Tempus Pro Robuster, erweiterter Monitor

Tempus Pro

Robuster, erweiterter Monitor

Ähnliche Produkte finden

Beim Tempus Pro standen die Anforderungen präklinischer Versorgungskräfte im Mittelpunkt der Entwicklung. Er liefert bahnbrechende Funktionalität und ist leicht genug, dass er mit einer Hand getragen und gehalten werden kann. Das robuste und äußerst intuitiv zu bedienende Gerät lässt sich einfach in zahlreichen klinischen Szenarien einsetzen und bietet erweiterte Möglichkeiten, die eine klare, dokumentierte Entscheidungsfindung erlauben.

Technische Daten

Abmessungen und Gewicht
Abmessungen und Gewicht
Abmessungen allein
  • 263 x 216 x 100 mm
Gewicht allein
  • 2,9 kg nur mit Akku und RapidPak Clip (mit Drucker 3,2 kg)
Bildschirm
  • 6.5”-Farbbildschirm (Diag. 165 mm), 640 x 480 Pixel, bei 130 klux Tageslicht ablesbar
Narkosegasüberwachung²
Narkosegasüberwachung²
Anzeige von Anästhetika-Parametern
  • Optionales Masimo ISA OR+ Narkosegas-Modul
Ultraschall und Video-Laryngoskopie²
Ultraschall und Video-Laryngoskopie²
Interson (optional)
  • Allgemeine Sonographie, 3,5 MHz und Legen von Zugängen 7,5 MHz
Karl Storz C-Mac (optional)
  • Video-Laryngoskop-Bildgebungssystem und Einmal-Spatel
Integrierte Digitalkamera
Integrierte Digitalkamera
Auflösung
  • 3,2 Megapixel
Video-Streaming
  • H264 Algorithmus (abhängig von Bandbreite)
Bilder
  • Werden in Patientenakte aufgenommen
Pulse rate
Pulse rate
Bereich
  • 25 bis 239/min
Genauigkeit (alle Altersstufen)
  • Ohne Bewegung ≤ 3 Stellen, mit Bewegung ≤ 5 Stellen
Respiration (Impedanz)
Respiration (Impedanz)
Bereich
  • 3 bis 150/min
Genauigkeit
  • ±2/min oder ±2% (der größere Wert gilt)
Invasive Blutdrucküberwachung²
Invasive Blutdrucküberwachung²
2 Kanäle
  • 5 μV/V/mmHg, Ansprechen: 0 bis 20 Hz (–3 dB)
Filter
  • Kerbfilter 50 bis 60 Hz
Bereich
  • –99 bis 310 mmHg
Erweiterung
  • Max. 4 Kanäle über USB-Modul²
Kontakttemperatur
Kontakttemperatur
Auflösung
  • ±0,1 °C; Genauigkeit: ±0,1 °C
Kompatibilität³
  • YSI 400 Serie, 2 Kanäle
Messbereich
  • 20 bis 45 °C
Microstream etCO₂*
Microstream etCO₂*
Bereich
  • 0 bis 150 mmHg
Flussrate (gemessen nach Volumen)
  • 50 (42,5 ≤ Fluss ≤ 65) ml/min
Genauigkeit
  • 0 bis 38 mmHg: ±2 mmHg; 39 bis 150 mmHg: ±5% des Messwerts; +0,08% pro 1 mmHg über 38 mmHg⁹
Capnometry²
Capnometry²
Atemfrequenz-Genauigkeit
  • 0 bis 70/min ±1/min<br>71 bis 121/min ±2/min<br>122 bis 149/min ±3/min
Kapnometrie²
Kapnometrie²
Atemfrequenz‑Messbereich
  • 1 bis 149/min
Nichtinvasive Blutdrucküberwachung
Nichtinvasive Blutdrucküberwachung
Bereich für Erwachsene
  • 20 bis 260 mmHg
Bereich für Kinder
  • 20 bis 230 mmHg
Bereich für Neugeborene
  • 20 bis 130 mmHg
Manschetten
  • Einmal-Manschetten für Neo Gr. 1–5, Kleinkinder, Kinder, Erw., Erw. (groß), Bein, Mansch.sortiment
Genauigkeit
  • ±3 mmHg oder ±2% (der größere Wert gilt)
Pulsoxymetrie – Gesamtsauerstoffgehalt (SpOC)²
