Bahn frei für hochpräzise Diagnosen

Bedeutende Technologien, um Sie in den entscheidenden Augenblicken des Gesundheitswesens zu unterstützen.

Bahn frei für
hochpräzise Diagnosen

Bedeutende Technologien, um Sie in den entscheidenden Augenblicken des Gesundheitswesens zu unterstützen.

Radiologie-Informationsmanagement-Lösungen

Als zuverlässiger Partner helfen wir unseren Kunden, sich an die sich ständig verändernde Welt des Gesundheitswesens anzupassen und den digitalen Wandel in dieser Branche in den entscheidenden Augenblicken der Patientenversorgung voranzutreiben. Unsere Lösungen bieten ein optimiertes Leistungsspektrum und ermöglichen eine einrichtungsweite Bildgebung für mehrere Standorte, Fachbereiche und Technologien. So wird nicht nur das medizinische Bildmanagement verbessert, sondern auch eine effektive Zusammenarbeit und eine verbesserte Patientenversorgung ermöglicht.
Wir bieten eine skalierbare, modulare Architektur, die sich leicht in bestehende Systeme integrieren lässt, um Daten und Tools in der gesamten Einrichtung teilen zu können – von radiologischen Datenberichten über die einrichtungsweite Einspeisung und Archivierung bis hin zum Management von Patienten- und klinischen Daten. Bilder können einrichtungsweit angesehen, geteilt sowie archiviert werden – und das ohne, dass zwischen verschiedenen Arbeitsbereichen gewechselt werden muss. Mehrere verschiedene Fachbereiche werden so zu einem einzigen multifunktionalen Arbeitsbereich und ermöglichen Radiologen eine bessere Berichtqualität.

Die Radiologie besteht aus einer Reihe entscheidender Augenblicke

Von dem Moment an, in dem eine Patientin an die Radiologie überwiesen wird, und bis ihr klinischer Zustand ermittelt wurde, beruht ihre Versorgung auf einer Reihe komplexer Verfahren, bei denen Präzision äußerst wichtig ist. Jede involvierte Person spielt eine zentrale Rolle für eine angemessene Behandlung. Jeder Beteiligte braucht Zugang zu den richtigen Daten, der Technologie und den klinischen Erkenntnissen, um der Patientin den Weg zu einer präzisen Diagnose und Therapie zu ebnen.

Der systemische Ansatz von Philips in der Bildgebung

Philips verfolgt im Bereich der Bildgebung einen systemischen Ansatz. Unsere ganzheitlichen Lösungen ermöglichen dem medizinischen Personal konstant hochauflösende Bildgebungsleistungen, durch die fundierte Diagnosen, zielgerichtete Behandlungspläne und vorhersehbarere Ergebnisse für die Patienten erstellt werden können.
Abbildung: Überblick über die Abläufe in der Bildgebung

KLAS 2020 Category Leader

Philips Enterprise Viewer ist bereits zum dritten Mal in Folge führend in der Kategorie „Imaging solutions“!

KLAS Category Leader Symbole aus drei Jahren

Möchten Sie mit einem Vertreter von Philips Kontakt aufnehmen?

Füllen Sie das Formular aus, und wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

Weitere Lösungen

Verbinden mehrerer Standorte mit einer Bildgebungsplattform – Anwendungsfall

Möchten Sie die medizinische Bildgebung in eine regionale Umgebung mit mehreren Standorten integrieren?

Erfahren Sie, wie Sie Einrichtungen an mehreren Standorten erfolgreich verbinden und integrieren und so eine einheitliche Quelle genauer Bilddaten bereitstellen, auf die Sie mit einer gut definierten Planung praktisch überall zugreifen können.
Datenmigration mit einer Bildgebungsplattform – White Paper

Bereiten Ihnen Datenmigrationen Kopfschmerzen?

Die meisten medizinischen Einrichtungen müssen ihre voneinander isolierten Abteilungen auf einrichtungsweite Bildgebungslösungen umstellen, um auf dem aktuellen Stand der Best Practices zu bleiben. Alle an einem Migrationsprojekt Beteiligten hegen wahrscheinlich die verschiedensten Befürchtungen.
Daten mit Hilfe einer Bildgebungsplattform in einem einrichtungsweiten Repository zusammenführen – PDF

Daten in einem einrichtungsweiten Repository zusammenführen

Fragen Sie sich schon immer, wie Sie alle bestehenden Archive mit klinischen Bilddaten in einem einzigen Repository zusammenführen können? Wir zeigen Ihnen, wie Sie verschiedene Technologien, Standorte und Archive einrichtungsübergreifend verwenden können. Ein einrichtungsweites Repository bietet die Lösung in der Zusammenführung klinischer Daten in eine einrichtungsweite Bildgebungsakte des Patienten.
Patienten mit Hilfe einer Bildgebungsplattform einbinden – PDF

Patienten einbinden

Sind Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit, Ihren Patienten einen direkten visuellen Einblick in ihre Krankenakte und ihren Behandlungsfortschritt zu geben, die sich vom Wettbewerb abhebt? Unsere Lösung ist es, Patienten eine aktivere Rolle in ihrer eigenen Versorgung zuzugestehen und es ihnen zu ermöglichen, ihre diagnostischen Bilder und Untersuchungsberichte selbst einzusehen. Erfahren Sie, wie solch eine engere Zusammenarbeit mit Ihren Patienten zu einer besseren Versorgung beiträgt.

Unsere Sortimentserweiterungen

Symbol: Fortschrittliche Visualisierung
Fortschrittliche Visualisierung
Symbol: IT in der Kardiologie
IT in der Kardiologie
Symbol: Enterprise Imaging
Enterprise Imaging
1
Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
2
Kontaktdetails

Lassen Sie uns in Kontakt treten!

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

1
2
Kontaktdetails
* Einige Produkte sind nur in bestimmten Ländern erhältlich. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem Philips Vertriebsteam.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.