Magnetresonanztomographie

dStream Fuß-Sprunggelenk-16-Kanäle-Spule

MR-Spule

Die Form der Spule ist für eine optimale Abdeckung einem Skistiefel nachempfunden und liefert eine hochauflösende Darstellung der Knorpelstrukturen im Sprunggelenk und im gesamten Fuß bis zu den Zehen. Das Spulendesign und die Anordnung der Elemente ermöglichen eine Darstellung des gesamten Fußes mit großem Sichtfeld (FOV) und eine hochauflösende Abbildung des Sprungelenks mit kleinem FOV. Für einen hohen Patientenkomfort kann die Spule vertikal geneigt werden, und der Fuß kann um bis zu 20 Grad plantar zur Fußsohle gebeugt positioniert werden.