dimension eines Seherlebnisses
  • Die neuen High-Performance OLED-Panels mit einerSpitzenhelligkeit von bis zu 1.200 Nits bieten exzellenten Kontrast, brillante Highlights und faszinierende Details
  • Die einzigartige Anti-Burn-in-Technik schützt die OLED-Panels
  • Die AI-Funktionalität (Artificial Intelligence) ermöglicht jetzt die Erkennung und Kategorisierung von Filminhalten und bietet so zusätzliche Sehoptionen
  • Ambient Intelligence nutzt den Lichtsensor des TVs und optimiert mit Künstlicher Intelligenz die Einstellungen der Bildqualität in Abhängigkeit von der Raumhelligkeit
  • Verbesserte AI Machine Learning Sharpness und AI Smart Bit Enhancement 2.0
  • HDR10+ Adaptive – verwendet HDR10+ Metadaten, um die Einstellungen Bild-für-Bild an die Raumhelligkeit anzupassen
  • Fast Motion Clarity Modus – nutzt 120 Hz Black Frame Insertion für realistische fließende Bewegungen mit höherer Schärfe
  • HDMI 2.1 mit VRR & Low Latency bieten das perfekte Spielerlebnis
  • Calman Ready erlaubt die automatisierte Kalibrierung für absolut perfekte Farbeinstellungen nach Norm

 

Hamburg / Amsterdam, 31. August 2021 – Die neuen OLED+ TVs des Modelljahres 2021 verfügen über eine weiterentwickelte Version der leistungsstarken P5 Bildverarbeitung: die neue 5. Generation P5 Intelligent Dual Picture Engine. Die Dual-Prozessor-Version von P5 bietet als einzige das AI Smart Bit Enhancement 2.0 und AI Machine Learning Sharpness. Neu hinzu kommt zudem AI Content Classification (einschließlich Filmerkennung) und Ambient Intelligence.

 

Beide neuen OLED+ Modelle besitzen zudem die vierseitige Version des einzigartigen Ambilights, das gemeinsam mit der exzellenten Bildqualität der 5. Generation von P5 ein vollendetes und intensives Seherlebnis bietet.

 

Zum Einsatz bei den OLED+ Modellen (in 55 & 65 Zoll) kommen die neuesten High Performance OLED-Panels mit einer neuen Emitterschicht und Microlinsen-Array für eine Spitzenhelligkeit von 1.200 Nits.

 

Im Ergebnis zeigt die Kombination aus 5. Generation P5, dem neuesten OLED-Panel und Ambilight ein neues Niveau an Bildqualität mit höchstem Kontrast, spektakulär hellem Spitzenlicht, faszinierenden Details in hellen und dunklen Szenen, bester Schärfe, lebendigen, natürlichen Farben, lebensechten Hauttönen sowie schneller und realistischer Bewegungsdarstellung – alles kontinuierlich optimiert für das jeweilige Raumlicht.

 

Die weiterentwickelten AI-Funktionen bei Philips TVs basieren auf der bisherigen Lösung für die aktuellen, bereits verfügbaren OLED-TVs, erhalten aber deutlich mehr Leistung durch einen dedizierten AI-Prozessor. Neu für 2021 ist die AI-Content Classification (Inhalte-Kategorisierung) mit Filmerkennung sowie Ambient Intelligence zur Nutzung des Lichtsensors in Verbindung mit AI.

 

Die Filmerkennung ermöglicht es der 5. Generation P5 automatisch Filminhalte zu identifizieren und dem Nutzer die Option anzubieten, in den Filmmaker- oder Home Cinema Modus zu wechseln.

 

Ambient Intelligence verwendet ein neues Analysetool, um die Wiedergabe von SDR- und HDR-Inhalten intelligent zu optimieren. In Abhängigkeit vom Raumlicht wird der Kontrast für HDR-Inhalte bei HLG, HDR10 und HDR10+ und sogar bei Dolby Vision im Dolby Bright Modus optimiert

 

Zusätzlich bieten die OLED+ Modelle Kompatibilität auch zu HDR10+ Adaptive, das dynamische Metadaten mit Raumlichtwerten in Echtzeit kombiniert und automatisch Szene-für-Szene die Helligkeitswerte optimiert.

 

Die Extraleistung der P5 Intelligent Dual Picture Engine unterscheidet die OLED+ Modelle von den anderen Philips OLED-Modellen. Das gilt insbesondere für das AI Smart Bit Enhancement 2.0 und den AI Machine Learning Sharpness Algorithmus.

 

Anstelle einer einzigen Schärfesteinstellung für das gesamte Bild, ermöglicht AI Machine Learning Sharpness lokale, individuelle Schärfeanpassungen für mehrere, unterschiedliche Bildbereiche.

