Onkologische Bildgebung

Mit annähernd doppelter Sensitivität im Vergleich zu analogen Systemen* verbessert der Vereos PET/CT-Scanner Erkennbarkeit von Läsionen durch verbesserten Kontrast und Auflösung. Sehen Sie in dieser Thoraxaufnahme den Unterschied in der Bildqualität.

 

*GEMINI TF 16

Vereos digital PET scan chest Analog PET scan chest
Übergang
Nebeneinander
Digitaler PET-Scan des Thorax mit Vereos
Digitaler PET-Scan des Thoraxes mit Vereos
Analoger PET-Scan des Thorax mit Vereos
Analoger PET-Scan des Thoraxes
Übergang
Nebeneinander

Wie funktioniert es?

 

Durch die direkte Umwandlung von Licht in ein digitales Signal nahezu ohne Rauschen bietet Digital Photon Counting (DPC; Digitale Photonenzählung) ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis und somit eine erhöhte Sensitivität.

 

In Kombination mit der besseren zeitlichen Auflösung verbessert die erhöhte Sensitivität den Bildkontrast und ermöglicht eine bessere Erkennbarkeit von Läsionen.