MobileDiagnost wDR 2.1 Mobiles digitales Röntgensystem mit versenkbarer Säule

MobileDiagnost wDR 2.1

Mobiles digitales Röntgensystem mit versenkbarer Säule

Ähnliche Produkte finden

Das MobileDiagnost wDR mit optional versenkbarer Säule bietet hervorragende Sichtfreiheit und lässt sich dadurch einfach manövrieren und in Parkposition bringen. Damit erreichen Sie jeden Bereich des Krankenhauses – und neue Dimensionen der Flexibilität bei der Bildgebung.

Eigenschaften
Reibungsloser Arbeitsablauf || KBA1.1
Reibungsloser Arbeitsablauf

Reibungsloser Arbeitsablauf

Das MobileDiagnost wDR optimiert Abläufe und stellt hochwertige Digitalbilder in kürzester Zeit bereit. Dank seiner kompakten Abmessungen, den mobilen SkyPlate WLAN-Detektoren, der SkyFlow Technologie und der Durchführung von Untersuchungen mit nur 3 Klicks ermöglicht das mobile System schnelle, reibungslose Arbeitsabläufe.
Hervorragende Sichtbarkeit für einfac... || KBA1.1
Hervorragende Sichtbarkeit für einfachen Zugang

Hervorragende Sichtbarkeit für einfachen Zugang

Das robuste, mobile System umfasst eine Säule, die abgesenkt werden kann und so das Sichtfeld erweitert und die Manövrierbarkeit verbessert. Dies ist insbesondere bei beengten Platzverhältnissen von Vorteil, z.B. im Operationssaal, in der Notaufnahme, in der Intensivstation oder auf der Allgemeinstation.
Hervorragende Bildqualität || KBA1.1
Hervorragende Bildqualität

Hervorragende Bildqualität

Mit SkyPlate Detektoren und SkyFlow Technologie sind auch ohne Raster hervorragende Bilder mit hohem Kontrast möglich. Dank UNIQUE Multifrequenz-Bildverarbeitung und 40-kW-Generator profitieren Sie bei verschiedensten Patientenarten von herausragender Bildqualität, und somit von höherer Diagnosesicherheit.
Leichter mobiler WLAN-Detektor || KBA1.1
Leichter mobiler WLAN-Detektor

Leichter mobiler WLAN-Detektor

Die kompakten, mobilen SkyPlate WLAN-Detektoren bieten hervorragende Bildauflösung und -empfindlichkeit mit außergewöhnlicher Dosiseffizienz. Sie eignen sich optimal für freie Aufnahmen wie Schrägprojektionen, die mit fest eingebauten Detektoren zu einer Herausforderung werden können, und sind in zwei Ausführungen erhältlich: klein (1,6 kg) und groß (2,8 kg).
Schnelles und freies Arbeiten || KBA1.1
Schnelles und freies Arbeiten

Schnelles und freies Arbeiten

Wenn Sie sich für die SkyFlow Streustrahlenkorrektur entscheiden, wird das Streustrahlenraster bei mehr als 60% aller gängigen mobilen Untersuchungen (Thorax, Knie, Abdomen, Becken, Hüfte und mehr) überflüssig. Sie können schnell und frei arbeiten und müssen keine Wiederholungsaufnahmen durchführen, die bei falschen Rasterpositionierungen erforderlich werden können.
Verborgene Details werden sichtbar || KBA1.1
Verborgene Details werden sichtbar

Verborgene Details werden sichtbar

UNIQUE Bildverarbeitung liefert automatisch eine gleichbleibende klinische Bildqualität und sorgt durch den Ausgleich von über- und unterbelichteten Bereichen für eine höhere Detailgenauigkeit. Die Bildanzeige kann je nach den individuellen Präferenzen des Anwenders angepasst werden.
Schnelle Verfügbarkeit der Bilder || KBA1.1
Schnelle Verfügbarkeit der Bilder

Schnelle Verfügbarkeit der Bilder

Dank intuitiver Eleva Benutzeroberfläche und Eleva Arbeitsplatz sind zur Durchführung einer Untersuchung nur 3 Klicks erforderlich. In nur 6 Sekunden erscheint ein Bild. Die Voreinstellungen und individuellen Benutzerprofile von Eleva tragen zusätzlich zu vereinfachten und gestrafften Arbeitsabläufen bei.

