HeartStart Monitor/Defibrillator

HeartStart Intrepid

Monitor/Defibrillator

Ähnliche Produkte finden

Sie wissen nie was Sie erwartet, wenn Sie am Einsatzort eines medizinischen Notfalls eintreffen oder wenn ein Klinikpatient einen Herzstillstand erleidet. Doch Sie wissen, dass Sie vorbereitet sein müssen. Der Philips HeartStart Intrepid erfüllt diese Kriterien. Dieser benutzerfreundliche, leichte und robuste Monitor/Defibrillator gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell zu reagieren und sicher zu handeln, wenn das Leben Ihres Patienten auf dem Spiel steht.

Eigenschaften
Mehrere Parameter
Umfassend beurteilen

Umfassend beurteilen

Diese Gesamtlösung bietet Pulsoxymetrie (SpO₂), nichtinvasive Blutdruckmessung (NBP), Kapnographie (etCO₂), Temperatur und weitere Überwachungsparameter. Zudem verfügt sie über innovative Funktionen zur klinischen Entscheidungsunterstützung, mit deren Hilfe Sie eine schnellere Triage vornehmen und den idealen Behandlungsablauf bestimmen können.
Erwachsene, Kinder, Kleinkinder
Sicher behandeln

Sicher behandeln

Die Einstellung für das Patientenalter kann mit nur einem Knopfdruck von „Erwachsener“ zu „Kind“ (Kind unter 8 Jahren bzw. unter 25 kg) geändert werden. Darüber hinaus analysiert der HeartStart Intrepid im optionalen AED-Betrieb automatisch den Herzrhythmus und meldet, ob eine Schockabgabe erforderlich ist.
Cloud-basierte Plattform
Mühelos verbinden

Mühelos verbinden

Sie können die Vitalparameter des Patienten per sicherem Upload in die IntelliSpace Connect Cloud übertragen und eine reibungslose Verbindung zur elektronischen Patientenakte (ePA) herstellen, damit eine schnelle und genaue Dokumentation erfolgen kann. Die integrierten Daten helfen bei der nachträglichen Auswertung von Notfällen und bei der Kostenabrechnung und tragen so zu kontinuierlichen Qualitätsverbesserungen und effizienten Betriebsabläufen bei.
3 Betriebsarten, 1 Gerät
Zwei Defibrillatoren in einem

Zwei Defibrillatoren in einem

Bei der Reaktion auf einen plötzlichen Herzstillstand zählt jede Sekunde. HeartStart Intrepid befähigt Ersthelfer und Pflegekräfte, die in den Basismaßnahmen der Reanimation geschult sind, mithilfe des optionalen AED-Betriebs des Systems einen lebensrettenden Schock abzugeben. Sprach- und Textanweisungen führen den Anwender durch den Defibrillationsvorgang.
InelliSpace Connect

Die Möglichkeiten einer vernetzten Versorgung

Mit IntelliSpace Connect können Patientendaten innerhalb der gesamten Kette der Notfallversorgung sowie zwischen zahlreichen Anwendungen ausgetauscht werden. Die sichere Datenspeicherung in der Cloud ermöglicht eine nachträgliche Analyse von Ereignisdaten sowie eine genaue Abrechnung und unterstützt somit die Optimierung der Arbeitsabläufe. Die IntelliSpace Cloud enthält Ereignisanalyseberichte, wie z.B. die Durchführung der HLW, die als Datengrundlage für Qualitätsinitiativen dienen.
Datenintegration

Einfache Dokumentation

Mit dem Philips HeartStart Intrepid können Vitalparameter einschließlich kompletter 12-Kanal-EKGs vom Einsatzort oder aus dem Rettungswagen mittels WLAN oder Mobilfunkübertragung direkt in die Cloud hochgeladen werden. Über ein sicheres, rollenbasiertes Zugriffssystem lassen sich die Daten mit den meisten gängigen Browsern anzeigen.
Umfassende Parameter

