Digitale Radiographie

DigitalDiagnost

Direkt-Radiographiesystem

Find similar products

Die Konfiguration des digitalen Röntgensystems DigitalDiagnost ermöglicht flexible Lösungen entsprechend Ihren Anforderungen, Ihrem Arbeitsablauf und Ihrem Budget.

Specifications

Tube carrier
Tube carrier
Bewegungen
  • Längs- und Querbewegungen
Deckenstativ CS
  • Motorisiertes, deckenmontiertes Röhrenstativ mit vierteiliger Teleskopsäule
LCD-Display
  • Breites 6,5"-LCD-Display (Diagonale 16,5 cm) und Bedientasten für einfache und schnelle Handhabung
Längsbewegung
  • 3,44 m/mit Schienenverlängerung 6,14 m
Querbewegung
  • Standardversion 1,5 m/lange Version 3,22 m
Vertikale Bewegung
  • 1,66 m
Tables
Tables
Tischplatte
  • Frei bewegbare Tischplatte in Sandwich-Design mit Getalit-Oberfläche
  • Frei bewegbare Tischplatte für schnelle, einfache Positionierung
  • Frei bewegbare Tischplatte in Sandwich-Design mit Kohlefaser-Oberfläche
Höhenverstellbarer Tisch TH mit schwimmender Tischplatte
  • Höhenverstellbarer Patiententisch mit zahlreichen Verstellmöglichkeiten. Praktische Handhabung für schnelle Patientenpositionierung. Leichte Umlagerung von Patienten in liegender oder sitzender Position.
Detektor
  • Mit fest eingebautem Detektor oder SkyPlate-Detektor in der Detektorlade
Raster
  • Schwing- oder Festraster
Abmessungen
  • (L x B): 240 x 75 cm und optional 240 x 85 cm
  • (L x B): 260 x 75 cm
  • 220 x 67 cm
Einseitig aufgehängter, höhenverstellbarer Tisch TH-S mit schwimmender Tischplatte
  • Einseitig aufgehängter, höhenverstellbarer Tisch – ideal für die Nutzung mit dem Multifunktionsstativ VM mit schwenkbarem Röhrenarm geeignet
Röntgendurchlässige Fläche
  • 173 x 67 cm
Höhe der Tischplatte über dem Boden
  • 87 cm
Tischbasis
  • Mit optionaler Schwenkfunktion für besseren Patienten- und Systemzugang
Max. Patientengewicht
  • 225  kg
Fußschalter
  • Patientennahe Bedienung dank Fußpedal
Länge der röntgendurchlässigen Fläche
  • 2,08 m
Höhenverstellung
  • 50,3 bis 90,3 cm über dem Boden; motorisierte Verstellung
Mobile höhenverstellbare Liege TA-M
  • Einfache und sichere Handhabung mit zwei Fußschaltern auf jeder Seite; sämtliches TH-S Tischzubehör zur Verwendung mit der Liege TA-M geeignet
Gewicht des Wagens
  • 130 kg
Vertical stands
Vertical stands
Winkel Detektorneigung
  • Horizontale Achse: –20° bis +90°/vertikale Achse: +45° bis –23°, motorisierte Neigung
Festes Wandstativ VS
  • Motorisiertes Wandstativ mit fest eingebautem Detektor oder SkyPlate Detektor; verstellbar mit links- und rechtsseitiger Bedieneinheit und/oder drahtloser Fernbedienung
Neigbarer Detektor
  • Optional, Neigungswinkel: –20° bis +90°, motorisierte Neigung
  • Detektor neig- und bewegbar, z.B. unter den einseitig aufgehängten Tisch
Raster
  • Schwing- oder Festraster; Aufbewahrung von bis zu zwei Rastern in der Detektoreinheit
Belichtungssteuerung
  • Fünf AEC-Messfelder
Bedienelemente
  • Zwei Bedienelemente und Fernbedienung
LCD-Display
  • LCD-Display mit Patienteninformationen (optional)
Abmessungen
  • Höhe: 2,48  m
  • Höhe: 2,48  m
Vertikale Verstellung (Detektoreinheit)
  • 30 cm bis 1,80 m (Zentralstrahl)
Horizontaler Verstellbereich
  • Motorisiert 3,48 m/nicht motorisiert 3,71 m
Vertikaler Verstellbereich
  • 35 cm bis 1,85 m (Zentralstrahl)
Verfahrbares Wandstativ VM
  • Bewegliches Wandstativ mit Multifunktions-Schwenkarm für maximale Anwendungsflexibilität mit nur einem digitalen, 43 x 43 cm großen Detektor; verstellbar mit links- und rechtsseitiger Bedieneinheit sowie drahtloser Fernbedienung
Schwenkbereich Multifunktionsarm
  • 0° bis 90° (Ausrichtung nach rechts oder links)
Schwingraster
  • Aufbewahrung von bis zu zwei Rastern in der Detektoreinheit
Detectors
Detectors
Fest eingebauter Detektor
  • In Tisch TH oder Wandstative integriert
Größe
  • Hohe Projektionsflexibilität dank einer Detektorgröße von 43 cm x 43 cm; für praktisch alle Patientengrößen geeignet
  • 35 cm x 43 cm – auch für anspruchsvolle Projektionen geeignet
Auflösung
  • Bis zu 3,5 Lp/mm, Pixelgröße 143 μm
  • Bis zu 3,4 Lp/mm, Pixelgröße 148 μm
SkyPlate Detektor
  • Komfortable Handhabung dank kabelloser Konstruktion
Aufladen
  • Detektor wird nur aufgeladen, wenn er sich in einem Ladegerät befindet
Stabile Konstruktion
  • Übersteht einen Sturz aus einer Höhe von 70 cm
Imaging solutions
Imaging solutions
SkyFlow
  • Algorithmus zur Streustrahlenkorrektur bei Thorax-Röntgenaufnahmen, automatische Kontrastverstärkung, selbst für bariatrische Untersuchungen geeignet, automatisierter Betrieb, kürzere Untersuchungsdauer
 
  • Verschiedene CR-Lösungen für abteilungsspezifische Konfigurationen mit hochauflösenden Readern mit einem oder mehreren Einschüben
Eleva Arbeitsplatz
  • Zentraler Bedienarbeitsplatz für die gesamte Röntgenuntersuchung; 19"-LCD-Farbmonitor mit Touchscreen (Diagonale 48 cm), Auflösung: 1280 x 1024; intuitive Eleva Benutzeroberfläche mit Touchscreen-Bedienung – auch für Handschuhe geeignet; UNIQUE Bildverarbeitung für schnelle, erstklassige Ergebnisse
Software
  • SkyPlate Sharing – ein SkyPlate Detektor für mehrere Systeme
  • SkyFlow
  • Dosisbericht im DICOM Structured Report Format
  • DICOM-Paket plus
  • Automatische orthopädische Großbildrekonstruktion (Stitching)
  • Klinische Qualitätskontrolle (QK)
Tubes and generators
Tubes and generators
Röntgenröhren
  • Drehanoden-Röntgenröhren mit Doppelfokus: Brennflecke: 0,6 mm/1,2 mm; ausgezeichnete Lebensdauer mit Röhrenüberlastschutz; kompatibel mit VarioFocus (optional)
Generatoren
  • Breites Anwendungsspektrum; Konfigurationen: 65 kW, 80 kW; Funktionen umfassen z.B. Organprogramme (APRs), Röhrenüberlastschutz und Belichtungsautomatik.