Ultraschall

eL18-4 PureWave Schallkopf mit MicroFlow Imaging

Herausragende Bildqualität bei gynäkologischen und geburtshilflichen Untersuchungen

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
*

eL18-4 PureWave Schallkopf

Der Philips eL18-4 PureWave Schallkopf überzeugt mit exzellenter 2D-Detailauflösung und der nötigen Eindringtiefe für eine hohe Diagnosesicherheit bei gynäkologischen Untersuchungen im ersten und zweiten Trimenon. Die Kombination aus höchster Detailgenauigkeit und hohem Eindringvermögen wird durch die PureWave Kristalltechnologie des Schallkopfes mit genauer Einstellung der Schichtdickenfokussierung ermöglicht.

MicroFlow Imaging

Philips MicroFlow Imaging (MFI), verfügbar mit dem Schallkopf eL18-4, ist ein von Philips entwickelter Bildgebungsmodus, der speziell für einen langsamen Blutfluss mit geringem Volumen geeignet ist, wie beispielsweise bei Föten, in der Plazenta, im Uterus und in den Eierstöcken. Soll der Blutfluss in kleinen Gefäßen mit einem Minimum an Artefakten dargestellt werden, ist dies mit herkömmlichen Methoden oftmals schwierig. Doch MicroFlow Imaging löst viele dieser Probleme: Bei hoher Bildfrequenz und guter 2D-Bildqualität kommen Techniken zur Artefaktreduzierung zur Anwendung. Die neue 2D-Bildsubtraktion, 2D-Blending und die Möglichkeit zur gleichzeitigen Anzeige mehrerer Bilder bieten eine erstaunliche Fülle von Visualisierungsoptionen.