Technische Daten

Mobile unit with sliding column
Mobile unit with sliding column
Focal point distance from column
  • Max. 1242 mm
  • Min. 702 mm
Rotation der Röhrensäule
  • ±317°
Fokusabstand vom Boden
  • Standardsäule: 53 cm bis 202 cm
Stromversorgung (Aufladung)
  • Einphasig 230/220/210/110/100 V Wechselspannung ±10%; 50/60 Hz
Motorisierung
  • 0 bis 5 km/h
Radstand
  • 611 mm
Batterien
  • Separate Akkus für Antrieb und Generatorsteuerung
Typ
  • Mobiles Röntgengerät mit versenkbarem Röhrenarm und mobilem WLAN-Detektor
Generator and tube (M90 Performance)
Generator and tube (M90 Performance)
Fokus (klein/groß)
  • 0,3/1,0
mA‑Bereich
  • 10 bis 320 mA
Leistung: Hochfrequenz
  • 20 kW
Röhrenspannung in 1-kV-Schritten
  • 40 bis 125 kV
mAs‑Bereich
  • 0,1 bis 500 mAs
Wärmespeicherkapazität der Anode
  • 100 kJ (140 kHU)
Exposure times
  • Mit SkyPlate: 0,001 bis 1,25 s Mit Kassette (freie Aufnahmen): 0,001 bis 4 s
Eleva user interface
Eleva user interface
Generatorsteuerung in grafische Benutzeroberfläche integriert
  • Mehr als 600 vorprogrammierbare APRs (Organprogramme)
Bildspeicher
  • Bis zu 4.000 Bilder
Bildschirm
  • 17"-Touchscreen-Monitor (Diagonale 48 cm)
Generator and tube (M90 High Performance)
Generator and tube (M90 High Performance)
Wärmespeicherkapazität der Anode
  • 220 kJ (300 kHU)
Exposure times
  • Mit SkyPlate: 0,001 bis 1,25 s
  • Mit Kassette (freie Aufnahmen): 0,001 bis 4 s
Leistung: Hochfrequenz
  • 40 kW
Fokus (klein/groß)
  • 0,7/1,3
Röhrenspannung in 1-kV-Schritten
  • 40 bis 150 kV
mA‑Bereich
  • 10 bis 500 mA
mAs‑Bereich
  • 0,1 bis 500 mAs
SkyPlate wireless portable detectors
SkyPlate wireless portable detectors
detector pixels
  • Klein: 2,9 Megapixel
  • Groß: 6,7 Megapixel
Pixelgröße
  • 148 µm
weight (incl. battery)
  • Klein: 1,6 kg
  • Groß: 2,8 kg
  •  
image resolution
  • Bis zu 3,38 Lp/mm
Maximales Patientengewicht
  • 100 kg auf einer Fläche mit 4 cm Durchmesser bei Aufnahmen unter Belastung
  • 135 kg bei verteilter Belastung
active area
  • Klein: ca. 22,2 cm x 28,4 cm
  • Groß: ca. 34,48 cm x 42,12 cm
Typ
  • Digitaler CsI‑Flachdetektor (CsI: Caesiumjodid)
detector sizes
  • Klein: ca. 24 cm x 30 cm
  • Groß: ca. 35 cm x 43 cm
image matrix size
  • Klein: 1500 x 1920 Pixel
  • Groß: 2330 x 2846 Pixel
Gehäuse
  • Kohlenfaser