 

AI Smart Bit Enhancement 2.0 löst das Problem des Detailverlustes beim Entfernen von Banding Artefakten bei sehr schlechtem Quellmaterial. Dank der zusätzlichen Rechenleistung des AI-Prozessors kann das System 8-Bit-Videomaterial auf nahezu 14-Bit-Qualität in den Bereichen anheben, wo Banding auftritt, was in weicheren Übergängen ohne Detailverlust in anderen Bereichen des Bildes resultiert.

 

Einzigartig im Markt ist zudem das Philips Anti-Burn-in-System, das die High-Performance OLED Panels der OLED+ Modelle schützt. Mit einer fortschrittlichen Logo-Erkennung überwacht es 32.400 Zonen des Bildes und erkennt zuverlässig statische Inhalte, woraufhin die Helligkeit schrittweise lokal reduziert wird, ohne die Wiedergabe in anderen Bildbereichen zu beeinflussen.

 

Das System auf Philips TVs beseitigt das Burn-in-Problem für 95 Prozent aller statischen Bilder inklusive Logos und Gaming-Inhalten.

 

Neu in 2021 ist Fast Motion Clarity, das einen subtilen, aber sehr realistischen, fließenden Übergang von Bild zu Bild mit erhöhter Schärfe aber ohne zusätzliche Artefakte zeigt. Erreicht wird dies ohne Großflächenflimmern dank der Bildwiederholrate von 100 Hz statt der häufig verwendeten 50 Hz.

 

Fast Motion Clarity (FMC) erzielt den bemerkenswerten Schärfevorteil bei Bewegungen durch die Beseitigung des „Sample & Hold“-Effektes, der Bewegungen verwischt. FMC nutzt dafür die Technik der 120 Hz Black Frame Insertion, wobei fortlaufend Zeile-für-Zeile Bilder einfügt werden. Dies hat letztlich den gleichen Effekt wie ein Scanning Backlight, das bekanntlich für einen schrittweisen, allmählichen Übergang von einem Bild zum nächsten sorgt.

 

Der Zuschauer hat die Wahl zwischen vier Einstellungen von FMC: OFF, MIN, MID oder MAX.

 

Von der erstklassigen Bildqualität der 2021er OLED+ Modelle profitieren auch Gamer, was nicht nur an den HDMI 2.1-Schnittstellen mit e-Arc, VRR für 4K-Inhalte von 40 Hz bis 120 Hz und an den bemerkenswerten 48 Gbps (4:4:4, 12 Bit) liegt, sondern auch an Freesync Premium und dem Auto Game Modus, die zum Auto Latency Mode aus dem vergangenen Jahr hinzugefügt wurden.  Mit einer Latenz von minimalen 11 ms (7 ms durch die Plattform und 4 ms durch das Display) gehören die Philips OLED TVs 2021 zu den derzeit schnellsten überhaupt.

 

Eine professionelle Farbkalibrierung ist seit diesem Jahr mit Calman Ready möglich, was eine schnelle Autokalibrierung mit einem normgerechten sehr guten Ergebnis liefert.

Weitere Pressematerialien

 

 

Bildergalerie für Presse: https://www.philips-tv-audio-presse.de/bilder/

 

sowie http://www.tpvision.com/image-library/

 

Presseinformationen: https://www.philips-tv-audio-presse.de

 

Weitere Informationen: www.philips.com/tv und http://www.philips.de/oled+

 


Diese Presseinformation ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung inhaltlich zutreffend. Änderungen an den Produkten sind jedoch ohne weitere Ankündigungen jederzeit möglich. Alle in dieser Presseinformation genannten Trademarks sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Über TP Vision


TP Vision Europe B.V. („TP Vision“) ist ein in den Niederlanden registriertes Unternehmen und hat seinen Hauptsitz in Amsterdam. Die alleinige Eigentümerin von TP Vision ist TPV Technology Limited („TPV“), einem der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und Fernsehgeräten.

 

TP Vision ist ein Schlüsselunternehmen im Bereich Consumer Electronics für TVs und Audio-Entertainment und entwickelt, produziert und vermarktet Fernseher der Marke Philips (in Europa, Russland, dem Mittleren Osten, Südamerika, Indien und ausgewählten Ländern des asiatisch-pazifischen Raums) sowie Audio-Produkte (weltweit). Das Unternehmen kombiniert die starke Marke Philips mit der eigenen Expertise in Entwicklung und Design, operationeller Exzellenz und der industriellen Basis von TPV. Auf diese Weise entwickelt TP Vision aus Überzeugung Produkte, die ein überragendes Hör- und Seherlebnis für Konsumenten bieten.

Klicken Sie hier für weitere InformationenWeniger lesen

Themen

Kontaktdaten

Georg Wilde

Head of Communications

Philips TV & Sound DACH

Tel.: +49 40 7511 98310

Konsumentenkontakt:

Tel.: 040-30 18 7122

Medienmaterial

Downloads

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.