ATMoSPHÄRE

ATMoSPHÄRE Sachsen:
IT-gestützte Optimierung der Versorgung multimorbider Patienten

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
*

Projektpartner

 

Medizinische Fakultät der Technischen Universität Dresden, TUMAINI – Institut für Präventionsmanagement GmbH, DRK Hausnotruf und Assistenzdienste in Sachsen und Sachsen-Anhalt, GeriNet Leipzig, vital.services GmbH, Fraunhofer IWM Leipzig und Philips. Förderung durch das BMBF.

Zielgruppe

 

Multimorbide Patienten über 65 Jahre

Zielsetzung

 

Das Gemeinschaftsprojekt entwickelt, erprobt und evaluiert in einem iterativen Prozess eine Gesundheitsplattform zur umfassenden Versorgung, um multimorbiden Patienten ein unabhängigeres Leben zu ermöglichen.

Potential

 

Blueprint für einen ganzheitlichen Versorgungsansatz für multimorbide Patienten auf Basis einer Gesundheitsplattform, der medizinische, pflegerische sowie soziale Dienstleistungen aus der Region miteinander vernetzt und in adaptierter Form deutschlandweit kosteneffektiv eingesetzt werden kann.

Vorgehen

 

Die Gesundheitsplattform wird in einen regionalen Versorgungsmanagementansatz eingebunden, in dem das Care- und CaseManagementCenter als verbindendes Element zwischen den festgestellten Bedarfen des Patienten und den dafür zur Verfügung stehenden Lösungsoptionen fungiert.  Besonderes Merkmal von ATMoSPHÄRE ist die Einbeziehung von kognitiv beeinträchtigten Menschen.

Logo Deutsches Rotes Kreuz
Logo Fraunhofer
Logo geriNET Leipzig
Logo TU Dresden
Logo Tumaini Institut
Logo vital.services GmbH
Multimorbidität gehört zu den gesundheitsökonomisch bedeutsamsten Problemen in unserer alternden Gesellschaft. Dennoch fehlt es an flächendeckenden Ansätzen, die dem komplexen individuellen Versorgungsbedarf der Patienten und dem Wunsch nach einer Betreuung in den eigenen vier Wänden gerecht werden. Im Oktober 2015 startete das Projekt „Autonomie trotz Multimorbidität in Sachsen durch Patientenempowerment, Holistische Versorgung für Ältere mit Vernetzung aller Regionalen Einrichtungen und Dienstleister“, kurz ATMoSPHÄRE.
Philips ATMoSPHÄRE
Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte und von Philips geleitete Vorhaben widmet sich der Erforschung, Entwicklung und Erprobung einer Gesundheitsplattform mit einem umfassenden Versorgungsmanagementansatz, um vor allem chronisch erkrankten und multimorbiden älteren Patienten ein unabhängigeres Leben zu ermöglichen. Gemeinsam arbeiten sieben Verbundpartner daran, medizinische, pflegerische und soziale Dienstleistungen entlang des gesamten Versorgungsprozesses miteinander zu vernetzen. Im Ergebnis soll eine ganzheitliche, systemübergreifende Lösung geschaffen werden, welche erstmals potentiell alle Lebensbereiche multimorbider Patienten adressiert.
Philips ATMoSPHÄRE

ATMoSPHÄRE

Philips ATMoSPHÄRE