Anatomical Intelligence

    Anatomische Intelligenz.
    Aussagekräftige Bilder.

    Genau die Informationen, die Sie benötigen
    Melden Sie sich an, um bei jeder Veröffentlichung einer neuen wissenschaftlichen Studie, Fallstudie oder Peer Review eine Benachrichtigung zu erhalten und gleich mehr über die klinischen Vorteile von HeartModelA.I. zu erfahren.

    Benötigen Sie weitere Informationen, Kontakt zum Vertrieb oder eine Produktdemo?

    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


    Wie können wir Ihnen helfen? Schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen und wir leiten Ihre Frage an die verantwortliche Kontaktperson weiter. Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

    Details zu Ihrer Anfrage

    * Benötige Angabe
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
    *
    *

    Was ist Anatomische Intelligenz?

     

    Anatomische Intelligenz wendet adaptive Systemintelligenz mit anatomischen 3D-Modellen auf die Ultraschalldaten eines Patienten an, um schnell und einfach reproduzierbare Ergebnisse zu liefern. Mit fortschrittlichen Funktionen für die Organmodellierung, Erstellung von Schnittbildern und Quantifizierung ermöglicht die Anatomische Intelligenz eine einfachere Durchführung und bessere Reproduzierbarkeit von Ultraschalluntersuchungen und liefert gleichzeitig aussagekräftige klinische Ergebnisse, um den wirtschaftlichen und klinischen Herausforderungen der heutigen Gesundheitsumgebung gerecht zu werden.

    HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ – sehen Sie sich das Webinar von Dr. Salgo an

    Dr. Ivan Salgo
    Sehen Sie sich das Webinar von Dr. Salgo an
    „In unserem digitalen Zeitalter spielen Präzision, Genauigkeit und Granularität eine wichtige Rolle. Die klinische Medizin stellt immer höhere Ansprüche. …Daher ist die zuverlässige Umwandlung von Daten in Informationen wirklich ein Gebot der Stunde. Genau das leistet HeartModel!“

    Dr. Ivan Salgo, MD

    HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ für die Echokardiographie

    HeartModel Echokardiographie
    HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ ist eine neue Applikation mit Anatomically Intelligent Ultrasound (AIUS) zur automatischen Erkennung, Segmentierung und Quantifizierung des linken Ventrikels und des linken Atriums sowie der Ejektionsfraktion im selben Live-3D-Volumen. Mit HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ sind zuverlässige automatische Quantifizierungen und 3D-Ansichten sowie hohe Reproduzierbarkeit und eine Zeitersparnis von bis zu 82% in der Routine-Echokardiographie möglich.
    White Paper
    „Automated transthoracic 3D echo quantification of the left heart chambers“ (Automatische transthorakale 3D-Echoquantifizierung der linken Herzkammern)

    „Automated transthoracic 3D echo quantification of the left heart chambers“ (Automatische transthorakale 3D-Echoquantifizierung der linken Herzkammern)

     

    White Paper
    HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ Removing the complexity of Live 3D Quantification (HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ – Die Verringerung der Komplexität der Live 3D-Quantifizierung)

    HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ – Weniger Komplexität in der Live 3D-Quantifizierung

     

    Broschüre
    Reproducible EF in seconds – Philips EPIQ 7 HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ (Reproduzierbare EF innerhalb von Sekunden – Philips EPIQ 7 HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅)

    „Reproducible EF in seconds – Philips EPIQ 7 HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅“ (Reproduzierbare EF innerhalb von Sekunden – Philips EPIQ 7 HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅)

     

    Mit HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ stehen wichtige Informationen in Sekundenschnelle zur Verfügung


    Bei dieser Studie wurde die Quantifizierung mittels 2D und Live 3D-HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ miteinander verglichen. Bei Verwendung der automatischen Funktion wies HeartModelᴬ⋅ᴵ⋅ eine Zeiteinsparung von 82% auf. Wenn kleinere Bearbeitungsvorgänge notwendig waren, lag die Zeitersparnis bei 63%.
    AIUS-Studienergebnisse

    5 Gründe, Anatomische Intelligenz auszuprobieren*

     

    Höhere Diagnosesicherheit durch bessere Reproduzierbarkeit mit weniger Arbeitsschritten in geringerer Zeit im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren

    Herkömmlicher Ultraschall

    Anatomische Intelligenz

    *AI im Vergleich zu manueller Untersuchung

    Bereiche, in denen die anatomische Intelligenz zum Einsatz kommt

     

    Anatomische Intelligenz kommt bei Philips Bildgebungslösungen wie EPIQ, Affiniti und EchoNavigator zum Einsatz. Bereits heute stattet sie Klinikteams mit ausgereiften, aber dennoch benutzerfreundlichen Verarbeitungstools aus. Dabei ermöglicht sie die zuverlässige Identifizierung von anatomischen Strukturen und pathologischen Veränderungen, die Beurteilung des Krankheitsstatus, die Ermittlung der passenden Behandlung und die Durchführung geführter Eingriffe in kürzester Zeit.