Verlieren Sie keine guten Tage an schlechte Nächte

Bemerken Sie bei sich Anzeichen einer Schlafapnoe?

 

Wie wird Ihr Schlaf untersucht?

 

Wenn die Voruntersuchung den Verdacht einer Schlafapnoe bestätigt, verschreibt Ihnen Ihr Arzt eine Schlafuntersuchung, um letzte Gewissheit zu erhalten. Bei diesem einfachen und schmerzlose Verfahren wird Ihr Schlaf nachts untersucht. Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen den Vorgaben Ihrer Krankenkasse wird der Test entweder in einem Schlaflabor oder bei Ihnen zu Hause durchgeführt.

 

Selbsthaftende Sensoren werden auf Ihrer Kopfhaut, der Stirn, dem Kinn, der Brust, den Beinen und am Zeigefinger angebracht, um Informationen von Gehirn, Herz, Lunge und Muskeln zu erfassen. Zur Messung Ihrer Atmung werden möglicherweise auch Bänder um Brust und Magen gelegt. Die meisten Menschen können dabei problemlos ein- und durchschlafen.

 

Ein speziell für die Schlafuntersuchung ausgebildeter Mitarbeiter des Schlaflabors erfasst diese Daten während Sie schlafen und weckt Sie am nächsten Morgen. Ihr Arzt sieht sich Ihre Ergebnisse an und erstellt bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan.

 

Eine Schlafuntersuchung ist der erste Schritt, um mit der Behandlung zu beginnen. Wenn Ihre Schlafapnoe richtig behandelt wird, kann sie ihre Lebensqualität bei besserer Gesundheit erhöhen.

Find a sleep lab
What to expect with a sleep study

“Wie wird mein Schlaf untersucht?”

 

Die Schlafuntersuchung ist einfach und schmerzlos und die Ergebnisse können Ihnen sehr weiter helfen.