Welche Art von Nachrichten werde ich von Philips e-Alert erhalten?


Umgebungsbedingungen:

Relative Luftfeuchtigkeit undTemperatur

Magnetkühlung:
Kälteanlagenfunktion, Funktion des Heliumkompressors, Funktion des Kaltkopfes, Heliumstand

Status Magnet:

Magnetdruck, Magnetfeld

Stromversorgung

Wenn Philips e-Alert eine Abweichung bei den Umgebungsbedingungen des MR-Systems, des Magnets, des Magnetkühlsystems oder der Stromversorgung feststellt, wird ein automatischer Alarm per E-Mail oder Telefon und/oder ein lokaler Alarm (d.h. blinkende Anzeige, Alarmton) ausgegeben.

Je nach MR-Systemkonfiguration(en) und Ihren lokalen Anforderungen kann eine Hardware-Lösung oder eine (reine) Software-Lösung installiert werden.
Philips e-Alert fördert eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Philips und ermöglicht zeitnahes Handeln sowie die Identifizierung und Vermeidung möglicher Probleme, noch bevor sie sich auf Ihre Betriebsabläufe auswirken können.


Bei der Einrichtung von Philips e-Alert werden die Rahmenbedingungen der Zusammenarbeit zwischen Ihrem Haus und Philips im Falle eines Alarms im Detail festgelegt. Die Art der Alarm- und Warnmeldungen, die Ihre medizinische Einrichtung erhält, hängt von der Konfiguration Ihres Systems, Ihren vertraglichen Ansprüchen und Ihren Präferenzen ab. Während der Installation wird detailliert vereinbart, wer auf welchen Alarm in welcher Form reagieren muss.

Die Abbildung rechts zeigt ein Beispiel für eine e-Alert Alarmmeldung mit näheren Angaben zum MR-System und zum Alarm.

Die Abbildungen sind nur Beispiele. Die tatsächliche Form bei der Installation und die E-Mail-Nachrichten, die Sie erhalten, können anders aussehen.