Wisp Minimalkontakt-Nasenmaske

Komfortabel und schick

Die richtige Anpassung ist mit Wisp ganz einfach.

 

Folgen Sie zum Anpassen Ihrer Wisp Schlafapnoe-Maske den unten beschriebenen Anweisungen. Oder sehen Sie sich das Anleitungsvideo an.

 

choosing-the-right-solution-youtube-thumbnail
Vorstellung der Wisp Nasenmaske
mail
Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen oder Kommentaren rund um die Schlafapnoe oder zu unseren Hilfsmitteln. Mailen Sie uns 
mail
Finden Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe. Zur Fachhandelssuche

Leitfaden zur Anpassung der Wisp

Trennen Sie vor dem Anlegen der Maske die Clips der Maskenhalterung, indem Sie sie aus dem Rahmen herausdrehen. Die Wisp kann mit oder ohne die Clips getragen werden.

Während Sie die Maskenhalterung über Ihren Kopf ziehen, halten Sie das Kissen mit sanftem Druck über Ihrer Nase fest. Bei Bedarf können Sie die Einstellung im Sitzen nachjustieren

 

Die Maskenhalterung sollte flach an Ihrem Kopf anliegen.

Wenn Sie die Maske mit Clips tragen wollen: Halten Sie die Maske in ihrer Position und verbinden Sie die Clips wieder. Einfach in den Maskenrahmen drücken.

 

Wenn Sie die Clips nicht verwenden, fädeln Sie die Maskenhalterung durch die Schlitze im Maskenrahmen.

Ziehen Sie die Laschen so weit nach hinten, dass die Bänder an der Seite und unten gleich lang sind. Die Maske sollte bequem auf Ihrer Nase aufliegen. Größere Maskenhalterungen sind auf Anfrage erhältlich. Ziehen Sie die Bänder nicht zu straff an.

 

Die Maskenhalterung sollte locker und bequem sitzen.

Schließen Sie den Schlauch und den Winkel mit dem Drehgelenk der Wisp an der Vorderseite der Maske an. Sie können den Schlauch der Maske auch durch die Schlaufe im Scheitelband führen, bevor Sie die Maskenhalterung festziehen.

 

Die Schlauchführung durch die Schlaufe im Scheitelband kann den Komfort in manchen Schlafpositionen deutlich erhöhen.

Schließen Sie den Schlauch der Wisp an den Schlauch des Therapiegerätes an. Schalten Sie das Gerät nun an.

 

Passen Sie die seitlichen Maskenhalterungsbänder so an, dass möglichst wenig Luft im Bereich um die Augen ausweicht.

Nehmen Sie verschiedenen Schlafpositionen ein. Bewegen Sie sich so lange, bis Sie eine bequeme Lage gefunden haben. Wenn dabei zu viel Luft entweicht, optimieren Sie die Halterung der Bänder im Liegen noch einmal.

Hier finden Sie einige nützliche Tipps, die Sie bei der Benutzung Ihrer Wisp Schlaftherapie-Maske beachten sollten:

 

  1. Das Kissen Ihrer Wisp vermittelt ein anderes Luftstromgefühl als bei Ihrer vorherigen Maske, denn Wisp sitzt dichter auf Ihrer Nase. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht genügend Luft zu bekommen, probieren Sie eines der größeren Kissen aus, die mit enthalten sind.
  2. Ziehen Sie Ihre Wisp Schlaftherapie-Maske nicht zu straff an, um eine gute Abdichtung zu erzielen. Lösen Sie die Bänder, damit sich das Kissen mit Luft füllen und so eine komfortable Abdichtung auf Ihrem Gesicht bewirken kann.
  3. Die Wisp soll eine möglichst kleine Fläche Ihres Gesichts bedecken. Das Kissen umschließt nur die Spitze Ihrer Nase.

 

 

mail
Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Fragen oder Kommentaren rund um die Schlafapnoe oder zu unseren Hilfsmitteln. Mailen Sie uns 
mail
Finden Sie den Fachhändler in Ihrer Nähe. Zur Fachhandelssuche