TASY

Philips Tasy –
Krankenhaus­informationssystem

Zukunftssicher in die Digitalisierung

Tasy – einfach, sicher, vollständig.

Das Krankenhausinformationssystem (KIS) Tasy ist einzigartig in der Funktionalität. Es unterstützt patientenorientiert die Prozesse aller Berufsgruppen in einem Krankenhaus. So ist ein Apotheken-Medikamentenmanagement inkludiert, aber auch Dashboards für alle Bereiche wie Materialwirtschaft, Chemotherapie, Onkologie und viele mehr.
  • Ambulanzmanagement
  • Anforderungswesen Funktionsstelle/Diagnostik
  • Anforderungswesen Labor
  • Anordnung ärztlicher und pflegerischer Maßnahmen
  • Anordnung der Medikation
  • Arztbriefschreibung
  • Ärztliche Assessment und Scores
  • Ärztliche Verlaufsdokumentation
  • Auftrags- und Anordnungswesen (CPOE)
  • Bettenmanagement
  • Digitales Diktat
  • Externe Qualitätssicherung
  • Fotodokumentation
  • Funktionsstellen Bildmanagement
  • Funktionsstelle und Diagnostik
  • Klinische Verlaufsdokumentation
  • Kodierung und DRG-Controlling
  • Medikation
  • Medikationsplan
  • medizinisch und pflegerische Aufnahme und Entlassung
  • Notaufnahme
  • OP und Anästhesie
  • OP-Ablaufsteuerung
  • OP-Planung
  • Patientenaufklärung
  • Pflege
  • Pflegeprozessplanung
  • Pflegerische Assessments und Scores
  • Spracherkennung
  • Stationsgrafik (Klinisches Panorama)
  • Stationskurve, Stationsmanagement
  • Termin- und Ressourcenmanagement (Integrierte Terminplanung)
Mithilfe der prämierten Philips Design-Guidelines wurde speziell für Tasy eine neuartige Oberfläche mit intuitiver Benutzerführung und selbsterklärenden Eingabemasken entwickelt. So werden Benutzer bestmöglich unterstützt.
Philips Tasy – Patientenkurzakte
Philips Tasy – Patientenkurzakte
Durch die Verbindung unserer Kompetenz in Healthcare-IT mit unserer Erfahrung  in der Medizintechnik sind wir der einzige Anbieter im deutschen Gesundheitsmarkt, der eine vollständige Digitalisierung aus einer Hand umsetzen kann.

Patientenkurzakte

Patientenkurzakte – alles, was wichtig ist, auf einen Blick
Tasy verfügt über eine Patientenkurzakte. So stehen die wichtigsten aktuellen Patientendaten, Befunde und Diagnosen direkt mit wenigen Klicks zusammengefasst zur Verfügung. Dies macht ein schnelles und sicheres Arbeiten noch einfacher möglich.

Konsolidierung – alles an einem Ort
Verschiedenste entscheidungsrelevante Informationen werden in der Patientenkurzakte aus unterschiedlichen Modulen konsolidiert und übersichtlich grafisch aufbereitet. Dies ermöglicht dem medizinischen Fachpersonal direkten Zugriff auf belastbare Daten und Informationen. Dadurch können therapeutische Entscheidungen schneller und effizienter getroffen werden. Davon profitieren alle: Behandler und Patienten.
Philips Tasy – Patientenkurzakte
Philips Tasy – Patientenkurzakte
Aktualität, die Vertrauen schafft
Gute Therapie benötigt differenzierte Diagnostik. Selbst weniger komplexe Fälle bedürfen des Einsatzes verschiedenster Diagnostiken, um eine erfolgreiche Therapie zu planen. In der Patientenkurzakte werden alle verfügbaren Informationen direkt aktualisiert und dargestellt. Laborbefunde, Röntgenbilder, EKG-Aufzeichnungen u. v. m. werden, sobald in Tasy verfügbar, automatisch in die Patientenkurzakte geladen. So genügt ein Blick, um direkt die neuesten Befunde zu sehen.

Closed-Loop-Medication

Stationsgrafik (klinisches Panorama)


Die Kernfunktion ermöglicht durch modernste grafische Darstellung der Belegungsübersicht in den einzelnen Stationen einen barrierefreien Zugang in die Dokumentation. Alle Patienten auf einer Station werden übersichtlich dargestellt und geplante Untersuchungen, Aufträge, neue Befunde, Bettzuweisungen, Verlegungen und Entlassungen sind sofort ersichtlich. Eine individuelle Parametrisierung in den Benutzerprofilen schafft eine klare, anwenderorientierte Visualisierung der wichtigsten Informationen.

Dashboards

 

Durch die individuelle Erstellung von benutzerbezogenen Dashboards, werden die bevorzugten Informationen konsolidiert und schnell abrufbar dargestellt. Somit können unter anderem Statistiken direkt erstellt und verglichen werden. Nicht nur die leitenden Angestellten im Krankenhaus, sondern auch das Controlling und die Finanzabteilung profitieren nachhaltig von den eigenständig konfigurierten Dashboards. Die damit ermöglichte Vielfalt der profilbasierten Parametrisierung eröffnet neue Anwendungsbereiche und findet unter anderem auch in der Forschung Einsatz.

Details zu Ihrer Anfrage

* Benötige Angabe
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*

Tasy ist im deutschen Markt

Die Hürden im deutschen Gesundheitssystem werden gemeistert.

Die nächste KIS-Generation wird von Tasy eingeleitet und ist bereits in den deutschen Markt integriert. Das Krankenhaus Düren setzt bereits auf das von Medizinern für Mediziner entwickelte Krankenhausinformationssystem Tasy, welches in einem Parallelsystem zum bestehenden KIS installiert worden ist. Im Laufe dieses Jahres wird das aktuell noch genutzte KIS im Krankenhaus Düren von Tasy abgelöst. Nach der vollständigen Implementierung werden neben dem klinischen Personal auch niedergelassene Ärzte sowie Patienten Zugriff auf Ihre Behandlungsdaten haben.