Events

15. bis 16. März 2019

Philips Avent Wissenschaftliches Symposium 2019
Bewährte und praktische Ansätze zum Stillen – 
vom Krankenhaus zur Pflege zu Hause

Philips Avent arbeitet seit über 30 Jahren vertrauensvoll mit wissenschaftlichen Experten, Forschungseinrichtungen, Gesundheitsdienstleistern und Eltern auf der ganzen Welt zusammen. Unser Bestreben ist es, der Öffentlichkeit die aktuellsten Erkenntnisse der Forschung auf den Gebieten des Stillens, der Kleinkindernährung und der Kleinkindentwicklung bereitzustellen und neue Konzepte in innovativen Produkten und Dienstleistungen umzusetzen.

 

Währen des diesjährigen Symposiums werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu „Bewährten und praktischen Ansätzen zum Stillen – vom Krankenhaus zur Pflege zu Hause“ behandelt.  Dies ist ein spezielles Programm, bei dem einige der zentralen Themen in Bezug auf das Stillen behandelt werden, z.B. „Geburtspraktiken und Versorgungsleistungen“, „Optimale Versorgung besonders empfindlicher Säuglinge“ und „Der Übergang der Pflege vom Krankenhaus nach Hause“.  Zentrales Ziel dabei ist die Förderung eines Dialogs bei gleichzeitigem Aufzeigen neuer Perspektiven und Strategien, wie Mütter dabei unterstützt werden können, überhaupt oder länger zu stillen.

 

Auf dieser Internetseite finden Sie neueste Informationen zum Symposiumsprogramm und können sich über vorangegangene Symposien informieren. Diese Informationen stehen Ihnen und Ihren Kollegen dauerhaft zur Verfügung. So können Sie sich in Ruhe mit den neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen vertraut machen und für sich herausfinden, auf welche Weise Sie zusammen mit den Eltern die Weichen für eine gesunde Zukunft ihrer Kinder stellen können.

Berlin

Tag 1 – Freitag, 15 März 2019

Ein halber Tag, bestehend aus Plenarsitzungen und Workshops, in denen die neuesten wissenschaftlichen Überlegungen zum Stillen behandelt und diskutiert werden. Der Tag wird mit einem Konferenzabendessen abgeschlossen.

 

Optimales Stillen innerhalb des Gesundheitswesens

Die neuesten Einblicke in Geburtspraktiken, sowie in den Einfluss von Ärzten und medizinischem Fachpersonal auf das Stillen und die medizinische Versorgung zu Hause.

 

Tag 2 – Samstag, 16 März 2019

Ein ganzer Tag, bestehend aus Podiumsdiskussionen, Plenarsitzungen und einer Postersession zu den neuesten wissenschaftlichen Überlegungen zum Stillen.

 

Optimierung der Versorgungsumgebung auf der Neugeborenen-Intensivstation zur Unterstützung einer erhöhten Muttermilchproduktion

Erfahren Sie die neuesten Erkenntnisse zur Mutter-Kind-Bindung und zu den digitalen Lösungen für Mütter von Frühgeborenen, die zu gesunden Stillpraktiken führen und bei der Überwindung von Ernährungsherausforderungen helfen können.

 

Weltweite Stillprogramme und Erkenntnisse zur Rolle von Ärzten und medizinischem Fachpersonal

Unterstützung der Stillraten durch ein multidisziplinäres medizinisches Netzwerk durch welches der Übergang vom Krankenhaus nach Hause erleichtert wird.

Highlights des Wissenschaftlichen Symposiums 2018

Philips Avent Wissenschaftliches Symposium 2018
Wiedergabe

16. bis 17. März 2018

Philips Avent Wissenschaftliches Symposium 2018
Perspektiven zu Ernährung und Schlaf – von der Geburt bis zum Spielplatz

Downloads

Symposium booklet 2018

Symposium Broschüre

Mehr als 10 internationale Experten referierten über ihre Perspektiven und Strategien zur Ernährung und Schlafpraxis von Säuglingen und Müttern.

Clinical summary booklet 2018

Klinische Broschüre

Philips Avent arbeitet seit über 30 Jahren mit einem weltweiten Netzwerk vertrauenswürdiger Partner zusammen, darunter wissenschaftliche Experten, Forschungsinstitute, Angehörige der Gesundheitsberufe und Eltern. Philips Avent ist bestrebt, die neuesten Forschungsergebnisse in den Bereichen Stillen, Ernährung und Entwicklung von Säuglingen zu integrieren und neue Konzepte in innovative Produkte und Dienstleistungen umzusetzen.

Catherine forestelll

Michelle Pascale Hassler, Sébastien Riquet

 

Wie kann die orale Entwicklung von Neugeborenen und Säuglingen begleitet werden?

Rolle der Hebamme

Marloes Lagarde

Christian Tiemann, Lena Jaschke, Renée Otte, Łucja Segaar, Lili-Marjan Boelens-Brockhuis, Kees Wouters


Einblicke in das Trinkverhalten von Säuglingen durch eine intelligente Flaschenhülle

Philips Avent Scientific Symposium 2019

Familienzentrierte Betreuung; von der Evidenz in die Praxis

Die Mutter-Hebammen-Beziehung von Frau Franka Cadée

Stillen als Schutzfaktor gegen Depressionen nach der Geburt von Dr. Tim Walrave

Kontinuität der Pflege; Stillunterstützung als Schlüsselkomponente für den Übergang zur häuslichen Pflege durch Dr. Marlies Rijnders

Stillbegleitung  -im Krankenhaus und zu Hause

Überdenken des Designs für Neugeborene-Intensivstationen (NICU) für bessere Gesundheitsergebnisse von Dr. Valerio Romano

Muttermilchbanken; das Recht auf Zugang für jedes Neugeborene von Dr. SertaçArslanoğlu

Geburtspraxis und perinatale Betreuung zur Sicherstellung des erfolgreichen Stillens von Dr. Carlos Carlomagno

Vorangegangene Symposien

Veranstaltungsort des Avent wissenschaftlichen Symposiums 2017

Informationen zum Symposium 2017

 

Mehr Muttermilch für mehr Babys – von der Physiologie zur Praxis

Veranstaltungsort des Avent Wissenschaftlichen Symposiums 2018

Informationen zum Symposium 2018

 

Perspektiven zu Ernährung und Schlaf – von der Geburt bis zum Spielplatz