Patientenüberwachung Produkte

IntelliVue Guardian Early Warning Score (EWS) Guardian Lösung

Software für Klinische Entscheidungsunterstützung

Ähnliche Produkte finden

Die Patientensicherheit steht für Sie an erster Stelle. Für uns auch. Erkennen Sie früher erste Anzeichen einer Verschlechterung des Patientenzustands – für eine bessere Patientenversorgung.

Eigenschaften
Erste Anwendung dieser Art

Erste Anwendung dieser Art

IntelliVue Guardian EWS ist die erste Anwendung zur klinischen Entscheidungsunterstützung1) ihrer Art, die sich auf einem SpotCheck-Moitor2) befindet und dem Pflegepersonal auf der Allgemeinstation direkten Zugang zu einem automatisiertem Scoring-System bietet, das auf den spezifischen Richtlinien der Einrichtung beruht. Egal, welche Überwachungsstufe und Häufigkeit der Vitalparameter-Erfassung erforderlich ist, das Pflegepersonal kann eine Verschlechterung des Patientenzustands mithilfe von Early Warning Score-Berechnungen früher und einfacher erkennen.
Ihre Einrichtung, Ihre Regeln

Ihre Einrichtung, Ihre Regeln

IntelliVue Guardian EWS ist flexibel und ermöglicht jeder Einrichtung die Auswahl von Parametern und Schwellenwerten, die den jeweiligen Scoring-Kriterien entsprechen. Eine konfigurierbare Maßnahmenliste bietet dem Pflegepersonal unmittelbare Empfehlungen, die dem Protokoll der Einrichtung entsprechen. Folgende zwei weit verbreitete Early Warning Scoring-Systeme warden unterstützt: Single Parameter Scoring (SPS) und Modified Early Warning Score (MEWS).
Unterstützt eine schnelle Reaktion

Unterstützt eine schnelle Reaktion

IntelliVue Guardian EWS ermöglicht eine schnellere Aktivierung und Intervention des Notfalldiensts oder Eskalationssystems der Einrichtung im Bedarfsfall. IntelliVue Guardian-Lösungen sind speziell darauf ausgerichtet, die Patientenversorgung in der gesamten Einrichtung zu verbessern.
Hinweis zur Verfügbarkeit

Hinweis zur Verfügbarkeit

IntelliVue Guardian EWS ist für die Patientenmonitore Philips IntelliVue MP5SC3) und IntelliVue MP54) verfügbar.]
  • 1 Bellomo R, Goldsmith D, Russell S, Uchino S. Postoperative serious adverse events in a teaching hospital: a prospective study. Med J Aust. 2002: 176:216-218.