Der perfekte Schnurrbart-Style: Schnurrbart formen und rasieren

Lesezeit: 2 Min - 01:38 video
Natural mustache mobile
Dein Vater hatte einen als du klein warst. Dein Opa vielleicht auch. Und jetzt soll der Schnurrbart wieder in sein? Aber hallo! Die Schnurrbart-Frisur ist viel mehr als ein verstaubtes Relikt aus vergangenen Zeiten. Sie ist unendlich kombinierbar und flexibel. Deshalb sieht man heute von Berlin über Bollywood bis Hollywood so viele Schnurrbart-Arten wie nie zuvor – kurz, lang, glatt, natürlich-wild, gezwirbelt.

Alles geht, denn dein Schnurrbart-Style ist Ausdruck deiner Persönlichkeit und so individuell wie du selbst. Bist du bereit? Hier sind die wichtigsten Schritte, die du kennen solltest, wenn du deinen Schnurrbart rasieren, formen und zuallererst wachsen lassen willst:

Wie du deine Schnurrbart-Frisur wachsen lässt

Bevor wir anfangen, deinen Schnurrbart in Form zu bringen, muss er erst mal wachsen. Logisch. Erst, wenn er mindestens einen Zentimeter lang ist, kannst du etwas mit ihm anfangen. Für eine glatte, angenehme Rasur sollten Gesicht und Bart trocken sein. Vergiss Rasierschaum. Kein guter Look, wenn er hinterher schief und krumm ist, weil du deinen Schnurrbart vor lauter Schaum beim Rasieren nicht sehen konntest.

Außerdem solltest du dich entscheiden, welche der vielen Schnurrbart-Arten am besten zu dir passt. Falls du dich nicht entscheiden kannst, ist ein natürlicher Schnurrbart-Style vorerst die beste Option. Bei der Auswahl zwischen verschiedenen Schnurrbart-Arten solltest du folgendes beachten:

  • Dichte bestimmt Länge: Wenn deine Gesichtsbehaarung eher schütter ist, sieht ein langer Schnurrbart besser aus, weil er Lücken kaschieren kann.
  • Beachte deine Proportionen: Die Größe und Form deines Schnurrbarts sollte den Proportionen deiner Lippen entsprechen. Ein großer Schnurrbart kann dünne Lippen noch dünner wirken, große Lippen jedoch kleiner erscheinen lassen.
So kannst du deinen Schnurrbart in Form bringen img

So kannst du deinen Schnurrbart in Form bringen
 

1. Forme deinen Schnurrbart
Kämme deinen Schnurrbart zuerst so glatt wie möglich nach unten. Verwende einen Schnurrbart-Trimmer, um eine sanfte Form unter deiner Nase zu kreieren. Der Philips OneBlade ermöglicht, präzise Linien zu stylen. Dank der zweiseitigen Klinge kannst du in jede beliebige Richtung trimmen und behältst jedes einzelne Haar im Blick.

Dann trimmst du die Haare an deiner Oberlippe auf eine einheitliche Länge. Achte darauf, die Linie nicht zu hoch anzulegen. Ein wirklich männlicher Schnurrbart sitzt genau über deiner Oberlippe. Anschließend stutzt du die Spitzen deines Schnurrbarts in einer diagonalen Linie von der Nase zu deinen Mundwinkeln hin. Nimm deine Mundwinkel als Anhaltspunkt, um das Ergebnis im Spiegel zu überprüfen: Sind beide Seiten des Schnurrbarts gleich lang?

Wenn du es eher rustikal magst und einen wilden, natürlich aussehenden Schnurrbart bevorzugst, solltest du ihn lediglich stutzen. Kämme ihn zuerst in die Form, die du erreichen willst, und verwende den OneBlade nur, um die abstehenden Härchen zu trimmen. Stutze außerdem die lästigen Härchen an deinen Mundwinkeln, die sich gerne in deinem Mund verirren.

2. Lege deinen Schnurrbart frei
Wenn du deinen gesamten Bart hast wachsen lassen, um einen Schnurrbart zu formen, ist es jetzt an der Zeit, ihn zum Mittelpunkt des Geschehens zu machen. Trimme deinen Bart, um sein Herzstück zur Geltung zu bringen. Verwende bei langen Barthaaren zuerst einen längeren Aufsatz und arbeite dann mit einem kürzeren Aufsatz nach.
Siehe unten ↓

Was du brauchst

OneBlade

    • KA
    • KA

    OneBlade

    Trimmen, Stylen und Rasieren für jede Haarlänge

    Philips OneBlade ist ein revolutionärer neuer Hybrid-Styler, der Haare jeder Länge trimmen, rasieren und auf saubere Kanten formen kann. Nie wieder mehrere Geräte und Arbeitsschritte – mit OneBlade ist alles möglich. Alle Vorteile ansehen

  • Trimmen, Stylen und Rasieren für jede Haarlänge

    Play Pause

Trimmen, Stylen und Rasieren für jede Haarlänge

Philips OneBlade ist ein revolutionärer neuer Hybrid-Styler, der Haare jeder Länge trimmen, rasieren und auf saubere Kanten formen kann. Nie wieder mehrere Geräte und Arbeitsschritte – mit OneBlade ist alles möglich. Alle Vorteile ansehen

3. Rasiere deinen Bart
Wenn dir an deinen Bartstoppeln nichts liegt, rasiere sie komplett ab. Der Philips OneBlade eignet sich prima als Schnurrbart-Trimmer, weil er verschiedene Aufsätze hat, mit denen du nicht nur deinen Bart, sondern auch deinen Schnurrbart rasieren oder auf eine gewünschte Länge trimmen kannst.
Pflege deinen Schnurrbart img
4. Pflege deinen Schnurrbart
Zähme deinen neuen Liebling bei Bedarf mit Wachs oder Pomade und stutze ihn regelmäßig, damit er in Bestform bleibt.

Reine Männersache

Egal, was du suchst: Trimmen, Stylen, Rasieren… Philips bietet das richtige Werkzeug