Pulsoxymetrie – Gesamtsauerstoffgehalt (SpOC)²
Bereich
  • 0 bis 35 ml O2/dl
Pulsoxymetrie – Carboxyhämoglobin (SpCO)²
Pulsoxymetrie – Carboxyhämoglobin (SpCO)²
Bereich
  • 0 bis 99,9%
Genauigkeit (Erwachsene/Kinder/Kleinkinder)
  • 1 bis 40%, ±3%
Pulsoxymetrie – Methämoglobin (SpMet)²
Pulsoxymetrie – Methämoglobin (SpMet)²
Bereich
  • 0 bis 99,9%
Genauigkeit (alle Altersstufen)
  • 1 bis 15%, ±1%
Pulsoxymetrie – Gesamthämoglobin (SpHb g/dl)²
Pulsoxymetrie – Gesamthämoglobin (SpHb g/dl)²
Bereich
  • 0 bis 25 g/dl
Genauigkeit (Erwachsene/Kinder/Kleinkinder)
  • 8 bis 17 g/dl ±1 g/dl
Pulsoxymetrie – SpO₂
Pulsoxymetrie – SpO₂
Bereich
  • 1 bis 100%
Genauigkeit (Erwachsene/Kinder)
  • Ohne Bewegung oder Minderdurchblutung ±2 Stellen 70 bis 100%; mit Bewegung: ±3 Stellen 70 bis 100%
Genauigkeit (Neugeborene)
  • Mit Bewegung, ohne Bewegung und Minderdurchblutung ±3 Stellen 70 bis 100%
Perfusionsindex
  • 0,02 bis 20%
Ansprechen
  • &lt;1 Sekunde Verzögerung
Technologie
  • Masimo rainbow SET™
Sensor
  • Komfortabel, wasserdicht, mit weicher Spitze
Pleth-Variabilitätsindex (PVI)²
  • Pleth-Variabilitätsindex (PVI)²
EKG-Überwachung
EKG-Überwachung
Abtastrate bei Erfassung
  • 500 Hz
Gleichtaktunterdrückung
  • Min. 95 dB, zusätzliche Filter: Netz, Muskel, Tief- und Hochpass
Arrhythmie-Überwachung/Alarme
  • Arrhythmie-Überwachung/Alarme
ST-Segment-Hebung
  • ST-Segment-Hebung
QT-Segment-Messung
  • mit Alarmen²
3-, 4-, 5- und 12-Kanal-Überwachung
  • über standardmäßige Druckknopf-Elektroden mit automatischer Elektrodenkabelerkennung
Herzfrequenz‑Messbereich
  • 30 bis 300 Schläge/min
Erfassung und Befundung
  • 12-Kanal-Erfassung² und 12-Kanal-Befundung
Genauigkeit
  • ±3%, Gleichspannungs-Offset, ±300 mV Gleichspannung
Frequenzgang
  • 0,05 bis 175 Hz, ±3 dB
Betriebsdauer
Betriebsdauer
10,75 Stunden
  • Bildschirmhelligkeit bei 60%, EKG, SpO₂, etCO₂, Temp x2 und NBP alle 15 Minuten
11,5 Stunden
  • Bildschirmhelligkeit bei 30%, EKG, SpO₂, etCO₂, Temp x2 und NBP alle 15 Minuten
Bis zu 14 Stunden
  • Bei aktiviertem Energiesparbetrieb¹⁰
  • ¹ Gewicht des Tempus Pro allein: Nenngewicht 2,9 kg mit Akku, ohne IP-Modul, Zubehör und Drucker.
  • ² Optionale Zusatzfunktion.
  • ³ In den USA nicht erhältlich.
  • ⁴ Standardmäßig mit einem Kanal ausgestattet, zweiter Kanal optional.
  • ⁵ Tests erfolgten ohne Drucken.
  • ⁶ Bildschirm 50% der Zeit aktiv.
  • ⁷ Je nach Lagerungs- und Einsatzbedingungen; die angegebene Dauer ist ein ungefährer Wert.
  • ⁸ Wenn der Tempus während des Ladevorgangs ausgeschaltet ist. Bei eingeschaltetem Gerät verlängert sich die Ladedauer.
  • ⁹ Bei Betrieb über 35 °C erhöht sich der Bereich zusätzlich um ±1 mmHg oder ±2% (der größere Wert gilt).
  • Masimo, Masimo rainbow SET, PVI, SpHb, SpMet, SpCO und SpOC sind Eigentum von Masimo Inc.
  • Oridion und Microstream sind Marken von Medtronic.
  • C-MAC ist Eigentum von Karl Storz.
  • * Nutzt Oridion Microstream-Technologie