Messungen als Grundlage der Behandlung

Mit dem HeartStart Intrepid steht dem Klinikteam eine umfassende Auswahl bewährter Überwachungsparameter zur Verfügung, die fundierte klinische Entscheidungen und eine frühzeitige Behandlung für Intensivpatienten ermöglichen. Sie haben die Wahl zwischen 3-Kanal-, 5-Kanal- oder 12-Kanal-EKG-Erfassung mit erweiterter STEMI-Unterstützung, um die Behandlung im Katheterlabor zu beschleunigen. Die einzigartigen SHT-Empfehlungen bieten eine visuelle Hilfe für die Überwachung von durch Hypoxie, Hypotonie und Hyperventilation induzierter Hypokapnie bei Patienten mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma.
Intuitiv

Benutzerfreundliche Anwendung

Die Bedienung dieses leichten, tragbaren Geräts ist einfach zu erlernen, sodass nur ein geringer Schulungsaufwand anfällt. Intuitive Softtasten und ein Navigationsknopf erlauben eine schnelle Menünavigation und reduzieren manuelle Dateneingaben.
Auf Weiterentwicklung ausgelegt

Einfache Verwaltung

Da IntelliSpace Connect auf der sicheren, zuverlässigen Cloud-Plattform von Philips gehostet wird, muss nicht in teure Hardware investiert oder die betriebliche Infrastruktur ausgebaut werden. Ihre IT-Ressourcen müssen sich nicht um wartungsbedürftige Server kümmern und können ihre Zeit anderen wichtigen Projekten widmen. Bei IntelliSpace Connect ist die Installation von ClientSoftware zum Anlegen von Benutzern nicht erforderlich und Funktionalitätserweiterungen versorgen Sie mit den neuesten Funktionen. Dank dem einfachen, sicheren, rollenbasierten Zugriff können zudem alle Benutzer über die meisten gängigen Browser auf Patientendaten zugreifen und so fundierte Entscheidungen treffen.
End-to-End-Lösung

Therapie und Messungen in einem Gerät

Der HeartStart Intrepid mit IntelliSpace Connect kombiniert die hervorragende Defibrillationstherapie von Philips und fortschrittliche klinische Messtechnik in einem robusten, zuverlässigen Gerät, das den hohen Belastungen des Einsatzes im Rettungsdienst und im Krankenhaus standhält. Es unterstützt Sie bei der Verbesserung des klinischen Arbeitsablaufs, der Beschleunigung der Datenkommunikation und der Dokumentation nachträglicher Auswertungen von Notfällen.
Erweiterte Defibrillation

Zeitnahe Therapie

Der HeartStart Intrepid erweitert unsere bewährte Familie von ALS- und AED-Geräten um unsere neuesten Fortschritte in der Patientenüberwachung und Defibrillationstechnologie. Mit der SMART Biphasic Therapie kann innerhalb von 5 Sekunden schnell und zuverlässig ein Defibrillationsschock abgegeben werden. In unter 14 Sekunden wird im AED-Betrieb der Herzrhythmus analysiert und das Gerät ist bereit, bei Bedarf einen Schock abzugeben (im Akkubetrieb). Über die Patientenkontaktanzeige erhalten Sie eine sofortige Rückmeldung zur Qualität der Pads bzw. zum Paddle-Kontakt.
Kontinuierliche Verbesserung

Konsolidierte Daten

Sie haben Zugriff auf detaillierte in IntelliSpace Connect gespeicherte Ereignisberichte und können so die Versorgung dokumentieren und Ereignisse nachträglich auswerten, um die Qualitätsinitiativen Ihrer Einrichtung voranzutreiben und einen kontinuierlichen Fortschritt zu fördern.
  • Nicht alle Funktionen sind in allen Ländern erhältlich. Einzelheiten erfahren Sie von Ihrem Philips Vertriebsteam.
  • *Ungefähre Gewichtsangabe mit Pads, Kabel, Akku und 1 ganzen Papierrolle
  • **Ein neuer, vollständig aufgeladener Akku bietet bei 20 °C mindestens 5 Stunden Überwachungsdauer (kontinuierliche EKG-, etCO₂-, SpO₂- und Temperatur-Überwachung und NBP‑Messung alle 15 Minuten), gefolgt von 20 Lade-/Schockzyklen auf maximaler Energiestufe
  • Möglicherweise nicht in allen Ländern erhältlich. In den USA nicht erhältlich. Informationen zur Verfügbarkeit des gesamten Produktsortiments erhalten Sie von Ihrem Philips Vertriebsteam.