Optimale Versorgung für Ihre Patienten

    In einer Simulationsstudie mit über 60 Benutzern weltweit waren

    100% der Beteiligten überzeugt, dass die Möglichkeit, Checklisten und Protokolle im System anzuzeigen, dazu beitragen wird, Vorbereitungsfehler zu minimieren.1

    Philips Azurion unterstützt Sie dabei, Ihren Patienten eine optimale Versorgung zu bieten

    Strahlenfreie Objekt-Positionierung

    Wie schafft man es, angesichts steigender Patientenvolumen und zunehmend komplexer Verfahren, in einer Gesundheitseinrichtung hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten? Mit den folgenden Komponenten und Funktionen hilft Ihnen Azurion, solche Herausforderungen zu meistern:

     

    • ProcedureCards mit einrichtungsspezifischen Dokumenten, die den Systembetrieb optimieren und standardisieren und Vorbereitungsfehler reduzieren.
    • Systembedienung am Tisch mit allen relevanten Anwendungen, wodurch viele Wege in und aus dem Sterilbereich während eines Verfahrens entfallen.
    • ClarityIQ. Klinisch bewährt. Signifikant geringere Dosis, basierend auf 18 von Experten geprüften klinischen Studien an 3840 Patienten weltweit.2
    • Nulldosis-Positionierung, mit der Sie ohne Fluoroskopie zum neuen zu untersuchenden Bereich navigieren können.
    • Einrichtungs-Checklisten und/oder Protokolle können in die ProcedureCards geladen werden, um die Einheitlichkeit der interventionellen Verfahren zu wahren und Vorbereitungsfehler zu vermeiden.

    Wie schafft man es, angesichts steigender Patientenvolumen und zunehmend komplexer Verfahren in einer Gesundheitseinrichtung hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten? Mit den folgenden Elementen hilft Ihnen Azurion, solche Herausforderungen zu meistern:

     

    ProcedureCards mit einrichtungsspezifischen Dokumenten, die den Systembetrieb optimieren und standardisieren und Vorbereitungsfehler reduzieren

    Systembedienung am Tisch mit allen relevanten Anwendungen, wodurch viele Wege in und aus dem Sterilbereich während eines Verfahrens entfallen

    ClarityIQ. Klinisch bewährt. Signifikant geringere Dosis, basierend auf 18 von Experten geprüften klinischen Studien an 3840 Patienten weltweit.1

    Nulldosis-Positionierung, mit der Sie ohne Fluoroskopie zum neuen zu untersuchenden Bereich navigieren können

    Einrichtungs-Checklisten und/oder Protokolle können in die ProcedureCards geladen werden, um die Einheitlichkeit der interventionellen Verfahren zu wahren und Vorbereitungsfehler zu vermeiden

    Wie schafft man es, angesichts steigender Patientenvolumen und zunehmend komplexer Verfahren in einer Gesundheitseinrichtung hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten? Mit den folgenden Elementen hilft Ihnen Azurion, solche Herausforderungen zu meistern:

     

    ProcedureCards mit einrichtungsspezifischen Dokumenten, die den Systembetrieb optimieren und standardisieren und Vorbereitungsfehler reduzieren

    Systembedienung am Tisch mit allen relevanten Anwendungen, wodurch viele Wege in und aus dem Sterilbereich während eines Verfahrens entfallen

    ClarityIQ. Klinisch bewährt. Signifikant geringere Dosis, basierend auf 18 von Experten geprüften klinischen Studien an 3840 Patienten weltweit.1

    Nulldosis-Positionierung, mit der Sie ohne Fluoroskopie zum neuen zu untersuchenden Bereich navigieren können

    Einrichtungs-Checklisten und/oder Protokolle können in die ProcedureCards geladen werden, um die Einheitlichkeit der interventionellen Verfahren zu wahren und Vorbereitungsfehler zu vermeiden

    FlexVision Pro ist großartig! Ich kann alles vom Tisch aus steuern, ohne den sterilen Bereich verlassen zu müssen.“

    Marco van Strijen, MD, PhD, interventioneller Radiologe, St. Antonius-Krankenhaus, Nieuwegein, Niederlande

    Wie kann Azurion Sie unterstützen?

    Mit Azurion haben wir Ihren klinischen Ablauf hinsichtlich Geschwindigkeit und Einheitlichkeit optimiert, damit Sie Ihren Patienten stets die optimale Versorgung bieten können.
    Mit Azurion unterstützen wir Sie bei Ihrem Angebot einer hervorragenden Patientenversorgung, indem wir eine bessere Benutzererfahrung bieten, mit der Sie schnell und zuverlässig durch die Patienten navigieren können.
    Reden Sie mit: #futureofIGT #azurion

    Reden Sie mit 

    #futureofIGT #azurion

     

    Wie würden Sie interventionelle Prozesse verbessern? Wie ist Ihre Meinung zu Azurion? Sind wir auf der richtigen Spur? Folgen Sie uns unter #futureofIGT / #azurion

    Ressourcen

    * Einige Funktionen sind optional erhältlich. Nicht alle Funktionen sind für alle Systeme erhältlich. Bitte fragen Sie Ihren Philips Ansprechpartner hinsichtlich der lokalen Verfügbarkeit.

     

    1. Die Ergebnisse stammen aus Benutzertests, die im Zeitraum zwischen November 2015 und Februar 2016 durchgeführt wurden. Entwickelt und beaufsichtigt wurden die Tests von Use-Lab GmbH, einem unabhängigen und objektiven Unternehmen für Prüfungen der Gebrauchstauglichkeit, das Entwickler berät und Benutzeroberflächen entwickelt. An den Tests nahmen 31 klinische Mitarbeiter in den USA (16 Ärzte und 15 Techniker) und 30 klinische Mitarbeiter aus Europa (15 Ärzte und 15 Techniker) teil, die in der simulierten Umgebung eines Interventionslabors mit Azurion ihre Verfahren durchführten.
    2. In 18 Einzelvergleichsstudien wurde Philips ClarityIQ mit Reduktionen in der Strahlungsexposition der Patienten assoziiert [1–18].