Interventionelle Radiologie

    Ultraschall für die interventionelle Radiologie


    Ultraschalllösungen für mehr Behandlungsoptionen

    Interventionelle Radiologie

     

    Ultraschallsysteme von Philips für die interventionelle Radiologie unterstützen zahlreiche hochentwickelte Funktionen für interventionelle und chirurgische Applikationen. Wir bieten Lösungen für eine fundierte Entscheidungsfindung und bieten Ihren Patienten innovative Behandlungsoptionen.

    Nadelnavigation

    Bildfusion und Nadelnavigation

    Treffen Sie auch in diagnostisch schwierigen Fällen die richtige Entscheidung mit den Philips Funktionen zur Bildfusion und Nadelnavigation. Ein effizienter Arbeitsablauf ermöglicht Klinikteams eine schnelle und effektive Fusion von CT/MR/PET mit Live-Ultraschallbildern, wobei die Nadelnavigation die Biopsieführung bei kleinen, schwer zugänglichen Läsionen unterstützt.
    epiq 7 ultrasound machine

    Noch einfacheres Arbeiten mit der automatischen Ortskalibration

    Als neue Funktion für EPIQ Evolution 3.0 vereint die exklusive Technologie „Anatomical Intelligence Ultrasound (AIUS)“ die Bildfusion mit der automatischen Ortskalibration von Querschnittsbildern mit Live-Ultraschall.  Anatomische Informationen in der Leber werden ähnlich wie bei der Fingerabdruckmethode analysiert; innerhalb weniger Sekunden steht eine erfolgreiche Bildfusion bereit. Durch die schnelle und einfache Bildfusion müssen Sie sich weniger mit der Einrichtung befassen, sondern können sich mehr auf die eigentliche Untersuchung konzentrieren.

    Möchten Sie mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen oder einfach auf dem Laufenden bleiben?

    Füllen Sie das Formular aus, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

    Ressourcen für die interventionelle Radiologie

    Leistungsmerkmale

    Voll integrierte, modalitätenübergreifende Bildfusion (US/CT/MR/PET)

    Die vollständig integrierten Fusionsfunktionen ermöglichen mit optimierten Arbeitsabläufen eine schnelle und effiziente Fusion von CT-/MR-/PET-Bildern mit Live-Ultraschallbildern und sorgen so auch bei schwierigen Fällen für eine höhere Diagnosesicherheit. Das Fusionieren von Daten mehrerer Bildgebungsmodalitäten direkt auf dem Ultraschallsystem bietet Zugriff auf ein noch leistungsfähigeres Diagnosetool mit erweiterter Visualisierung und ermöglicht so schnellere Entscheidungen.

    Einsatz von Fusion in verschiedenen klinischen Bereichen

    Angesichts des wachsenden Drucks zur Verringerung der Kosten und Behandlungszeiten überall im Gesundheitswesen ermöglicht EPIQ PercuNav eine modalitätenübergreifende Fusion in unterschiedlichen klinischen Szenarien. Mit neuem, überarbeitetem und wiederverwendbarem Zubehör kann die Fusion jetzt auch in den Bereichen Abdomen, Prostata, Brust und oberflächennahe Strukturen eingesetzt werden. Gleichzeitig werden die Zeiten und die Abhängigkeit von anderen Bildgebungsverfahren wie MRT oder CT reduziert.

    Bessere Leistung bei schwierigen Eingriffen

    Mit einem wiederverwendbaren adaptiven Nadel-Tracker und einer Reihe koaxialer Instrumente mit erfassbarer Nadelspitze sorgt EPIQ PercuNav je nach Schwierigkeitsgrad des Eingriffs für umfassende Kompatibilität mit Biopsie- und Ablationsgeräten. Die Nadelnavigation ist ein Hilfsmittel zur Leistungsoptimierung bei komplizierten Eingriffen wie Biopsien kleiner und schwer visualisierbarer Läsionen oder schwer zugänglichen Ablationsbereichen in der Nähe kritischer Strukturen. Eingriffe können nun in kürzerer Zeit und mit weniger Prüfscans durchgeführt werden.

    Transkranielle Bildfusion

    Bei der transkraniellen Bildfusion werden Bilder verschiedener Modalitäten mit Live-Ultraschall kombiniert, um in Anwendungsbereichen wie der Schlaganfalltherapie die Diagnosesicherheit zu erhöhen. Gleichzeitig sind Sie bei Routine-Nachuntersuchungen weniger auf wiederholte CT- oder MR-Scans angewiesen.
    Currency icon

    Sie interes­sieren sich für eine Finanzie­rung?
    Wir sind für Sie da.

    Questions icon

    Sie haben Fragen zur Sicherheit?

    Documentation icon

    Sie brauchen Produkt­unterlagen?

    1
    Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
    2
    Kontaktdetails

    Lassen Sie uns in Kontakt treten!

    Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

    1
    2
    Kontaktdetails

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.