Patienten-\nüberwachung

    SmartPath Lifecycle Management für die Patienten­überwachung

    Kontaktinformationen

    * Benötige Angabe

    Kontakt-Details

    *
    *
    *

    Unternehmensdetails

    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *

    Details zu Ihrer Anfrage

    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
    *
    *
    *

    Qualität und Leistung

    Halten Sie Ihre Geräte auf dem aktuellen Stand. Sorgen Sie langfristig für hohe Qualität und Leistung durch regelmäßige und fortlaufende Aktualisierungen und Verbesserungen.

    Mehr Mög­lich­keiten­

    Erweitern Sie Ihre klinischen Möglichkeiten, steigern Sie die Effizienz der Arbeitsabläufe und erhöhen Sie Ihre Attraktivität für Patienten und Personal.

    Längere Lauf­zeiten­

    Erhöhen Sie die Nutzungsdauer Ihrer Medizintechnik, halten Sie sie gleichzeitig auf dem neuesten Stand und sorgen Sie so für weniger Ausfallzeiten.

    Wirt­schaft­liche­ Vorteile

    Mit der Inzahlungnahme veralteter Systeme ersetzen Sie Ihr derzeitiges durch ein neues System zu attraktiven Finanzierungskonditionen.
    Nun können Sie die Schritte auf dem Weg zu einer zukunftsfesten, krankenhausweiten Patientenüberwachung klar festlegen. Durch unsere regelmäßigen Software-Updates, die Funktionen zur klinischen Entscheidungsunterstützung, eine maßgeschneiderte klinische Schulung und Austausch, wenn Geräte das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, haben Sie stets Zugriff auf die neusten Funktionalitäten. Unsere SmartPath Lösungen für das Lifecycle Management unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer bestehenden Infrastruktur durch einen verbesserten Arbeitsablauf und die Minimierung von Schwachstellen.

    Eine auf Dauer angelegte Verbindung

    Patientenüberwachung
    Optimieren Sie mit SmartPath Ihre bestehende Infrastruktur für die Patientenüberwachung

    Wenn sich die Anforderungen an Ihre Patientenüberwachung weiterentwickeln, können Sie sich auf unsere Unterstützung verlassen – heute und auch in Zukunft. 

     

    Unsere SmartPath Lösungen für das Lifecycle Management bieten Ihnen eine langfristige Perspektive. Wir analysieren Ihre Situation und liefern Ihnen anschließend auf den gesamten Lebenszyklus abgestimmte Lösungen. Auch nach der Implementierung stehen wir Ihnen als proaktiver Partner mit Rat und Tat zur Seite.

    Qualität und Leistung

    Platzhalter CDS

     

    consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

     

    At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

    Mehr Mög­lich­keiten­

    Alarmmanagement auf der Intensivstation

     

    Übermäßig viele Alarme ohne echten Handlungsbedarf können auf der Intensivstation schnell einer guten Patientenversorgung im Weg stehen. Diese „Alarmübersättigung“ führt zu häufigen Arbeitsunterbrechungen, Stress beim Personal, Belastung mit unnötigen Arbeiten und einer unangemessenen Reaktion auf die wirklich kritischen Alarme. Unser Alarmmanagement-Programm hilft Ihnen, in solchen Situationen die Kontrolle zu behalten. In Zusammenarbeit mit Ihrem Intensivstation Team verbessern wir die Effizienz und sorgen für höhere Zufriedenheit von Patienten und Personal.

     

    Nach der erfolgreichen Umsetzung der Empfehlungen sind rasch Verbesserungen festzustellen, wie die folgenden Ergebnisse einer Erhebung zeigen:

    Diese Ergebnisse spiegeln die Erfahrung des St. Antonius Hospital in den Niederlanden wider und können in anderen Krankenhäusern unterschiedlich ausfallen.
    Dieser gesamte Prozess hat unser Bewusstsein für die Bedeutung des Alarmmanagements geschärft.“

    Ineke van de Pol

    Projektbetreuerin und Intensivstation-Pflegespezialistin, St. Antonius Krankenhaus, Nieuwegein, Niederlande

    Längere Lauf­zeiten­

    Mit uns sind Sie zukunftsfest

    Mit unseren SmartPath Lösungen für das Lifecycle Management in der Patientenüberwachung profitieren Sie durch Software-Upgrades für Ihre IntelliVue Geräte stets von den aktuellen technologischen Fortschritten. Ein RightFit Evolution Dienstleistungsvertrag bietet Ihnen die Sicherheit, dass Sie unabhängig von Ihrer aktuellen Version durch ein IntelliVue Software-Upgrade  mit Ihrer Lösung auf die neuesten Leistungsmerkmale und Funktionalitäten der Philips Software zugreifen können.
    Das Upgrade gibt Ihnen die Möglichkeit, Leistung und Installation Ihrer Anlagen zu verbessern, und ermöglicht Standardisierung, Normenkonformität und verbesserte Hersteller-Wartung im gesamten Krankenhaus.
    Indem wir unsere Monitore immer auf die neueste Software-Version aktualisieren, können wir die Nutzungsdauer des betreffenden Geräts verlängern und unsere Investition optimal ausschöpfen.“  

    Dennis Minsent

    Director of Clinical Technology Services, Oregon Health and Science University

    Wirt­schaft­liche­ Vorteile

    Austausch

     

    Im Rahmen unserer SmartPath Lösungen für die Patientenüberwachung bieten wir für unsere Kunden ein Austausch-Programm an, um ihnen den Umstieg auf mobil/am Patientenbett einsetzbare MX-Monitore der jüngsten Generation zu erleichtern.

     

    Ihr Vertriebsteam berät Sie gerne, ob und wie Sie dieses Angebot nutzen können, und wird Sie ausführlich informieren.

    Erhalten Sie exklusiv aktuelle Informationen und Angebote

     

    Möchten Sie mehr über unsere SmartPath Lösungen für das Lifecycle Management in der Patientenüberwachung erfahren und wie Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Geräte erhöhen können? Melden Sie sich für unsere E-Mail-Liste an. Sie bekommen dann ausführlichere Informationen oder ein maßgeschneidertes Angebot.

    Kontaktinformationen

    * Benötige Angabe

    Kontakt-Details

    *
    *
    *

    Unternehmensdetails

    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *

    Details zu Ihrer Anfrage

    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
    *
    *
    *

    Entdecken Sie unser breitgefächertes Angebot an SmartPath Upgrades:

    [1] Konkani A, Oakley B, Bauld TJ: Reducing hospital noise: a review of medical device alarm management. Biomed Instrum Technol 2012, 46(6):478-87

    [2] Görges M, Markewitz BA, Westenskow DR: Improving Alarm Performance in the Medical Intensive Care Unit Using Delays and Clinical Context. Anesth. Analg. 1. Mai 2009, 108: 1546-1552

    [3] Welch J: An evidence-based approach to reduce nuisance alarms and alarm fatigue. Biomed Instrum Technol 2011, Spring;Suppl:46-52

    [4] Imhoff M, Kuhls S, Gather U et al.: Clinical relevance of alarms from bedside patient monitors. Crit Care Med 2007, 35(suppl):A178

    [5] Chambrin MC, Ravaux P, Calvelo D et al.: Multicentric study of monitoring alarms in the adult intensive care unit (ICU): a descriptive analysis. Intensive Care Med 1999, 25:1360–1366.

    [6] AAMI Foundation’s HTSI (Healthcare Technology Safety Institute): Using Data to Drive Alarm System Improvement Efforts: The Johns Hopkins Hospital Experience. Johns Hopkins Hospital 2012