Onkologische Bildgebung

Mit annähernd doppelter Sensitivität im Vergleich zu analogen Systemen* verbessert der Vereos PET/CT-Scanner Erkennbarkeit von Läsionen durch verbesserten Kontrast und Auflösung. Sehen Sie in dieser Thoraxaufnahme den Unterschied in der Bildqualität.

 

*GEMINI TF 16

Vereos digital PET scan der Brust Analoger PET Scan der Brust
Digitaler PET-Scan des Thorax mit Vereos
Digitaler PET-Scan des Thoraxes mit Vereos
Analoger PET-Scan des Thorax mit Vereos
Analoger PET-Scan des Thoraxes

Wie funktioniert es?

 

Durch die direkte Umwandlung von Licht in ein digitales Signal nahezu ohne Rauschen bietet Digital Photon Counting (DPC; Digitale Photonenzählung) ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis und somit eine erhöhte Sensitivität.

 

In Kombination mit der besseren zeitlichen Auflösung verbessert die erhöhte Sensitivität den Bildkontrast und ermöglicht eine bessere Erkennbarkeit von Läsionen.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.