Blog

30. November 2019

RSNA News 2019: Bildgestützte Therapiesysteme

Geschätzte Lesezeit: 3-5 Minuten

Philips Azurion mit FlexArm – volle Freiheit und schnelleres Arbeiten im Hybrid-OP und Angiographielabor

Mit Philips Azurion 7 C20 mit FlexArm stellen wir ein neues Mitglied der Azurion Familie vor, das interventionellen Radiologen und Chirurgen eine bisher nicht gekannte Freiheit bei der Durchführung ihrer Interventionen und minimalinvasiven Operationen verschafft. Dank Axsys Motion Control System verfügt der an der Decke befestigte FlexArm über acht separate Bewegungsachsen. Damit lässt sich der C-Bogen mit maximaler Flexibilität um den Arbeitsplatz herum bewegen, ohne das Personal zu behindern oder anderen Geräten in die Quere zu kommen.

Mehr Effizienz und Komfort im Hybrid-OP

Seine Stärken spielt Azurion 7 C20 im Angiographielabor, vor allem aber auch im Hybrid-OP aus. Denn das FlexArm System sorgt in unterschiedlichsten interventionellen und chirurgischen Konstellationen für eine optimale Behandlungsumgebung, sodass problemlos chirurgische und endovaskuläre Eingriffe oder endovaskuläre und orthopädische Eingriffe kombiniert werden können.

 

Gleichzeitig erleichtern das Axsys Motion Control System und die Nutzung von ProcedureCards die Etablierung verfahrensbasierter Abläufe und ermöglichen Effizienzgewinne: So zeigte eine Anwenderstudie, dass Azurion 7 C20 mit FlexArm die Zeit für die Positionierung des C-Bogens im Vergleich zu Räumen mit klassischen interventionellen Systemen bei Prozeduren, die eine Drehung des Tischs erfordern, um 27 % verkürzt. Zudem gaben 88 % der Ärzte an, dass der FlexArm Zeit spare, und 91 % bestätigten, dass die Zahl der Tischbewegungen deutlich reduziert wird.1

 

Auch die Usability des Azurion 7 C20 mit FlexArm bekam ausgezeichnete Noten. 94 % der Ärzte gaben an, dass sie dank FlexArm mehr Tätigkeiten ohne Unterstützung anderer erledigen können. Genauso viele Ärzte betonten, dass die Flexibilität des Systems neue Arten von Eingriffen und Prozeduren ermögliche. Und auf der System Usability Scale erhielt Azurion 7 C20 mit FlexArm 92 Punkte, weit mehr als der industrieweite Durchschnitt von 68 Punkten.1

RSNA Bildgestützte Therapiesysteme

Die wichtigsten Features

  • Volle Freiheit: Dank FlexArm System kann das Team im Hybrid-OP oder Angiographielabor die optimale Arbeitsposition frei wählen. Der 270-Grad-Bewegungsradius ermöglicht Aufnahmen aus allen Positionen – ohne die Mitarbeiter zu behindern oder den Patienten umlagern zu müssen. Ausrüstung und Geräte können bleiben, wo sie sind. Der Anästhesiebereich bleibt frei.
 
  • Maximale Kontrolle: Beim Azurion FlexArm lassen sich auch komplexe Systembewegungen über einen einzigen Controller direkt am Untersuchungstisch steuern. Anwender müssen nicht mehr zwischen Kontrollraum und sterilem Bereich wechseln und können auf Veränderungen der operativen Situation schnellstmöglich reagieren. Philips FlexVision Pro bietet zudem modalitätenübergreifenden Zugriff auf Daten aus digitalen Bildarchiven, die direkt am Tisch auf Großmonitoren aufgerufen werden können.

 

  • Effizientes Dosismanagement: Azurion 7 C20 nutzt ClarityIQ, eine Technologie, die eine hohe Bildgebungsqualität bei niedriger Strahlendosis unabhängig vom Patiententyp gewährleistet. ClarityIQ ist Teil der Philips DoseWise Lösungen für maximale Sicherheit von Patienten und Mitarbeitern sowie für Konformität mit den relevanten Strahlenschutznormen.

 

  • Optimale Standardisierung klinischer Settings: Mit Philips ProcedureCards lassen sich RIS-/CIS-/KIS-basierte Voreinstellungen des Systems automatisch aufrufen. Zudem können individuelle Checklisten und Protokolle der jeweiligen Einrichtung oder Abteilung eingebunden werden.

 

  • Verbesserter Arbeitsablauf bei radialem Zugang: Azurion mit FlexArm ermöglicht eine Off-Center-Bildgebung an beiden Tischseiten, was im Angiographielabor einen radialen Zugang von beiden Seiten bei vollständiger oder teilweiser Armstreckung erlaubt.

 

 

Weitere Informationen zu unseren interventionellen Röntgensystemen finden Sie hier.

 

Mehr Informationen zu Azurion mit FlexArm finden Sie hier.

1Philips. User study to evaluate FlexArm flexibility and efficiency.

https://www.philips.de/c-dam/b2bhc/master/landing-pages/flexarm/flexarm-use-lab-whitepaper.pdf

Themen

Autor

Antonia Klußmann und Fryderyk Czajkowski